Der Tag der Entscheidung – AFC Champions League Finale (Rückspiel)

Weitere Ligen

Am Samstag (11:15) kommt es zum wichtigsten Spiel des asiatischen Vereinsfußballs, dem Final-Rückspiel der AFC Champions League. Im Hinspiel trennten sich der saudi-arabische Vertreter Al-Hilal Riad und der japanische Vertreter Urawa Red Diamonds mit 1:1. Die Entscheidung fällt nun im WM-Stadion von 2002, dem „Saitama Stadium 2002“, der Spielstätte der „Reds“.

Urawa Red Diamonds

Die Japaner konnten die AFC Champions League bereits einmal, im Jahr 2007, gewinnen. Nun hat man im eigenen Stadion die große Chance diesen Erfolg zu wiederholen, schon ein 0:0 würde ihnen reichen. In der Liga steht man zwei Spieltage vor dem Saisonende zwar nur auf dem siebten Rang, mit dem internationalen Titel wäre das aber mehr als vergessen.

Der Star der Mannschaft ist der 31-jährige Torjäger Shinzo Koroki, der in Liga mit 20 Toren Top-Torjäger ist und auch in der AFC Champions League viermal traf. Linksaußen spielt der Torschütze des Hinspiels, der Brasilianer Rafael Silva, der im Turnier sogar stolze achtmal eingenetzt hat, was nur von Hulk und Omar Kharbin (je 9) übertroffen wird. Ansonsten dürften die Ex-Kölner Kazuki Nagasawa (zentrales Mittelfeld) und Tomoaki Makino hierzulande die bekanntesten Akteure der Mannschaft sein, beide sind gesetzt. Zudem stehen mit Torwart Nishikawa und Wataru Endo zwei weitere japanische Nationalspieler im Kader.

(Photo by Kaz Photography/Getty Images)

Al-Hilal Riad

Die Gäste sind, im Gegensatz zu den „Reds“, deutlich erfolgsverwöhnter. Al-Hilal ist Rekordmeister Saudi-Arabiens (14 mal) und steht auch in der noch jungen Liga-Saison (erst acht Spiele für Al-Hilal) abermals sehr gut dar. Auch in der AFC Champions League war man bisher sehr erfolgreich, die zwei Siege (99/00, 91/92) sind allerdings schon ziemlich lange her, sodass  man nun versucht die fast 18-jährige Durststrecke zu beenden.

Die Mannschaft verfügt im Wesentlichen über drei große Stars. Der erste ist Torwart Ali Al-Habsi. Der Nationalspieler des Oman spielte viele Jahre in England, zumeist in der Premier League, zunächst für Bolton, später für Wigan. Nun steht er bei Al-Hilal im Tor und hat die Chance auf den womöglich größten Titel seiner Karriere.

Der zweite Star ist Torjäger Omar Kharbin, er kam im Sommer für fünf Millionen Euro zu Al-Hilal, nachdem er zunächst nur ausgeliehen war, und erzielte das wichtige Tor zum 1:1 im Hinspiel. Mit neun Toren im laufenden Wettbewerb ist er zudem dessen Top-Torjäger, gemeinsam mit Hulk. Der dritte und größte Star der Mannschaft ist Carlos Eduardo. Der 28-jährige Brasilianer kam 2015 vom FC Porto und ist der Spielmacher und Kopf der Mannschaft. In der Liga ist er mit sechs Toren in acht Spielen auch der Top-Torjäger der Mannschaft, in der AFC Champions League gelangen dem Mittelfeldspieler ebenfalls starke sieben Tore in 13 Spielen. Im Final-Rückspiel wird er allerdings mit einem Kreuzbandriss ausfallen, ein harter Schlag für seine Mannschaft.

(Photo by FAYEZ NURELDINE/AFP/Getty Images)

Prognose

Wie im Hinspiel deutlich wurde, ist diese Paarung sehr eng. Im Rückspiel dürften die Urawa Red Diamonds allerdings die Nase vorn haben, der Heimvorteil und die Verletzung von Al-Hilal-Spielmacher Carlos Eduardo könnten den Ausschlag zu Gunsten der Japaner geben.

In den kommenden Tagen ist ein kleiner Exkurs zum asiatischen Fußball in Form einer Mini-Serie geplant. Wir würden uns über Feedback und Zuspruch sehr freuen.

Christoph Albers

Cruyff-Jünger und Taktik-Liebhaber. Mag präzise Schnittstellen-Pässe, schwarze Leder-Fußballschuhe, Retro-Trikots und hat einen unerklärlichen Hang zu Fußball-Finanzen. Seit 2016 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Chelsea | Corona könnte im Sommer aus Porto kommen

Chelsea | Corona könnte im Sommer aus Porto kommen

18. April 2021

News | Der FC Chelsea bezwang jüngst im Champions-League-Viertelfinale den FC Porto. Nun könnten sich die Blues beim damaligen Kontrahenten bedienen, indem sie Jesus Corona verpflichten.  Chelsea mit Interesse an Corona – Porto-Ausstiegsklausel fällt auf 25 Millionen Euro Der FC Chelsea befindet seit der Amtsübernahme von Thomas Tuchel (47) im Aufwind. Am gestrigen Abend erreichten die […]

MLS | Beckham-Klub Inter Miami mit Regelbruch

MLS | Beckham-Klub Inter Miami mit Regelbruch

17. April 2021

News | Inter Miami, Klub des ehemaligen Superstars David Beckham, hat gegen die Regeln der amerikanischen Fußballliga MLS verstoßen. Verantwortlich dafür ist der getätigte Transfer von Blaise Matuidi.  Inter Miami: Pellegrini Leidtragender des Regelbruchs Inter Miami hat laut Angaben der Major-League-Soccer (MLS) gegen das Reglement verstoßen. Demnach ist dafür der Transfer von Blaise Matuidi (34), […]

Leverkusen vs Köln: Funkel gibt Comeback im Nachbarschaftsduell

Leverkusen vs Köln: Funkel gibt Comeback im Nachbarschaftsduell

17. April 2021

Vorschau | Am Samstagabend empfängt Bayer Leverkusen den 1.FC Köln. Beide Mannschaften liegen aktuell hinter ihren Ansprüchen und benötigen dringend ein Erfolgserlebnis.  Anpfiff der Partie ist am Samstag, 18.30 Uhr, live bei Sky. Leverkusen: Mit Schwung in die Endphase starten Köln: Wird Funkel zum Retter ? Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit Bayer Leverkusen: Mehr […]