„Guardiola beendet seinen Fluch“: Pressestimmen zu Dortmund gegen ManCity

Dortmund ManCity
UEFA CL/EL

News | Am Mittwochabend kämpfte Borussia Dortmund um den Einzug in das Halbfinale der Champions League. Nach dem Führungstreffer von Jude Bellingham sah es zwischenzeitlich sogar sehr gut aus. Doch Manchester City kam durch einen zumindest zweifelhaften Strafstoß zurück – und gewann am Ende verdient. 

Die Pressestimmen zu Dortmund gegen ManCity

Am Ende verlor Borussia Dortmund beide Spiele mit 1:2 gegen ManCity. Das zeigte, dass der BVB gut mithalten kann, dass ihm zur absoluten europäischen Spitze aber noch etwas fehlt. Für Pep Guardiola (50) ist es die erste Halbfinalteilnahme, seitdem er bei den Skyblues unter Vertrag steht In besagtem Halbfinale bekommt es Guardiola mit PSG zu tun.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

„Guardiola beendet seinen Fluch“

Marca (Spanien): „Guardiola beendet seinen Fluch: City erreicht mit Sieg in Dortmund das Halbfinale. Endlich! Der Fluch, der Guardiola daran hinderte, mit Manchester City das Halbfinale der CL zu erreichen, endete in Dortmund.“

Bild (Deutschland): „Falscher Hand-Elfer! Zum Heulen, BVB. 40 Minuten durfte der BVB vom Wunder träumen. Doch dann machte Schiri Carlos del Cerro Grande den Traum zum Albtraum.“

L’Equipe (Frankreich): „Manchester City eliminiert Borussia Dortmund und trifft nun auf PSG.“

Kicker (Deutschland): „Bellinghams Türöffner reicht nicht: Guardiola mit City erstmals im Halbfinale. Durch die 1:2-Niederlage im Rückspiel gegen Manchester City hat mit Borussia Dortmund auch der letzte deutsche Teilnehmer in dieser Saison die europäische Bühne verlassen.“

BBC (England): „Mahrez und Foden schicken Man City mit einem Sieg gegen Dortmund in die Top vier. Der entscheidende Durchbruch für City kam zu Beginn von Halbzeit zwei, als Emre Can für ein Handspiel im Strafraum bestraft wurde.“

AS (Spanien): „Halbfinale! Manchester City erhält europäischen Traum weiter aufrecht!“

Telegraph (England): „PSG, wir kommen! Phil Foden schießt City in das Halbfinale und hält die Hoffnungen auf das „Quadruple“ am Leben“

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

„Kompliment an die Mannschaft“: Die Stimmen zum Finale im DFB-Pokal

„Kompliment an die Mannschaft“: Die Stimmen zum Finale im DFB-Pokal

13. Mai 2021

News | Zum fünften Mal ist Borussia Dortmund Pokalsieger! Mit 4:1 schlug der BVB RB Leipzig, am Ende war der Sieg verdient. Schon zur Halbzeit lag Dortmund gegen Leipzig mit 3:0 vorne, die Reaktion von RB in der zweiten Halbzeit war aber sehr gut.  Marco Reus: „Kompliment an die Mannschaft!“ 4:1! Mit einem derart deutlichen […]

Dortmund schlägt Leipzig deutlich und feiert den Pokalsieg!

Dortmund schlägt Leipzig deutlich und feiert den Pokalsieg!

13. Mai 2021

News | Am Donnerstagabend stand das Finale im DFB-Pokal auf dem Programm. Borussia Dortmund bekam es mit RB Leipzig zu tun. Am Ende gewann der BVB mit 4:1.  Dortmund überrennt Leipzig in der 1. Halbzeit Schon in den Anfangsminuten entwickelte sich ein unterhaltsames Spiel. Der BVB hatte früh einen Eckball, RB Leipzig eine erste Drucksituation […]

Eintracht Frankfurt: Raul offenbar kein Kandidat mehr, dafür Seoane

Eintracht Frankfurt: Raul offenbar kein Kandidat mehr, dafür Seoane

13. Mai 2021

News | Adi Hütter wechselt nach der Saison zu Borussia Mönchengladbach. Eintracht Frankfurt sucht deswegen einen neuen Trainer. Zu den Kandidaten soll Medienberichten zufolge auch der ehemalige spanische Weltklassespieler Raul zählen.  Frankfurt: Seoane Kandidat als neuer Trainer Der Spanier soll laut Bild-Informationen aber nicht mehr auf der Shortlist der Hessen stehen. Nachdem mit Markus Krösche […]