DFB-Trainer Löw: Keine Gespräche über Zukunft vor dem Ende der EM

News

News | Im Sommer findet die Europameisterschaft statt. Das ist das letzte Turnier von Joachim Löw als Nationaltrainer der deutschen Mannschaft. Anschließend hört Löw auf und übergibt das Zepter an einen noch unbekannten Nachfolger. 

DFB: Wie geht es für Joachim Löw weiter?

Auch ist unklar, was Joachim Löw (61) nach dem Turnier macht. Ein Karriereende als Trainer ist offenbar kein Thema, das sagte Löw auch selbst. Zuletzt kursierten Gerüchte über ein Engagement bei Fenerbahce in der Türkei. Doch zum aktuellen Zeitpunkt schließt Löw aus, dass es zu Gesprächen kommt.

„Also ehrlich gesagt weiß ich nicht, was bei meinem Berater los ist, weil ich ihm gesagt habe, dass ich bis zur EM mit nichts konfrontiert sein will. Für mich gilt der volle Fokus und die volle Konzentration auf die EM. Danach werden wir sehen, da interessiere ich mich für Dinge oder auch nicht. Aber vorher, vor dem Turnier werde ich keine Gespräche führen“, so der Bundestrainer auf der Pressekonferenz des DFB am Mittwoch.

Eine direkte Weiteranstellung im Sommer ist aus Zeitgründen ohnehin unwahrscheinlich. „Es ist auch schwer vorstellbar, nach dem Turnier alles abzuhaken und den Schalter umzulegen und sofort loszulegen“, so Löw. Zudem absolvieren viele Teams erste Teile ihrer Vorbereitung parallel zur Europameisterschaft.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB | Keller will nicht zurücktreten – Koch mit Rundumschlag gegen Medien

DFB | Keller will nicht zurücktreten – Koch mit Rundumschlag gegen Medien

7. Mai 2021

News | Die internen Streitigkeiten beim DFB gehen weiter. Präsident Fritz Keller und Vizepräsident Koch veröffentlichten beide Statements, die keinerlei Annäherungen vermuten lassen. DFB-Streit zwischen Koch und Keller geht weiter Nachdem die Vorsitzenden von Landes- und Regionalverbänden dem DFB-Präsidenten Fritz Keller (64) ihr Vertrauen entzogen haben, äußerte sich nun Keller selber. In einem Statement, abrufbar auf […]

DFB | Sosa eine neue Option für Bundestrainer Löw?

DFB | Sosa eine neue Option für Bundestrainer Löw?

7. Mai 2021

News | Offenbar scheint Bundestrainer Joachim Löw eine neue Option auf der Außenverteidiger-Position zu haben. Borna Sosa vom VfB Stuttgart, eigentlich gebürtiger Kroate, soll eingebürgert worden sein und wäre damit spielberechtigt für den DFB. Kein Pflichtspieleinsatz für Kroatien: Sosa wäre für DFB spielberechtigt Borna Sosa (23) könnte in Zukunft für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen. Wie […]

FIFA setzt auf Gehirnerschütterungs-Spotter

FIFA setzt auf Gehirnerschütterungs-Spotter

7. Mai 2021

News | Der Umgang mit Kopfverletzungen ist in den letzten Jahren zu einem immer größeren Thema im Weltfußball geworden. Nun geht die FIFA den nächsten Schritt, indem sie bei ihren Wettbewerben Gehirnerschütterungs-Spotter einsetzen wird. FIFA: Spotter sollen Mannschaftsärzte beim Erkennen von Gehirnerschütterungen unterstützen Erst im vergangenen Jahr startete das IFAB ein Testprojekt, wonach Mannschaften Zusatzwechsel […]