PSG | Realistische Hoffnungen auf einen Mbappe-Verbleib

News

News | Kylian Mappe ist erneut Mann der Stunde bei Paris St. Germain. Seine außergewöhnlichen Fähigkeiten stellte er zuletzt beim beeindruckenden 4:1-Erfolg in Barcelona unter Beweis. Seine Zukunft sah er jedoch außerhalb der französischen Hauptstadt. Nun schöpft der Verein neue Hoffnungen, auf eine Zukunft mit Mbappe.

Mbappe könnte ein weiteres Jahr für PSG auflaufen

Mit einem Dreierpack stellte Kylian Mbappe (22) schon im Hinspiel gegen den FC Barcelona (4:1) die Weichen für Paris St. Germain auf Champions-League-Viertelfinale. Der französiche Nationalspieler befindet sich in einer herausragenden Verfassung, an der auch Neutrainer Mauricio Pocchetino (48) einen gewissen Anteil besitzt. Er soll lauf L´Equipe (via GFNF) ein starkes Verhältnis zum Angreifer entwickelt haben. Mbappe fühle sich daher sehr wohl bei PSG. Auch das Zusammenspiel mit dem kurz vor einer Vertragsverlängerung stehenden Neymar (29) funktioniere. Anders sah die bisherige Situation des pfeilschnellen sowie treffsicheren Stürmers aus. Die Gespräche über eine Ausweitung des Arbeitspapiers über 2022 hinaus lagen seit längerer Zeit auf Eis.

Mbappe strebte einen Wechsel zu seinem Traumverein Real Madrid, der von Idol Zinedine Zidane (48) trainiert wird, an. Doch aufgrund der erheblichen Auswirkungen der Corona-Krise auf die Vereine kommen nun immer stärkere Zweifel an einem Transfer im Sommer auf. Kein Club wäre derzeit in der Lage, die für Mbappe geforderte Ablösesumme im dreistelligen Millionenbereich aufzubringen. Des Weiteren müsse PSG bei einem Wechsel in der nächsten Transferperiode 35 Millionen Euro an die AS Monaco weiterreichen, die sich für den Aufstieg des Franzosen verantwortlich zeigte.

Daher würde ein Verbleib von Mbappe – um zumindest ein weiteres Jahr – im Sinne beider Parteien sein. Er könne eine Vertragsverlängerung mit der Garantie, zu einem bestimmten Zeitpunkt transferieren zu dürfen, unterschreiben. Die PSG-Besitzer hoffen sogar ihn bis zur WM 2022 in Katar in den eigenen Reihen zu behalten.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by LLUIS GENE/AFP via Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

PSG | Bernat-Verlängerung kurz vor Abschluss – trotz Barca-Interesse

PSG | Bernat-Verlängerung kurz vor Abschluss – trotz Barca-Interesse

5. März 2021

News | Juan Bernat soll kurz vor einer Verlängerung seines im Sommer auslaufenden Vertrages bei Paris St. Germain stehen. Der Spanier genießt trotz eines Kreuzbandrisses große Wertschätzung bei PSG und lehnt deshalb sogar eine Offerte des FC Barcelona ab. Bernat-Verlängerung in den kommenden Wochen fix PSG-Sportdirektor Leonardo (51) hat momentan alle Hände voll zu tun. […]

Chelsea | Tuchel und Kante wären beinahe schon früher aufeinandergetroffen

Chelsea | Tuchel und Kante wären beinahe schon früher aufeinandergetroffen

4. März 2021

News | Der FC Chelsea stellte im Januar Thomas Tuchel als neuen Cheftrainer ein. In seiner vorherigen Zeit als PSG-Trainer zeigte er sich schon besonders an einem Spieler aus seinem aktuellen Kader interessiert. Kante über PSG-Angebot: „Ich war glücklich bei Chelsea“ Thomas Tuchel (47) stimmte bereits auf seiner ersten Pressekonferenz in Reihen des FC Chelsea eine Lobeshymne auf N´Golo […]

FC Bayern | Nübel vor Leihe – AS Monaco ein Kandidat

FC Bayern | Nübel vor Leihe – AS Monaco ein Kandidat

3. März 2021

News | Alexander Nübel wechselte im Sommer 2020 ablösefrei vom FC Schalke 04 zum FC Bayern. Der Torhüter kam bisher nur wenig zum Einsatz, ein Leihgeschäft im Sommer scheint ein Thema zu sein.  Nübel-Leihe ein Thema: Zieht es den Torhüter nach Monaco? Laut einem Bericht des Kicker könnte Torhüter Alexander Nübel (24) den FC Bayern […]