MLS | Beckham-Klub Inter Miami mit Regelbruch

David Beckham, Besitzer von Inter Miami
Weitere Ligen

News | Inter Miami, Klub des ehemaligen Superstars David Beckham, hat gegen die Regeln der amerikanischen Fußballliga MLS verstoßen. Verantwortlich dafür ist der getätigte Transfer von Blaise Matuidi. 

Inter Miami: Pellegrini Leidtragender des Regelbruchs

Inter Miami hat laut Angaben der Major-League-Soccer (MLS) gegen das Reglement verstoßen. Demnach ist dafür der Transfer von Blaise Matuidi (34), der im Sommer 2020 zu Miami wechselte, dafür verantwortlich. Das gab die Liga in einem offiziellen Statement bekannt. „Die Liga ist zu dem Schluss gekommen, dass Inter Miami während der Saison 2020 nicht den Roster- und Budget-Regeln entsprochen hat“, gab die MLS bekannt. Laut des Statements wurde Matuidi als sogenannter Targeted Allocation Money (TAM) Spieler kategorisiert. Etwaige Sanktionen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Da die Summe der Ausgleichszahlung für Matuidi über der Ausgleichszahlungsgrenze lag, hätte der Franzose als Designated Player eingestuft werden müssen. „Infolgedessen hat Inter Miami CF gegen das Limit für Designated Player verstoßen, da das Team neben Matuidi im Jahr 2020 drei Designated Player hatte“, heißt es in der Bekanntgabe. Erlaubt sind pro Mannschaft lediglich drei solche Spieler. Das Konzept dahinter: Die Gehälter der als Designated Player kategorisierten Profis zählen nicht zum Salary Cap, also der Gehaltsobergrenze der Vereine.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Für die neue Saison hat man Matuidi nun neben Gonzalo Higuaín (33) und Rodolfo Pizarro (27) als Designated Player gemeldet. Infolgedessen musste man Mittelfeldtalent Matías Pellegrini (21), der auch als Designated Player gemeldet war, aus dessen Vertrag herauskaufen. Leihweise musste sich der Argentinier nun Fort Lauderdale, Miamis Farmteam aus der dritten amerikanischen Liga USL League One, anschließen, da er in der MLS nicht spielberechtigt wäre. Inter Miami wird vom ehemaligen englischen Frauen-Nationaltrainer und Beckhams Ex-Manchester United-Teamkollegen Phil Neville (44) trainiert.

Photo: Al Diaz / Imago

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Van Dijk verzichtet auf EM-Teilnahme

Van Dijk verzichtet auf EM-Teilnahme

12. Mai 2021

News | Virgil van Dijk absolvierte sein letztes Pflichtspiel im Oktober. Inzwischen befindet er sich nach seinem Kreuzbandriss in der Reha, die er über die Europameisterschaft hinweg fortsetzen wird. EM findet ohne van Dijk statt – Comeback zur neuen Saison Virgil van Dijk (29) erlebte eine Saison zum Vergessen. Am fünften Spieltag erlitt er im Merseyside-Derby […]

Ajax schmilzt Meisterschale ein und verteilt sie an Fans!

Ajax schmilzt Meisterschale ein und verteilt sie an Fans!

12. Mai 2021

News | Ajax hat seine Meisterschale einschmelzen lassen und verteilt Teile dieser nun an Dauerkarteninhaber. Ajax schmilzt Meisterschale ein Es ist ein außergewöhnlicher Dank an die Fans: Ajax hat zum 35. Mal den Titel in der Eredivisie geholt und schenkt nun allen Dauerkarteninhabern einen Anteil der Meisterschale.   „Wir haben unsere Fans in der abgelaufenen […]

DFB | Bierhoff über Özil: „Emotionen und Reaktionen unterschätzt“

DFB | Bierhoff über Özil: „Emotionen und Reaktionen unterschätzt“

12. Mai 2021

News | Es ist rund drei Jahre her, seitdem Mesut Özil nach der WM in Russland seinen DFB-Rücktritt erklärte. Oliver Bierhoff beschäftigt dies nach wie vor. DFB: Bierhoff sucht das Gespräch mit Özil Im Bild-Podcast Phrasenmäher hat sich DFB-Manager Oliver Bierhoff (53) über die Situation rund um Mesut Özil (32) geäußert. „Ich würde mich freuen, […]