Football Leaks: ManCity und PSG drohen Konsequenzen

Global News

Durch die vom Spiegel ins Leben gebrachten Enthüllungen, die sog. „Football Leaks“, drohen Paris St. Germain und Manchester City Konsequenzen. Wie die BBC berichtet, hat die UEFA angekündigt, bei neuer Informationssachlage auch alte Fälle wieder aufzurollen und die offengelegten Zahlen anzuzweifeln.

 

Manchester City und PSG drohen Konsequenzen

Sowohl Manchester City auch als Paris Saint Germain wird vorgeworfen, die Financial Fair Play Regularien umgangen zu haben. Den beiden Klubs drohen nun nachträgliche Konsequenzen. Die UEFA überlege, „die erhaltenen Informationen zu prüfen“, allerdings verlasse man sich darauf, dass diese Informationen „faire und präzise Darstellungen der jeweiligen Finanzlagen der Klubs seien“.

Bei dem Statement betonte der Verband, dass Financial Fair Play bisher ein Erfolg gewesen sei. Standen die kumulierten Schulden europäischer Vereine vor sieben Jahren noch bei 1,7 Milliarden Euro, so hatten die Klubs im Vorjahr einen Gewinn von 600 Millionen Euro zu verzeichnen.

Trotzdem, Financial Fair Play, so die UEFA, hänge von der Kooperation mit den Klubs ab, eine komplette und unverfälschte Darstellung der finanziellen Position abzugeben.

(Photo FABRICE COFFRINI/AFP/Getty Images)

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Inter Miami | Matuidi-Transfer wird untersucht

Inter Miami | Matuidi-Transfer wird untersucht

6. März 2021

News | Blaise Matuidi wechselte im Sommer nach drei Jahren im Dress von Juventus Turin ablösefrei zu Inter Miami. Doch nun stellt die MLS den Transfer in Frage. Inter Miami: Bei Matiudi-Verpflichtung – Verstoß gegen die MLS-Regularien ? Blaise Matiudi (33) gewann im Verlauf seiner Karriere, die er 2018 mit dem Erlangen des Weltmeistertitels kröne, […]

IFAB verändert Handspielregel zur neuen Saison

IFAB verändert Handspielregel zur neuen Saison

5. März 2021

News | Die Handspielregel bietet beinahe an jedem Spieltag reichlich Diskussionsstoff für aktiv Beteiligte sowie Fans. Nun wandelte das IFAB die Auslegung mit Blick auf die kommende Spielzeit erneut um – in der Hoffnung auf weniger Komplikationen. IFAB beschließt Änderung: Unabsichtliches Handspiel vor Torerfolg ist betroffen Das International Football Association Board (IFAB) hat im Verlauf […]

EM | Fragezeichen hinter Austragungsorten Glasgow und Dublin

EM | Fragezeichen hinter Austragungsorten Glasgow und Dublin

4. März 2021

News | Die UEFA hält trotz des weiter grassierenden Coronavirus an einer Austragung der Europameisterschaft in zwölf verschiedenen Städten fest. Doch nicht alle Veranstalter können momentan Spiele mit Publikum in den Stadien garantieren, sodass ihnen der Verlust der Ausrichtung droht. UEFA fordert Planungssicherheit bis 7.April – Chancen für Glasgow und Dublin stehen „sehr schlecht“ Rund drei […]