Chelsea | Rennes beginnt Gespräche bezüglich Tomori

Global News

News | Stade Rennes soll die Gespräche mit dem FC Chelsea bezüglich eines Transfers von Fikayo Tomori initiiert haben.

Fester Wechsel oder Leihe von Tomori zu Rennes?

Nachdem die vergangene Saison für Fikayo Tomori (22) zunächst ideal begann – der Innenverteidiger profitierte von den Verletzungen seiner Konkurrenten – hat sich der englische Nationalspieler zuletzt nur noch auf der Bank oder Tribüne gesessen. Beim FC Chelsea scheint kein Vorbeikommen an den Mitspielern, sodass ein Wechsel nicht unwahrscheinlich ist. Nun berichtet L’Équipe, dass Stade Rennes großes Interesse an einer Verpflichtung des Verteidigers haben soll.

Der französische Erstligist soll die Gespräche mit dem FC Chelsea bereits begonnen haben. Allerdings sollen sich diese in solch einem frühen Stadium befinden, dass noch nicht klar ist, ob es sich herbei um eine feste Verpflichtung oder nur ein Leihgeschäft handelt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Clive Mason/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

EM | Fragezeichen hinter Austragungsorten Glasgow und Dublin

EM | Fragezeichen hinter Austragungsorten Glasgow und Dublin

4. März 2021

News | Die UEFA hält trotz des weiter grassierenden Coronavirus an einer Austragung der Europameisterschaft in zwölf verschiedenen Städten fest. Doch nicht alle Veranstalter können momentan Spiele mit Publikum in den Stadien garantieren, sodass ihnen der Verlust der Ausrichtung droht. UEFA fordert Planungssicherheit bis 7.April – Chancen für Glasgow und Dublin stehen „sehr schlecht“ Rund drei […]

EM | UEFA und FA schließen gesamte Austragung in England aus

EM | UEFA und FA schließen gesamte Austragung in England aus

3. März 2021

News | England erlangte in den letzten Monaten große Fortschritte bei den Corona-Impfungen, weshalb Premierminister Boris Johnson sein Interesse äußerte, noch mehr Partien der im Sommer steigenden Europameisterschaft auszutragen. Ein gesamtes Turnier in England ist logistisch kaum umsetzbar Die Europameisterschaft soll nach Plänen der UEFA im Sommer weiterhin in zwölf Ländern stattfinden. Angesichts der grassierenden Coronavirus wird dieses […]

Nach Impf-Erfolg – Johnson bietet Austragung von mehr EM-Spielen an

Nach Impf-Erfolg – Johnson bietet Austragung von mehr EM-Spielen an

2. März 2021

News | Nachdem Großbritannien erste gute Erfolge beim Impfen gegen das Corona-Virus verzeichnen konnte, bietet Premierminister Boris Johnson an, noch mehr Spiele der kommenden Europameisterschaft bei sich stattfinden zu lassen. Zudem gibt es Pläne für die Weltmeisterschaft 2030. Johnson: An WM 2030 „sehr sehr interessiert“ Bislang ist seitens der UEFA geplant, im Rahmen der diesjährigen […]