Serie A Vorschau | Juventus Turin vor Pflichtaufgabe gegen Sassuolo

Global News

Vorschau | Auch in dieser Saison gehört Juventus Turin in der italienischen Serie A wieder einmal zu den Titelkandidaten und führt die Tabelle an. Am Wochenende steht die Pflichtaufgabe vor heimischer Kulisse gegen Sassuolo auf dem Programm.

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 12:30 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Juventus will die Serie weiterführen

In dieser Saison schafft es Juventus Turin nicht, sich einen Vorsprung herauszuarbeiten. Konkurrent Inter Mailand ist der „Alten Dame“ weiterhin auf den Fersen, nur ein Punkt trennt beide Teams. Auch deswegen sind Spiele gegen Teams wie Sassuolo sehr wichtig, Ausrutscher können fatale Konsequenzen haben. Die letzten vier Ligaspiele konnte Juventus gewinnen, unter der Woche schlug man Atletico in der Königsklasse mit 1:0 – die Formkurve passt also.

Allerdings spielt Juventus derzeit nicht gerade die Sterne vom Himmel, fußballerische Glanzmomente sind rar gesät, vieles mutet nach Ergebnisfußball an. Auch gegen Atletico musste man einige knifflige Szenen überstehen, ein genialer Dybala-Moment reichte am Ende für den Sieg.

Ein wichtiger Faktor ist derzeit Cristiano Ronaldo, der zuletzt mit einer Blessur und einer daraus resultierenden Formschwäche zu kämpfen hatte. Gegen Sassuolo dürfte der Portugiese  aber wieder in der Startelf erwartet werden, ob er 90 Minuten auf dem Platz stehen  kann, wird sich  zeigen. Ansonsten sieht es personell weiterhin etwas kritisch aus, Chiellini und Alex Sandro fehlen defensiv, Rabiot muss im Mittelfeld passen und Douglas Costa laboriert an einer Oberschenkelverletzung. 

Sassuolo glaubt an die Überraschung

Sassuolo befindet sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle, hofft aber natürlich dennoch auf eine Überraschung bei der „Alten Dame“. Am vergangenen Spieltag verlor Sassuolo zuhause gegen Lazio knapp mit 1:2, hielt aber über weite Strecken ganz ordentlich mit. Bitter war und ist vor allem der Ausfall von Toptorjäger Berardi, zudem fehlt auch noch Roma-Leihgabe Defrel in der Offensive.

Dennoch könnte gerade die Offensive zum Schlüssel gegen Juventus werden. Stellt man sich 90 Minuten nur in die Defensive, dann wird der Favorit irgendwann treffen. Nadelstiche müssen gesetzt werden, natürlich aus einer kompakten Defensive heraus. Die Alternativen in der Offensive sind aber dennoch rar gesät, gegen Lazio standen Djuricic, Boga und Caputo, der den Treffer für Sassuolo erzielte, auf dem Platz. 

Wichtig wird auch sein, dass das sehr physische und dynamische Mittelfeld um Kapitän Magnanelli und Topvorbereiter Duncan dem Zentrum von Juventus Paroli bietet. Man darf die Sarri-Elf keinesfalls spielen lassen, sondern muss versuchen die Räume eng zu machen und den Spielfluss immer mal wieder zu unterbrechen. Gelingt das und werden die Konter präzise gespielt, hat Sassuolo auch eine realistische Chance Juventus das Leben schwer zu machen.

Prognose

Juventus geht als klarer Favorit in das Spiel, zeigte sich in dieser Saison aber bereits häufiger nicht vollumfänglich souverän. Die meisten Spiele wurden dennoch gewonnen, weswegen von einem Heimsieg ausgegangen werden kann. Ob er klar ausfallen wird, liegt wohl vor allem daran, wie fit Ronaldo ist und ob Sassuolo defensiv viele Fehler macht.

Mögliche Aufstellungen

Juventus: Szczesny – Cuadrado, Bonucci, de Ligt, de Sciglio – Bentancur, Pjanic, Khedira – Bernardeschi, Dybala, Ronaldo

Sassuolo: Consigli – Toljan,  Romagna, Marlon, Peluso – Magnanelli, Duncan, Locatelli (Obiang) – Boga, Djuricic, Caputo

(Photo by Miguel MEDINA / AFP)

 

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Ed Sheeran wird Trikotsponsor von Ipswich Town!

Ed Sheeran wird Trikotsponsor von Ipswich Town!

6. Mai 2021

News | Der englische Drittligist Ipswich Town hat einen prominenten Trikotsponsor gefunden: Ed Sheeran. Ed Sheeran unterstützt seinen Heimatklub Damit konnte man nicht unbedingt rechnen: Sänger und Superstar Ed Sheeran wird in der kommenden Saison Trikotsponsor des englischen Vereins Ipswich Town. Die ersten Teams der Männer und Frauen werden dann mit der Aufschrift „+-=÷x Tour“ […]

ten Hag bleibt bei Ajax – Verlängerung trotz internationalem Interesse

ten Hag bleibt bei Ajax – Verlängerung trotz internationalem Interesse

30. April 2021

News | Erik ten Hag wurde zuletzt bei Tottenham und ein paar Bundesliga-Klubs gehandelt, hat sich nun aber voll zu Ajax bekannt. Der Erfolgstrainer hat seinen Vertrag bei Amsterdam bis 2023 verlängert. ten Hag: Tottenham, Frankfurt und Leverkusen waren im Gespräch Erik ten Hag (51) ist seit ein paar Jahren stets einer der ersten Namen, […]

Fußballbuch „7 Zentimeter Messi“: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Fußballbuch „7 Zentimeter Messi“: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

29. April 2021

Spotlight | In seinem Buch „7 Zentimeter Messi“ visualisiert Datenjournalist Björn Rohwer 101 Datensätze rund um den Fußball. Das ist unterhaltsam – die große Stärke des Buches liegt aber woanders. „7 Zentimeter Messi“: Ein Buch von Björn Rohwer Unterhaltsam, aber auch anders anregend Einstieg in kritische Themen gelungen  Panini-Sticker bis zum Mond Wer kennt es […]