Jose Fonte vor Wechsel zum OSC Lille

Global News

Gegenwärtig weilt der portugiesische Innenverteidiger José Fonte noch im Urlaub nach der Weltmeisterschaft 2018, der noch bis Ende Juli geht. Der 34-jährige ist derzeit vereinslos, spielte zuletzt in China für Dalian Yifang, war zuvor unter anderem für Benfica, West Ham und den FC Southampton aktiv. 

Nun könnte José Fonte im Spätherbst seiner Karriere doch noch einmal den Weg nach Europa antreten, wie „RMC Sport“ berichtet. Der 1,91m große Rechtsfuß wird demnach nach seinem Urlaub einen Vertrag beim OSC Lille unterzeichnen.

 

1 Jahr + Option

Dem Bericht zufolge unterschreibt José Fonte zunächst einen Vertrag bis Sommer 2019, besitzt aber eine Option auf eine Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr. Der OSC Lille, der in der vergangenen Saison beinahe abgestiegen wäre, hat bisher Jonathan Bamba, Loic Remy, Zeki Celik, Jonathan Ikone und Arton Zekaj verpflichtet.

(Photo by Julian Finney/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Inter Miami | Matuidi-Transfer wird untersucht

Inter Miami | Matuidi-Transfer wird untersucht

6. März 2021

News | Blaise Matuidi wechselte im Sommer nach drei Jahren im Dress von Juventus Turin ablösefrei zu Inter Miami. Doch nun stellt die MLS den Transfer in Frage. Inter Miami: Bei Matiudi-Verpflichtung – Verstoß gegen die MLS-Regularien ? Blaise Matiudi (33) gewann im Verlauf seiner Karriere, die er 2018 mit dem Erlangen des Weltmeistertitels kröne, […]

IFAB verändert Handspielregel zur neuen Saison

IFAB verändert Handspielregel zur neuen Saison

5. März 2021

News | Die Handspielregel bietet beinahe an jedem Spieltag reichlich Diskussionsstoff für aktiv Beteiligte sowie Fans. Nun wandelte das IFAB die Auslegung mit Blick auf die kommende Spielzeit erneut um – in der Hoffnung auf weniger Komplikationen. IFAB beschließt Änderung: Unabsichtliches Handspiel vor Torerfolg ist betroffen Das International Football Association Board (IFAB) hat im Verlauf […]

EM | Fragezeichen hinter Austragungsorten Glasgow und Dublin

EM | Fragezeichen hinter Austragungsorten Glasgow und Dublin

4. März 2021

News | Die UEFA hält trotz des weiter grassierenden Coronavirus an einer Austragung der Europameisterschaft in zwölf verschiedenen Städten fest. Doch nicht alle Veranstalter können momentan Spiele mit Publikum in den Stadien garantieren, sodass ihnen der Verlust der Ausrichtung droht. UEFA fordert Planungssicherheit bis 7.April – Chancen für Glasgow und Dublin stehen „sehr schlecht“ Rund drei […]