Liverpool FC | 46 Millionen Pfund Verlust nur bis zum Mai 2020

Premier League

News | Die finanziellen Schäden durch die Corona-Pandemie werden auch in einem Geschäftsbericht des Liverpool FC deutlich. Die Reds verloren alleine bis Mai 2020 46 Millionen Pfund.

Liverpool verlor schon zu Beginn der Pandemie viel Geld

Über den Einfluss der Corona-Pandemie auf den Profifußball wird weiterhin viel gesprochen. Wie enorm die Schäden bei den Vereinen sind, wird nun auch in einem Geschäftsbericht des Liverpool FC (via Guardian) deutlich. Alleine bis zum Mai 2020 fuhr der, zu diesem Zeitpunkt sportlich höchst erfolgreiche, Klub 46 Millionen Pfund Verlust vor Steuern ein. Eine enorme Summe. Der Verein schätzt den Gesamtschaden der Pandemie auf ca. 120 Millionen Pfund. Nicht nur der Verlust von Einnahmen durch Fans im eigenen Stadion spielt dabei eine Rolle. Auch Einnahmen im Bereich Medien sind deutlich gesunken. Teile dieser Verluste konnte man bei den Reds zumindest durch neue Sponsorenverträge und Partnerschaften abfedern.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Zuletzt stand Liverpool und deren Eigentümer John Henry (71) im Mittelpunkt der Kritik, weil man sich den Plänen zu einer Super League angeschlossen hatte. viele Fans protestierten lautstark gegen dieses Vorhaben, mittlerweile gab es eine offizielle Entschuldigung und den Rückzug von solchen Plänen. Trotz aller Verluste wird derweil auch weiter munter spekuliert, welche Verstärkungen die strauchelnde Truppe von Jürgen Klopp (53) im Sommer verpflichten könnte. Immer wieder fällt dabei der Name von Ibrahima Konate (21). Der Innenverteidiger von RB Leipzig soll eine festgeschriebene Ausstiegsklausel von 42 Millionen euro in seinem vertrag verankert haben. Bei allen Einbußen schient also noch ein wenig Geld da zu sein.

Photo: David Klein / Imago

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Nach Rückstand: Liverpool gewinnt packendes Derby bei Manchester United

Nach Rückstand: Liverpool gewinnt packendes Derby bei Manchester United

13. Mai 2021

News | Am Donnerstag absolvierte das unter Dauerbelastung stehende Manchester United die dritte Begegnung binnen 100 Stunden. Das Duell mit dem Erzrivalen FC Liverpool hatte der Zweitplatzierte trotz starker Anfangsphase lange Zeit nur wenig entgegenzusetzen und unterlag schließlich nach unterhaltsamen 94 Minuten mit 2:4. Manchester United legt vor – Liverpool zeigt sich unbeeindruckt Am ursprünglichen Termin fiel das […]

Leeds United: Marcelo Bielsa unmittelbar vor Vertragsverlängerung

Leeds United: Marcelo Bielsa unmittelbar vor Vertragsverlängerung

13. Mai 2021

News | Als Aufsteiger spielt Leeds United eine sehr gute Saison in der Premier League. Der frühe Klassenerhalt war die Belohnung für mutigen Fußball. Nun soll der Architekt des Erfolges, Marcelo Bielsa, einen neuen Vertrag unterschreiben.  Bielsa vor Vertragsunterschrift bei Leeds United Die Zukunft von Trainer Marcelo Bielsa (65) bei Leeds United war zuletzt durchaus […]

Vor Nachholspiel gegen Liverpool: Erneute Proteste in Manchester – Spiel erneut in Gefahr?

Vor Nachholspiel gegen Liverpool: Erneute Proteste in Manchester – Spiel erneut in Gefahr?

13. Mai 2021

News | Das Spiel zwischen Manchester United und dem FC Liverpool in der Premier League wurde auf den heutigen Donnerstag verlegt. Grund dafür waren die Proteste gegen die Besitzer der Red Devils. Zum ursprünglichen Spieltermin waren Anhänger des Klubs sogar bis in das Stadion gestürmt.  Vor Liverpool-Spiel: Erneute Proteste in Manchester Manchester United soll heute […]