Hertha BSC | Hohe Ablöseforderungen für Cunha

Global News

News | Matheus Cunha konnte seit seinem Wechsel von RB Leipzig zu Hertha BSC überzeugen. Paris Saint-Germain bekundet Interesse, doch muss bei einem Transfer eine hohe Ablösesumme überweisen.

PSG – 50 Millionen Euro für Cunha

Laut der SportBild fordert Hertha BSC 50 Millionen Euro für die Dienste von Matheus Cunha (21). Der Brasilianer wechselte im letzten Winter noch für 18 Millionen Euro von RB Leipzig in die Hauptstadt und wusste hier mit fünf Toren und zwei Vorlagen durchaus zu überzeugen.

Thomas Tuchel, Trainer von Paris Saint-Germain, soll sich den Brasilianer genauer angeschaut haben und gilt als Fan von Cunha. Neben PSG soll auch Inter Mailand Interesse bekundet haben, wobei der Spieler einen Wechsel nach Frankreich bevorzugen würde.

Hertha will den Leistungsträger halten, aber nicht zu jedem Preis. Dem Bericht zufolge fordert die alte Dame 50 Millionen Euro für die Dienste. PSG-Sportdirektor Leonardo (50) soll die treibende Kraft hinter einem Transfer sein. Auch Superstar Neymar (28) befürwortet eine Verpflichtung seines Landsmannes.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Maja Hitij/Bongarts/Getty Images)

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.

Alle Kommentare



Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

UEFA berät über Ausschluss von Real Madrid, ManCity und Co.

UEFA berät über Ausschluss von Real Madrid, ManCity und Co.

19. April 2021

News | Die UEFA soll Medienberichten zufolge an einem Ausschluss der Super-League-Teilnehmer aus den aktuell laufenden europäischen Wettbewerben. UEFA drängt auf Ausschluss von Super-League-Teams: Die European Super League sorgt für ein Beben in der Fußballwelt. Wie Goal-Reporter Kerry Hau auf Twitter mitteilte, hört man aus UEFA-Kreisen, dass am Dienstag ein Meeting angesetzt ist, um über […]

FC Bayern | Rummenigge zeigt sich nicht überzeugt von der Super League

FC Bayern | Rummenigge zeigt sich nicht überzeugt von der Super League

19. April 2021

News | Zwölf führende Vereine trieben die Einführung einer Super League voran. Nicht dabei war der FC Bayern München, was Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge nun erklärte. FC Bayern-Vorstand Rummenigge: „Die Super League wird nicht die finanziellen Probleme der Klubs lösen“ – CL-Reform wird goutiert Die Pläne zur Gründung einer Super League schlugen ein wie eine Bombe. Inzwischen […]

Super League | UEFA-Präsident Ceferin will beteiligte Spieler von EM und WM ausschließen

Super League | UEFA-Präsident Ceferin will beteiligte Spieler von EM und WM ausschließen

19. April 2021

News | Die UEFA macht ernst. Präsident Aleksander Ceferin will Spieler von Super-League-Klubs auch von Nationalmannschafts-Wettbewerben ausschließen. UEFA will Spieler nicht zur Nationalmannschaft zulassen Das Erdbeben, was die Super-League-Pläne auslösten, wird immer heftiger. Der Präsident der UEFA, Aleksander Ceferin (53), machte nun deutlich, dass Spieler der beteiligten Vereine auch von Wettbewerben der Nationalmannschaften ausgeschlossen werden […]