Chelsea | Corona könnte im Sommer aus Porto kommen

Chelsea Porto Jesus Corona
Weitere Ligen

News | Der FC Chelsea bezwang jüngst im Champions-League-Viertelfinale den FC Porto. Nun könnten sich die Blues beim damaligen Kontrahenten bedienen, indem sie Jesus Corona verpflichten. 

Chelsea mit Interesse an Corona – Porto-Ausstiegsklausel fällt auf 25 Millionen Euro

Der FC Chelsea befindet seit der Amtsübernahme von Thomas Tuchel (47) im Aufwind. Am gestrigen Abend erreichten die Blues durch einen 1:0-Erfolg über Manchester City das FA-Cup-Finale. Zuvor qualifizierten sie sich bereits für das Halbfinale der Champions League, da sie den FC Porto (2:0/0:1) ausschalteten. Schon weit vor den Duellen mit dem portugiesischen Spitzenklub geriet Jesus Corona (28) ins Visier der Londoner. Der Flügelspieler besitzt laut TVI (via Transfermarkt.de) eine Ausstiegsklausel in Höhe von 30 Millionen Euro.

Chelsea habe bereits im vergangenen Jahr sein Interesse bekundet.  Im Sommer solle die Ablösesumme sogar auf 25 Millionen Euro fallen, da der Vertrag von Corona 2022 endet. Der Mexikaner trat in Diensten des FC Porto vor allem als Vorlagengeber in Erscheinung. In 177 Ligaspielen legte er 45-mal für seinen Mitspieler auf. Immerhin erzielte er aber auch 23 Treffer. Bei den oftmals im 3-4-2-1 agierenden Blues könnte der umtriebige Corona die Rolle des rechten Schienenspielers einnehmen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Barcelona: Wird Agüero der Schlüssel zum Messi-Verbleib?

FC Barcelona: Wird Agüero der Schlüssel zum Messi-Verbleib?

6. Mai 2021

News | Wird Sergio Agüero für den FC Barcelona zum Schlüssel, um Lionel Messi von einem Verbleib zu überzeugen? FC Barcelona in Gesprächen mit Agüero Wie Sky Sports berichtet, soll der FC Barcelona erste Gespräche mit Sergio Agüero (32) geführt haben. Der 32-Jährige wird Manchester City nach dem Saisonende verlassen. Der Argentinier spielt in der aktuellen […]

BVB | Ist Dortmund an Noni Madueke dran?

BVB | Ist Dortmund an Noni Madueke dran?

6. Mai 2021

News | Borussia Dortmund soll an Noni Madueke von PSV Eindhoven interessiert sein. Wird der 19-Jährige beim BVB der Nachfolger von Jadon Sancho? BVB: Wird Madueke der Sancho-Nachfolger? Schnappt sich Borussia Dortmund das nächste junge Talent? Laut Informationen der Bild soll der BVB am englischen U21-Nationalspieler Noni Madueke dran sein. Der 19-Jährige spielt derzeit an […]

FIFPRO | Gesundheit der Spieler in Gefahr: „Muss jetzt gehandelt werden“

FIFPRO | Gesundheit der Spieler in Gefahr: „Muss jetzt gehandelt werden“

6. Mai 2021

News | Die eng getakteten Spielpläne im Profifußball sind allgemein bekannt und umstritten. Jetzt forderte die Fußballergewerkschaft FIFPRO ein Umdenken. Ab 2024 soll der Spielkalender radikal überarbeitet werden. Die Gesundheit der Spieler steht auf dem Spiel, so die FIFPRO. FIFPRO: Zu viele Spieler in der „kritischen Zone“ Die Spielpläne im Profifußball verlangen den Profis immer […]