FC Barcelona: Fragezeichen hinter Araujo-Comeback

News

News | Ronald Araujo ist, etwas überraschend, der wohl beste und wichtigste Verteidiger des FC Barcelona in dieser Saison. Nach einer Knöchelverletzung steht weiterhin nicht fest, wann der Defensivmann zurückkehren wird.

Koeman unsicher, wann Araujo wieder für Barca spielen kann

Ronald Araujo (21) ist eines der Gesichter, die für den Umbruch beim FC Barcelona stehen. Mit stetig guten Leistungen hat sich der Uruguayer in der Innenverteidigung der Katalanen etabliert. Gerade in einer Saison, in der sowohl Clement Lenglet (25) als auch Samuel Umtiti (27)  mit Formschwäche zu kämpfen haben und Kapitän Gerard Pique (34) lange verletzt ausfiel, war der Youngster der Sicherheitsfaktor in der Defensive. Doch auch im nächsten Spiel Barcas, gegen Elche, wird der junge Innenverteidiger Trainer Ronald Koeman (57) noch nicht zur Verfügung stehen. Dies bestätigte der Niederländer auf der Pressekonferenz (via Sport) vor dem Spiel.

Araujo hatte sich eine Knöchelverletzung zugezogen, es wurde spekuliert, dass an diesem Mittwoch sein Comeback für den FC Barcelona anstehen könnte. Doch selbst für die nächsten Duelle gegen Sevilla, in Liga und Pokal, wollte Koeman keine definitiven Aussagen treffen. „Er arbeitet mit den Physios, aber zuerst muss er wieder mit dem Team trainieren um zu schauen wie die Lage ist“, so der Coach. Es ist also durchaus vorstellbar, dass die Katalanen noch länger auf ihren besten Innenverteidiger in dieser Saison verzichten müssen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Photo by Fran Santiago/Getty Images

 

 

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Zorc über aufstrebenden Isak: „Wir verfolgen das natürlich“

BVB | Zorc über aufstrebenden Isak: „Wir verfolgen das natürlich“

26. Februar 2021

News | Borussia Dortmund besitzt bekanntlich eine Rückkaufoption für Alexander Isak. Der Schwede spielt bei Real Sociedad eine hervorragende Saison und könnte zum Thema werden, falls Torjäger Erling Haaland den Verein verlässt. Zorc: „Isak ist mit dem Wechsel zu Sociedad den richtigen Schritt gegangen“ Alexander Isak (21) hinterließ während seiner Zeit bei Borussia Dortmund keinen […]

Europa League | Hoffenheim scheidet aus, Arsenal ringt Benfica nieder

Europa League | Hoffenheim scheidet aus, Arsenal ringt Benfica nieder

25. Februar 2021

News | Die Hälfte der Europa-League-Achtelfinalisten steht infolge der um 18.55 Uhr angepfiffenen Begegnungen fest. Unter anderem die nächste Runde erreicht haben der FC Arsenal, FC Vilarreal und Ajax Amsterdam. Hoffenheimer Dauerdruck reicht nicht aus, Aubameyang rettet Gunners 1899 Hoffenheim stellte – wie schon im ersten Duell mit Molde FK – die klar spielbestimmende Mannschaft. Dennoch […]

„Morddrohungen sind keine Meinung“: Kroos, Mittelstädt & co. positionieren sich gegen Hasskommentarre

„Morddrohungen sind keine Meinung“: Kroos, Mittelstädt & co. positionieren sich gegen Hasskommentarre

25. Februar 2021

News | Fußballprofis stehen in der Öffentlichkeit und sehen sich somit auch Reaktionen der Fans in den sozialen Medien ausgesetzt. Hämische Kommentare gehören dazu, es gibt aber auch ganz klare Grenzen. Darauf machen nun einige Profifußballer in aller Deutlichkeit aufmerksam.  Kampagne United against hate soll auf Hasskommentare aufmerksam machen  Mit der Kampagne #UnitedAgainstHate machen zahlreiche […]