Inter: Interesse an Fiorentina-Duo Federico Chiesa und Gaetano Castrovilli

Global News

News | Morgen Abend empfängt Inter die Fiorentina. Im Fokus der Mailänder werden dabei Federico Chiesa und Gaetano Castrovilli sein, die man beide gerne verpflichten würde. 

Inter: Interesse an Chiesa und Castrovilli

Unter Antonio Conte (50) spielte Inter zum ersten Mal seit Jahren längere Zeit um den Titel in der Serie A mit. Am Ende wurden die Nerazzurri zwar deutlich abgehangen, aber die Entwicklungen sind dennoch als positiv zu betrachten. Zusammen mit den chinesischen Investoren will man bei Inter eine schlagkräftige Mannschaft zusammenstellen, die den Scudetto zurück nach Mailand bringen. Die Verantwortlichen haben deswegen eine klare Transferstrategie: Sie wollen junge und talentierte Spieler verpflichten, die das Grundgerüst der Mannschaft bilden. Zwei solcher Spieler stehen beim heutigen Gegner unter Vertrag: Federico Chiesa (22) und Gaetano Castrovilli. Insbesondere Chiesa hat Inter schon länger im Blick. Das Problem ist, dass Florenz mindestens 60 Millionen Euro für das offensive Eigengewächs verlangt. Die Gazzetta dello Sport berichtet, dass Inter einen Transfer mit Hilfe der Erlöse eines Verkaufs von Lautaro Martinez (22) und einem weiteren Spieler, den man zur Fiorentina transferieren würde, stemmen will. Bei dem Spieler soll es sich um Radja Nainggolan (32) handeln. 

Während es bei Chiesa vor allem finanzielle Hürden sind, die einen Transfer kompliziert, aber nicht unmöglich erscheinen lassen, sieht es bei Castrovilli komplizierte aus. Conte ist ein großer Fan des Mittelfeldspielers, der perfekt in sein System passen würde. Der Spieler soll einem Wechsel nicht abgeneigt sein, aber Florenz will ihn in diesem Jahr noch nicht ziehen lassen. Insbesondere dann nicht, wenn Chiesa den Verein verlassen sollte. Für Inter ein extrem schwieriges Unterfangen. Ihr Fokus dürfte vor allem auf Chiesa liegen, der zum Aushängeschild des italienischen Fußballs werden könnte. 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

 (Photo by MIGUEL MEDINA/AFP via Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

EL-Achtelfinale: ManUnited vs Milan! Alle Begegnungen der Auslosung im Überblick

EL-Achtelfinale: ManUnited vs Milan! Alle Begegnungen der Auslosung im Überblick

26. Februar 2021

News | Am Freitagmittag wurden die Begegnungen für das Achtelfinale der Europa League ausgelost. Ohne deutsche Beteiligung ist es dabei zu sehr interessanten Paarungen gekommen. Europa League: Zlatan tritt gegen Ex-Verein an Ex-Stuttgarter Hakan Yakin (44) hat stellvertretend für die UEFA die Begegnungen für das Achtelfinale der Europa League ausgelost. Da Bayer Leverkusen und die […]

Europa League | Bayer 04 Leverkusen scheitert an Young Boys, Leicester fliegt raus, Milan mit Problemen

Europa League | Bayer 04 Leverkusen scheitert an Young Boys, Leicester fliegt raus, Milan mit Problemen

25. Februar 2021

News | Bayer 04 Leverkusen konnte sich nach dem turbulenten Hinspiel in Bern nicht gegen die Young Boys durchsetzen und ist in der Zwischenrunde der Europa League gescheitert. Nachdem am frühen Abend die TSG Hoffenheim aus der Europa League ausschied, hat es später mit Bayer 04 Leverkusen auch den letzten Bundesligisten im Wettbewerb erwischt. In […]

Thierry Henry tritt von Traineramt zurück: „Trennung eine zu große Belastung“

Thierry Henry tritt von Traineramt zurück: „Trennung eine zu große Belastung“

25. Februar 2021

News | Thierry Henry ist von seinem Posten als Trainer des MLS-Klubs Montreal Impact zurückgetreten. In einem Statement nannte er vor allem den fehlenden persönlichen Kontakt zu seinen Kindern als Grund. Henry: „Trennung eine zu große Belastung“ Thierry Henry (43) verlässt Montreal Impact nach nur einer Saison und kehrt nach London zurück. Der Franzose veröffentlichte […]