Wiedergutmachung auf Seiten des Blues? – Chelsea empfängt auswärtsstarkes Aston Villa

Vorschauen

Vorschau | Nach der herben Schlappe am Boxing Day hofft der FC Chelsea heute gegen Aston Villa auf Wiedergutmachung. Ansonsten droht zum Jahresende die endgültige Krise.

Anpfiff der Partie ist am Montag, 18:30 Uhr, Live bei Sky.

  • Chelsea mit drei Niederlagen aus den letzten vier Spielen
  • Ein auswärtsstarkes Aston Villa gilt als eine der positiven Überraschungen der Saison
  • Chelsea ließ ligaintern zuletzt 2011 gegen Villa Punkte

FC Chelsea

Bereits vor wenigen Spielen hieß es im Umfeld des FC Chelsea, dass sich die Blues in einer kleinen Krise befinden. Nach einem 3:0-Sieg gegen den Stadtrivalen West Ham wähnten sich die Fans bereits wieder in ruhigeren Gewässern, doch der vergangene Spieltag holte jeden Anhänger der Blues auf den harten Boden der Realität zurück. Gegen die angeschlagenen und kriselnden Gunners vom FC Arsenal zeigten die Blues phasenweise die wohl schlechteste Leistung der bisherigen Saison. So steht der CFC auf einem enttäuschenden siebten Tabellenplatz, hat 25 Punkte und ein Torverhältnis von 30:17 erspielt.

Die Offensive gilt damit weiterhin zu den gefährlichsten der Liga, auch wenn ein Timo Werner (24) derzeit absolut nicht in Form und seit 651 Minuten ohne Pflichtspieltreffer ist. Doch Chelsea zeigte sich zuletzt immer wieder Fehleranfällig, kassierte zu einfache Gegentreffer und war in der Offensive weitaus berechenbarer als noch zu Beginn der Saison. In diesen Bereichen muss sich Trainer Frank Lampard (42) auf jeden Fall berechtigte Kritik anhören. Ihn jedoch direkt anzuzählen dürfte zu früh sein, allerdings muss auch ihm klar sein, dass diese Krise schleunigst beendet werden sollte.

Für die Blues spricht heute die Tatsache, dass die Partie an der heimischen Stamford Bridge ausgetragen wird. In der Heimtabelle steht Chelsea auf dem zweiten Platz, kassierte in den eigenen vier Wänden erst eine Niederlage und lediglich Liverpool (22) konnte dabei mehr Punkte holen als die Mannschaft von Frank Lampard (14).

Lampard hat heute keine Ausfälle zu vermelden und kann beliebig aufstellen. Angesichts der hohen Belastung und der erschreckenden Leistung zuletzt gegen Arsenal, sind einige Rotationen wahrscheinlich.

Aston Villa

Aston Villa darf in dieser Saison berechtigterweise als eine der positiven Überraschungen bezeichnet werden. Nachdem die Villans in der vergangenen Saison als Aufsteiger nur knapp die Klasse halten konnten, zeigt sich das Team um Starspieler Jack Grealish (25) in der laufenden Serie wesentlich stabiler und attraktiver. So steht Villa aktuell auf Rang sechs in der Tabelle – einen Platz vor dem heutigen Kontrahenten. Mit ebenfalls 25 Punkten steht auch Aston Villa nur einen Punkt hinter den internationalen Plätzen, hat mit einem Torverhältnis von 27:13 aber eine knapp bessere Statistik als die Blues vorzuweisen.

Aus den letzten vier Spielen konnten die Villans drei Partien gewinnen, spielten einmal Remis – die Formkurve zeigt zum Jahresende dementsprechend steil nach oben. Zudem kann sich auch die Auswärtsbilanz sehen lassen. Hier steht Villa auf dem vierten Platz, hat fünf Siege, eine Niederlage und erst zwei (!) Gegentreffer vorzuweisen, letzteres ist Ligaspitze. Allerdings schaut man mit einem kleinen Grübeln auf die heutige Partie, immerhin ist der letzte Punktgewinn an der Stamford Bridge schon fast ein Jahrzehnt her. 2011 gelang ein 3:1-Auswärtssieg – das bislang letzte Erfolgserlebnis bei den Blues, ebenfalls im letzten Spiel des Jahres.

Trainer Dean Smith (49) muss heute auf den gesperrten Innenverteidiger Tyrone Mings (27) und den verletzten Mittelstürmer Wesley (24) verzichten, kann ansonsten aber aus dem Vollen schöpfen.

Prognose

Es ist von einer ausgeglichenen Partie auszugehen. Chelsea dürfte schnell zu verunsichern sein und sollte möglichst keine Nackenschläge hinnehmen müssen. Die extrem auswärtsstarken Gäste agieren in der Regel sehr effizient und sind dementsprechend gefährlich. Eine schnelle Vorentscheidung ist heute nicht zu erwarten.

Mögliche Aufstellungen:

FC Chelsea: Mendy – Azpilicueta, Zouma, Rüdiger (Thiago Silva), Chilwell (Emerson) – Kanté, Jorginho, Havertz (Mount) – Pulisic, Abraham (Giroud), Werner

Aston Villa: Martinez – Cash, Hause, Konsa, Targett – Douglas Luiz, Barkley – Traoré, Grealish, Trezeguet (El Ghazi) – Watkins

Weitere Vorschauen zum aktuellen Spieltag

(Photo by MATTHEW CHILDS/POOL/AFP via Getty Images)

Steffen Gronwald

Steffen verfolgt primär den Vereinsfußball, fühlt sich im deutschen Ober- und Unterhaus zu Hause - verfolgt zugleich aber auch La Liga und die Premier League intensiv. Ob Offensivspektakel oder "park the Bus", fesseln tut ihn beides, zudem steht bei ihm auch der Schiedsrichter im Fokus. Seit 2016 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Gladbach vs. Manchester City: Wird die Borussia in der Champions League wieder zum Favoritenschreck?

Gladbach vs. Manchester City: Wird die Borussia in der Champions League wieder zum Favoritenschreck?

24. Februar 2021

Vorschau | Am Mittwochabend will Borussia Mönchengladbach die Sorgen des Bundesligaalltags für einen Moment hinter sich lassen und versuchen, in der Champions League mit Manchester City dem nächsten Favoriten ein Bein zu stellen. Doch die sind in Topform – und auf dem Weg, einen Weltrekord aufzustellen. Anpfiff der Partie ist am Mittwoch, 21:00 Uhr, Live […]

Lazio vs. FC Bayern: Gegen das formstarke Lazio zurück zur Topform?

Lazio vs. FC Bayern: Gegen das formstarke Lazio zurück zur Topform?

23. Februar 2021

Vorschau | Am Dienstagabend greift mit dem FC Bayern auch der Titelverteidiger wieder ins Champions-League-Geschehen ein. Für die Münchner geht es ins Olimpico, zu Lazio. Die Römer hatten im Herbst zwar ein Formtief, haben sich davon inzwischen aber vollständig erholt – und sind bereit, den deutschen Rekordmeister herauszufordern. Anpfiff der Partie ist am Dienstag, 21:00 […]

Molde FK gegen Hoffenheim – Bleibt die TSG in der Europa League ungeschlagen?

Molde FK gegen Hoffenheim – Bleibt die TSG in der Europa League ungeschlagen?

18. Februar 2021

Vorschau | In der Zwischenrunde der Europa League spielt die TSG Hoffenheim heute gegen den norwegischen Vizemeister Molde FK. Aufgrund der verschärften Einreisebestimmungen bedingt durch die Corona-Pandemie findet die Partie im Stadion des spanischen Erstligisten FC Villarreal statt. Anstoß der Partie ist am Donnerstag, 21:00 Uhr. Das Spiel wird live bei DAZN übertragen (Registriere dich […]