Manchester City schlägt West Ham im Topspiel – Innenverteidiger treffen!

Premier League

News | Im frühen Samstagsspiel der Premier League empfing Manchester City eine der Überraschungsmannschaften der Liga, West Ham United. Am Ende gewann der Gastgeber in einer engen Partie mit 2:1. 

Manchester City eröffnet, West Ham antwortet

Nach dem Spiel in der Champions League gegen Borussia Mönchengladbach rotierte Pep Guardiola ein wenig, brachte unter anderem Ferran Torres und Sergio Agüero von Beginn an. In der Anfangsphase fand Manchester City noch nicht zum gewohnten Rhythmus, die Partie bot keine Highlights vor den Toren. West Ham war gut organisiert, ließ nur wenig Raum zum Kombinieren. Die Gastgeber suchten nach Möglichkeiten, um das eigene Spiel durchzudrücken, variierten das Tempo, aber waren im letzten Drittel noch zu ungenau.

Manchester City West Ham

(Photo by CLIVE BRUNSKILL/POOL/AFP via Getty Images)

Nach einer guten halben Stunde war der Bann dann aber gebrochen – mit der ersten großen Chance im Spiel! Ruben Dias brachte die Skyblues nach einer langen Flanke von Kevin De Bruyne aus kurzer Distanz in Führung. Auch in der Folge hatten die Gastgeber mehr vom Spiel, kontrollierten vor allem das Mittelfeld. Der Ballbesitzanteil betrug rund 70 %, zu vielen Chancen kam die Guardiola-Elf aber nicht. Der Plan von West Ham ging abgesehen vom Gegentor also auf. 38 Minuten waren gespielt, als ein Konter der Gäste beinahe zum 1:1 führte. Michael Antonio kam im Strafraum an den Ball, konnte selbigen annehmen und an den Pfosten schießen. In der 43. Minute belohnten sich die Gäste dann aber. Nach einem Einwurf von Manchester City schaltete West Ham schnell um und erneut war es Antonio, der als letzter am Ball war und aus kurzer Distanz das 1:1 erzielte.

Manchester City: Geduld zahlt sich aus

Auch zu Beginn der 2. Halbzeit zeigte sich, dass die Gäste von West Ham über viel Selbstvertrauen verfügen. Weiterhin machte die Elf von Trainer David Moyes die Räume eng und Manchester City das Leben schwer. Pep Guardiola sorgte für frischen Wind, brachte Phil Foden und Gabriel Jesus. Doch erneut war es ein Innenverteidiger, der für die Skyblues traf. Nach einem guten Pass von der rechten Seite kam John Stones an den Ball und schoss aus knapp elf Metern auf das Tor – 2:1!

Auch im weiteren Spielverlauf gab es nicht so viel Highlights. Manchester City verteidigte konsequenter als in Teilen der ersten Halbzeit, spielte die sich bietenden Möglichkeiten im Konterspiel aber nicht ideal aus. Kurz vor dem Ende hatte West Ham noch eine gute Chance per Kopf, kam aber nicht mehr zum Torerfolg. So blieb es schlussendlich beim nicht unverdienten, aber hart umkämpften 2:1-Erfolg für die Gastgeber, die Siegesserie geht weiter.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Leeds schockt Liverpool mit spätem Ausgleich!

Leeds schockt Liverpool mit spätem Ausgleich!

19. April 2021

Nach einem unterhaltsamen Premier-League-Spiel haben sich Leeds United und Liverpool mit einem 1:1 getrennt. Liverpool mit starkem Beginn An einem für den Fußball historischen Tag rückte der Sport selbst in den Hintergrund der öffentlichen Wahrnehmung. Der verständliche Aufruhr um die geplante Super League überschattete das Premier-League-Spiel zwischen Leeds United und Liverpool. Die Reds, die zu […]

Tottenham: Nagelsmann soll der Mourinho-Nachfolger werden

Tottenham: Nagelsmann soll der Mourinho-Nachfolger werden

19. April 2021

News | Tottenham hat Jose Mourinho entlassen. Als Nachfolger sollen die Spurs Julian Nagelsmann im Visier haben. Tottenham an Nagelsmann interessiert Zwischenzeitlich sah es so aus, als würde Jose Mourinho (58) Tottenham zu einem Titelanwärter formen. Doch der nur kurz anhaltende Höhenflug war auch zu einem großen Anteil auf viel Spielglück aufgebaut. Dieses war irgendwann […]

Jürgen Klopp äußert sich zur Super League: „Es ist hart“

Jürgen Klopp äußert sich zur Super League: „Es ist hart“

19. April 2021

News | Liverpool-Coach Jürgen Klopp hat sich zur European Super League geäußert. Liverpool-Trainer Klopp überrascht Jürgen Klopp hat sich vor dem Spiel zwischen Leeds und Liverpool zum ersten Mal zu den Plänen rund um die Super League geäußert. Der Coach der Reds hat auch erst gestern davon erfahren und seine Meinung hat sich nicht geändert, […]