Platz 4! West Ham schlägt starkes Tottenham knapp

Spieltag

Spielbericht | Am Sonntagmittag empfing West Ham United am 25. Spieltags der Premier League die Tottenham Hotspur. In einer kampfbetonten Partie gewannen die Gastgeber mit 2:1 (1:0). Jesse Lingard wurde dabei zum Matchwinner.

West Ham mit der frühen Führung, Tottenham rennt an

Auf Seiten der Hausherren war Stürmer Michail Antonio wieder mit von der Partie. Gästetrainer Jose Mourinho konnte wieder auf den zuletzt verletzten Linksverteidiger Sergio Reguilon bauen, dessen Ausfall ein Grund für die zuletzt schlechte Phase war. Mit der ersten Chance gingen die Hammers direkt in Führung. Nach einer Flanke von Jarrod Bowen kam Antonio frei zum Abschluss. Den ersten Schuss konnte Hugo Lloris noch halten, doch gegen den Nachschuss war der Gäste-Torwart machtlos (5.). Die erste Chance der Gäste hatte Harry Kane, der nach einem überragenden Solo von Eric Lamela zum Abschluss kam. Doch der Schuss des Engländers ging am Kasten vorbei (13.).

(Photo by Neil Hall – Pool/Getty Images)

In der Folge drängten die Spurs auf den Ausgleich, doch die Mannschaft von David Moyes verteidigte geschickt. So halfen den Gästen auch ihre teilweise 75% Ballbesitz nicht weiter. Insgesamt war die Partie sehr kampfbetont, Schiedsrichter Craig Pawson hatte alle Hände voll zu tun. Die nächste Chance hatten die Hausherren. Craig Dawsons Kopfball nach einer Ecke kam jedoch zu zentral und war daher kein Problem für Lloris (38.). Lamela (42.) und Kane (45+2.) versuchten es jeweils noch einmal aus der Distanz, doch Lukasz Fabianski war jeweils zur Stelle. Und so ging es mit der knappen Führung für West Ham in die Pause.

Lingard erhöht, die Spurs kommen zurück

Mit der ersten Aktion der zweiten Halbzeit traf Jesse Lingard zum 2:0 für die Hammers (47.). Nach einem Doppelpass mit Pablo Fornals schoss der Engländer von halblinks aus 16 Metern perfekt ins lange Eck. Die Spurs übernahmen anschließend wieder das Spiel, durch einen Kopfball von Lucas Moura nach einer Ecke kamen sie dann auch zum Anschluss (65.). Und die Spurs blieben am Drücker. Vor allem der zur Halbzeit eingewechselte Gareth Bale brachte viel Schwung in die Partie. Genannter Bale spielte in der 78. Minute einen perfekten Ball auf Kane, der auf den einschussbereiten Dele Alli quer legen wollte. Doch Declan Rice konnte in allerletzter Sekunde klären. Mit dem Nachschuss traf Bale die Querlatte (79.).

In der Folge schnürten die Gäste West Ham am eigenen Strafraum ein. In der zweiten Minute der Nachspielzeit ging eine Bogenlampe nach einer verunglückten Klärung an den Pfosten. Danach passierte nichts mehr, es blieb beim glücklichen 2:1 für West Ham. Durch den Sieg rücken die Hammers auf Platz vier vor. Die Spurs hingegen müssen mit nun neun Punkten Rückstand die Top-vier-Träume wohl begraben. Die Mannschaft von Jose Mourinho dürfte sich in der restlichen Saison vor allem darauf konzentrieren, die Europa League zu gewinnen. Sollte ihnen das gelingen, würde man kommende Saison in der Champions League starten dürfen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Kirsty Wigglesworth – Pool/Getty Images)

Lukas Heigl

Liebhaber des britischen Fußballs: Von Brighton über Reading und Wimbledon bis nach Inverness. Ist mehr für Spiele der dritten englischen Liga als für den Classico zu begeistern. Durch das Kommentatoren-Duo Galler/Menuge auch am französischen Fußball interessiert

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Guardiola: Tuchel „weiß, wie sehr ich ihn bewundere“

Guardiola: Tuchel „weiß, wie sehr ich ihn bewundere“

17. April 2021

News | Vor dem FA-Cup-Halbfinale zwischen ManCity und dem FC Chelsea hat Pep Guardiola seine Bewunderung für Thomas Tuchel geäußert.  Guardiola über Tuchel: „Macht einen guten Job“ Am Samstagabend treffen Manchester City und der FC Chelsea im Halbfinale des FA Cup aufeinander. Im Vorfeld der Partie hatte City-Coach Pep Guardiola (50) nur Worte des Lobes […]

Norwich City vor direktem Wiederaufstieg in die Premier League

Norwich City vor direktem Wiederaufstieg in die Premier League

16. April 2021

News | Norwich City steht unter dem deutschen Trainer Daniel Farke vor der direkten Rückkehr in die Premier League. Mit einem Sieg in der morgigen Partie gegen den AFC Bournemouth wäre der Wiederaufstieg perfekt. Norwich City: Zwei Punkte fehlen zur Premier-League-Rückkehr Norwich City kann mit einem Sieg gegen den AFC Bournemouth am morgigen Samstag nach […]

Sigurdsson und Kane mit Doppelpack: Unterhaltsames Remis zwischen Everton und Tottenham

Sigurdsson und Kane mit Doppelpack: Unterhaltsames Remis zwischen Everton und Tottenham

16. April 2021

News | Im Auftaktspiel des 32.Spieltags der Premier League trafen der FC Everton und Tottenham Hotspur aufeinander. Den nächsten Schritt zur Europapokal-Teilnahme begingen weder die Toffees noch die Spurs, da die Partie nach mehreren Wendungen 2:2 endete. Tottenham verwertet die erste Chance, Everton antwortet prompt Im Februar lieferten sich die beiden Kontrahenten ein denkwürdiges FA-Cup-Duell, in dem […]