UEFA will Reisen eindämmen: Nur Heimzuschauer bei der EM

News

News | Die Europameisterschaft im Sommer diesen Jahres soll wie geplant in zwölf Städten stattfinden. Eine endgültige Entscheidung ist noch nicht getroffen worden, dennoch plant die UEFA mit diesem Szenario. Unklar ist, was mit den Zuschauern passiert, ob überhaupt Fans zugelassen werden. 

UEFA will bei Gruppenspielen nur Heimfans zulassen

Darüber ist noch nicht entschieden. Angesichts der aktuellen Lage in der Pandemie wäre das auch deutlich zu früh. Die UEFA und die Organisatoren müssen abwarten, wie sich die Fallzahlen in den jeweiligen Ländern entwickeln. Vor Anfang April trifft man deswegen keine Entscheidung. Laut einem Bericht der Times ist es deswegen vorgesehen, dass wenn Zuschauer erlaubt sind, zumindest in der Gruppenphase lediglich Heimfans aus der unmittelbaren Umgebung zugelassen werden.

Eine Vollauslastung ist nach jetzigem Stand ohnehin utopisch. Die nationalen Verbände machten bei der UEFA Druck und teilten mit, dass Regelungen zur Reisebeschränkung gefunden werden müssen. Durch die ausschließliche Zulassung von Heimfans für die Gruppenspiele der Europameisterschaft könnte man dies sehr gut kontrollieren.

Zudem entwirft die UEFA Konzepte für die entscheidenden K.O.-Duelle. Eine Zulassung von 2000 bis 3000 Fans für die entscheidenden Spiele wird diskutiert. Eine solche Verteilung im Sommer könnte durchaus funktionieren, wenn sich die aktuelle Lage deutlich verbessert.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by FABRICE COFFRINI/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

München | Zuschauer bei EM-Spielen sind nicht garantiert

München | Zuschauer bei EM-Spielen sind nicht garantiert

18. April 2021

News | Die UEFA fordert bekanntlich Publikum an allen zwölf EM-Standorten. Ein Wackelkandidat ist die Stadt München, die momentan keine Zuschauer garantieren kann. Oberbürgermeister Reiter über EM-Spiele in München: „Es ist nicht möglich, eine Aussage zu treffen, Zuschauer ins Stadion zu lassen oder nicht“ Die Stadt München richtet gleich vier Begegnungen während der Europameisterschaft aus. […]

Wegen Kopfverletzungen: Spielergewerkschaften fordern Einführung von temporäreren Auswechslungen

Wegen Kopfverletzungen: Spielergewerkschaften fordern Einführung von temporäreren Auswechslungen

15. April 2021

News | Das IFAB genehmigte jüngst Extra-Wechsel aufgrund von Kopfverletzungen. Die Spielergewerkschaften gehen nun noch einen Schritt weiter, denn sie befürworten temporäre Auswechslungen. Spielergewerkschaften gehen auf das IFAB zu: Temporäre Auswechslungen sollen bei Kopfverletzungen greifen Im Dezember gab das IFAB grünes Licht für gesonderte Auswechslungen bei Kopfverletzungen. Der englische Fußball griff sofort auf diese Regeländerung […]

EM 2021 | 10000 Zuschauer in München möglich?

EM 2021 | 10000 Zuschauer in München möglich?

14. April 2021

News | Bei der EM im Sommer sollen die Stadien zumindest wieder zu einem Teil gefüllt sein. Der bayrische Innenminister Joachim Herrmann kann sich bis zu 10000 Zuschauer in der Allianz Arena in München vorstellen.  EM-Spielort München: Dürfen 10000 Zuschauer ins Stadion? In der Debatte um die Allianz Arena in München als EM-Spielort im Sommer […]