Ex-Basketballer Tony Parker könnte Präsident von Olympique Lyon werden!

Global News

News | Jean-Michael Aulas ist bereits seit 1987 eng mit dem französischen Topklub Olympique Lyon verbunden und Präsident des Klubs. Die Ära des 71-jährigen in dieser Funktion geht irgendwann zu Ende, einen Kandidaten auf die Nachfolge gibt es bereits.

Wird Tony Parker neuer Präsident bei OL?

Und zwar Ex-Basketballprofi Tony Parker! Der Franzose, der 2019 seine aktive Karriere beendete, wurde zuletzt mit diesem Posten in Verbindung gebracht – und äußerte sich nun selbst zu dem Vorschlag, den Präsident Aulas selbst äußerte.

„Wir haben nicht darüber gesprochen. Wenn es jedoch stimmt, dass er das so sieht und nicht fragt, dann ist es etwas, das nicht abzulehnen ist“, so Parker gegenüber ESPN. 

Gegenüber „So Foot“ teilte Parker mit, dass es eine Ehre sei, für diesen Posten in Frage zu kommen. Und weiter: „Ich weiß, was diese Rolle mit sich bringt und welche Arbeit zu erledigen ist. Ich denke, wir sind uns ähnlich, haben beide eine sehr positive Persönlichkeit. Wir sehen die Zukunft ähnlich, haben gleiche Vorstellungen davon, wie man ein Team aufbaut.“ 

90PLUS wird für die Monate März und April 15% der Einnahmen an die Initiative #WekickCorona spenden. Auch ihr könnt unterstützen: Jeder Klick, jede Spende zählt.

(Photo by THOMAS SAMSON / AFP) 

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

EM | Fragezeichen hinter Austragungsorten Glasgow und Dublin

EM | Fragezeichen hinter Austragungsorten Glasgow und Dublin

4. März 2021

News | Die UEFA hält trotz des weiter grassierenden Coronavirus an einer Austragung der Europameisterschaft in zwölf verschiedenen Städten fest. Doch nicht alle Veranstalter können momentan Spiele mit Publikum in den Stadien garantieren, sodass ihnen der Verlust der Ausrichtung droht. UEFA fordert Planungssicherheit bis 7.April – Chancen für Glasgow und Dublin stehen „sehr schlecht“ Rund drei […]

EM | UEFA und FA schließen gesamte Austragung in England aus

EM | UEFA und FA schließen gesamte Austragung in England aus

3. März 2021

News | England erlangte in den letzten Monaten große Fortschritte bei den Corona-Impfungen, weshalb Premierminister Boris Johnson sein Interesse äußerte, noch mehr Partien der im Sommer steigenden Europameisterschaft auszutragen. Ein gesamtes Turnier in England ist logistisch kaum umsetzbar Die Europameisterschaft soll nach Plänen der UEFA im Sommer weiterhin in zwölf Ländern stattfinden. Angesichts der grassierenden Coronavirus wird dieses […]

Nach Impf-Erfolg – Johnson bietet Austragung von mehr EM-Spielen an

Nach Impf-Erfolg – Johnson bietet Austragung von mehr EM-Spielen an

2. März 2021

News | Nachdem Großbritannien erste gute Erfolge beim Impfen gegen das Corona-Virus verzeichnen konnte, bietet Premierminister Boris Johnson an, noch mehr Spiele der kommenden Europameisterschaft bei sich stattfinden zu lassen. Zudem gibt es Pläne für die Weltmeisterschaft 2030. Johnson: An WM 2030 „sehr sehr interessiert“ Bislang ist seitens der UEFA geplant, im Rahmen der diesjährigen […]