Nach Fan-Ärger: AC Milan stoppt Verhandlungen mit Donnarumma

AC Milan Donnarumma Vertrag
Serie A

News | Der ungeklärte Verbleib von Gianluigi Donnarumma sorgt weiterhin für reichlich Unruhe bei der AC Milan. Nachdem sich nun auch die Anhänger in die Gelegenheit einmischten, beendete der Klub vorerst sämtliche Unterhaltungen über neue Verträge.

Donnarumma soll nach Fanwillen auf Einsatz gegen Juventus verzichten – AC Milan lässt Gespräche pausieren

Gianluigi Donnarumma (22) hat im jungen Alter bereits 211 Serie-A-Spiele für die AC Milan absolviert. Es könnten nur noch vier hinzukommen, da sein Vertrag zum Saisonende ausläuft. Bislang entschloss sich der vom umstrittenen Berater Mino Raiola (53) vertretende Torhüter noch nicht zur Unterschrift eines neues Arbeitspapiers. Stattdessen wurde er sogar mit Juventus Turin in Verbindung verbracht, was die Fanseele sehr aufwühlte. Einige Unterstützer forderten Donnarumma laut Goal.com sogar dazu auf, am kommenden Sonntag auf seinen Einsatz im Duell mit der Bianconeri zu verzichten. Die Partie wird als wegweisend in Kampf um die Champions-League-Teilnahme angesehen.

 

Die Vereinsführung reagierte nun auf das Vorgehen der Fans. Sie legte nämlich sämtliche Vertragsverhandlungen auf Eis. Der technische Direktor Paolo Maldini (52) erklärte: „Es ist wichtig, mit Nachdruck zu betonen, dass niemand außerhalb des Klubs entscheiden kann, wer verlängert und wer nicht. Entscheidungen, die das Spielfeld betreffen, sind Sache des Trainers, während der Klub für die Vertragsangelegenheiten zuständig ist.“

Durch den Stopp der Vertragsgespräche könne sich die Mannschaft wieder vollständig auf die Spiele konzentrieren. Zudem werde der Verein in der Zwischenzeit seine Spieler weiterhin schützen, wie er es immer getan habe.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Photo: Imago/Fabio Sasso

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Dank Ronaldo und Dybala: Juve wahrt gegen Sassuolo Champions-League-Chancen

Dank Ronaldo und Dybala: Juve wahrt gegen Sassuolo Champions-League-Chancen

12. Mai 2021

News | Juventus Turin hat die Chancen auf Champions-League-Fußball in der nächsten Saison gewahrt. Gegen Sassuolo Calcio setzte sich Juve am Ende mit 3:1 durch. Ronaldo, Dybala und eine haarsträubende Chancenverwertung der Gastgeber ließen die Alter Dame aufatmen.  Haarsträubende Chancenverwertung von Sassuolo, Juve eiskalt Juventus Turin steht mächtig unter Zugzwang und wollte gegen Sassuolo Calcio […]

Sassuolo vs. Juventus: Verspielt die Pirlo-Elf die Champions League?

Sassuolo vs. Juventus: Verspielt die Pirlo-Elf die Champions League?

12. Mai 2021

Vorschau | Sassuolo spielt eine gute Saison, will nun mit Juventus ein Topteam ärgern. Die Gäste stehen nach der Niederlage gegen Milan gehörig unter Druck, das Ziel Champions League ist in Gefahr.  Anpfiff der Partie ist am Mittwoch, 20:45 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat). Sassuolo: Offensiv gegen Juventus auftreten […]

Buffon verlässt Juventus: „Habe alles für diesen Verein gegeben“

Buffon verlässt Juventus: „Habe alles für diesen Verein gegeben“

11. Mai 2021

News | Es ist das Ende einer Ära. Gianluigi Buffon wird Juventus zum Saisonende verlassen. Buffon verlässt Juventus zum Saisonende Gegenüber beIN Sports hat Gianluigi Buffon (43) bestätigt, dass er Juventus nach insgesamt 19 Jahren im Klub verlassen wird. 2001 schloss sich der Keeper den Bianconeri an. 2018 folgte der Wechsel zu Paris Saint-Germain. Nur […]