Dembele! FC Barcelona schlägt Valladolid & rückt auf einen Punkt an Atletico ran

Barcelona Valladolid
News

News | Am Montagabend spielte der FC Barcelona zuhause im Camp Nou gegen Real Valladolid. In der Endphase spielten die Katalanen in Überzahl und gewannen die Partie knapp mit 1:0!

FC Barcelona beißt sich an Valladolid lange die Zähne aus

Real Madrid gewann sein Spiel an diesem Wochenende, Spitzenreiter Atletico Madrid ließ Federn. Das wollte der FC Barcelona im Montagsspiel gegen Real Valladolid nutzen. Doch in der ersten Halbzeit gab es nur wenig Chancen. Die Katalanen hatten zwar mehr Ballbesitz und spielten wie erwartet mehr Pässe, aber das Bollwerk der Gäste hielt. Real Valladolid verteidigte gut, ließ nicht allzu viel zu und setzte punktuell auch noch Nadelstiche. Das war genau die richtige Strategie für ein Spiel bei einem individuell überlegenen Gegner.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Mit zunehmender Spieldauer kam der FC Barcelona immer häufiger vor das Tor der Gäste. Das Problem: Die Chancen konnten nicht genutzt werden. Ronald Koeman verzweifelte sichtlich an der Seitenlinie und musste im Verlauf der zweiten Halbzeit neue Akzente von der Bank setzen. Mit Ronald Araujo, Martin Braithwaite und Trincao kamen nach einer guten Stunde gleich drei neue Spieler. Das Tor fiel im Anschluss aber noch immer nicht.

In der ein oder anderen Situation hatte Real Valladolid zwar ein wenig Glück, das gehört aber dazu, wenn man gegen einen solch guten Gegner bestehen will. Nach einem Foul an Ousmane Dembele kassierte Gäste-Spieler Oscar Plano rund zehn Minuten vor dem Ende die rote Karte. Der Platzverweis war allerdings höchst zweifelhaft. Das Spiel wurde also noch einmal richtig spannend. Die Katalanen intensivierten noch einmal die Offensivbemühungen, vergaben aber auch in der Schlussphase ihre Chancen. Unmittelbar nach Ablauf der regulären Spielzeit erlöste Dembele den Gastgeber mit seinem Treffer zum 1:0. Nach einer verlängerten Flanke von der rechten Seite schloss er mit dem linken Fuß ab und traf in die kurze Ecke!

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

La Liga: Atletico bleibt auch bei Betis ohne Sieg

La Liga: Atletico bleibt auch bei Betis ohne Sieg

11. April 2021

News | Das ins Straucheln gekommene Atletico Madrid stand am Sonntagabend im Auswärtsspiel bei Real Betis unter gehörigem Druck. Die Anfangsphase verlief ideal, aber nach dem überraschenden Ausgleich baute der Tabellenführer zunehmend ab und musste sich mit einem 1:1 zufriedengeben.  Carrasco legt vor – Tello kontert Die Colchoneros mussten auf Luis Suarez und Marcos Llorente verzichten. Dennoch erwischten […]

Barcelona | Dembele: „Ich bin glücklich und fühle mich gut“

Barcelona | Dembele: „Ich bin glücklich und fühle mich gut“

11. April 2021

News | Beim FC Barcelona besitzt das Präsidium bekanntlich ein Mitspracherecht bei Personalfragen. Dies betrifft auch Ousmane Dembele, der gerne in Katalonien verbleiben würde. Barcelona: Zukunft des „rundum zufriedenen“ Dembele ist noch offen Ousmane Dembele (23) hat nach einer überaus enttäuschenden vergangenen Spielzeit eine gute Entwicklung beim FC Barcelona genommen. Bislang kam der Franzose ohne schwerere […]

Betis vs. Atletico: Die nächste Hürde auf dem Weg zum Titel

Betis vs. Atletico: Die nächste Hürde auf dem Weg zum Titel

11. April 2021

Vorschau | Atletico Madrid hatte noch vor einigen Wochen eine sehr gute Ausgangslage auf dem Weg zum Titel in La Liga. Doch der Vorsprung ist geschrumpft. Nun geht es zu Real Betis. Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 21:00 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat). Real Betis will Atletico ärgern  […]