Premier League Vorschau | Manchester City empfängt Crystal Palace

Vorschau

Manchester City empfängt Crystal Palace am 18. Spieltag der Premier League. Am gestrigen Freitag konnte der FC Liverpool sein Gastspiel in Wolverhampton mit 2:0 gewinnen. Kann City heute nachziehen und den Abstand von einem Punkt wiederherstellen?

Anpfiff der Partie ist am Samstag, 16:00 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Manchester City

So langsam löst sich das Problem der vielen Verletzten bei Manchester City. Nachdem in den letzten Wochen etliche Spieler ausfielen, kehren nun nach und nach die Stammkräfte wieder zurück. Allen voran ist in diesem Kontext Kevin De Bruyne zu nennen, der sich unter der Woche beim Carabao-Cup-Spiel gegen Leicester (4:2 n.E.) eindrucksvoll zurückmeldete. Er konnte im ersten Spiel nach seiner längeren Verletzungspause sofort ein Tor erzielen. Auch David Silva ist nach seiner Oberschenkelverletzung zurück im Training; ein Einsatz gegen Crystal Palace kommt aber wohl noch zu früh.

Eine weitere interessante Personalie ist Gabriel Jesus. Der 21-jährige hat in dieser Saison einen schweren Stand im Sturm der Citizens. Zuletzt wurden dem Brasilianer sogar Flügelspieler im Sturmzentrum vorgezogen. Als Pep Guardiola ihm noch einmal eine Chance gab sich zu beweisen, nutzte er sie jedoch. Gegen den FC Everton (3:1) erzielte er einen Doppelpack. Ein Platz in der Startelf im heutigen Spiel gegen Crystal Palace erscheint deshalb als wahrscheinlich.

Hingegen nicht zum Einsatz kommen werden Bravo, Mangala und Mendy, die weiterhin verletzt fehlen. Ob Danilo und Kompany mit zum Aufgebot zählen werden, ist fraglich.

(Photo by Gareth Copley/Getty Images)

Crystal Palace

Mit zwei Siegen aus den letzten vier Spielen hat es die Mannschaft von Roy Hodgson geschafft, sich etwas Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Nach einem Hammer-Programm im November, in dem man gegen Chelsea, Tottenham und Manchester United antreten musste, kann man mit den bisherigen Leistungen in diesem Monat durchaus zufrieden sein. Nach einem extrem wichtigen Sieg gegen den direkten Konkurrenten aus Burnley gab es zunächst zwei Niederlagen. In der vergangenen Woche konnte man gegen Leicester City jedoch drei Punkte sammeln. Mit der Euphorie aus diesem Spiel, werden die Cherries versuchen, auch im Etihad so lange wie möglich dagegen zu halten.

Nicht mitwirken können dabei sowohl Keeper Hennessey, als auch Martin Kelly und Christian Benteke. Alle drei fallen für das Spiel gegen Manchester City verletzt aus. 

(Photo by Dan Mullan/Getty Images)

Prognose

Alles andere als ein deutlicher Sieg des Gastgebers wäre eine riesige Überraschung. Zu groß sind die Unterscheide zwischen den beiden Mannschaften und zu dominant treten die Citizens in der vergangenen Wochen auf. Der amtierende Meister wird sich keine Blöße geben und den Abstand auf Liverpool wieder auf einen Punkt verringern.

Die möglichen Aufstellungen:

Manchester City: Ederson – Walker, Stones, Laporte, Delph – Fernandinho – Bernardo Silva, De Bruyne – Sterling, Gabriel Jesus, Sané

Crystal Palace: Guaita – Wan-Bissaka, Tomkins, Sakho, van Aanholt – McArthur, Kouyaté, Milivojevic, Meyer – Zaha, Townsend

(Photo by Clive Mason/Getty Images)

Kilian Thullen

Bosz, Rose & Co. im Herzen, die Bundesliga im Blick. Seinen Durst nach Gegenpressing und dynamischem Offensivspiel stillt Kilian vor allem in Deutschland. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal am Dienstag: Rose beim Duell zwischen Gladbach und dem BVB im Fokus

DFB-Pokal am Dienstag: Rose beim Duell zwischen Gladbach und dem BVB im Fokus

2. März 2021

Vorschau | Das Viertelfinale im DFB-Pokal startet am heutigen Dienstag. Eigentlich sollten zwei Partien stattfinden, nun steht nur noch die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund im Fokus. Jahn Regensburg vs. Werder Bremen (Di, 18:30 Uhr) Anmerkung: Eigentlich sollte am Dienstag um 18:30 Uhr die Viertelfinalpartie zwischen Jahn Regensburg und Werder Bremen stattfinden. Doch schon am Freitag gab […]

RB Leipzig vs. Gladbach: Topspiel mit unterschiedlichen Vorzeichen

RB Leipzig vs. Gladbach: Topspiel mit unterschiedlichen Vorzeichen

27. Februar 2021

Vorschau | Im Topspiel des 23. Bundesliga-Spieltags trifft RB Leipzig zuhause auf Borussia Mönchengladbach. Während die Gastgeber trotz zwei Punkten Rückstand auf das Gipfelkreuz offiziell nichts vom Titel wissen wollen, hofft die Borussia, mit einem Erfolg den ersten Schritt aus der Formkrise zu machen. Anpfiff der Partie ist am Samstag, 18:30 Uhr, Live bei Sky. […]

Bremen vs Frankfurt: Standstreifen gegen Überholspur

Bremen vs Frankfurt: Standstreifen gegen Überholspur

26. Februar 2021

Vorschau | Am Freitagabend treffen Werder Bremen und Eintracht Frankfurt aufeinander. Gastgeber Bremen schien sich zwischenzeitlich aus dem Abstiegskampf verabschiedet zu haben, muss nach den letzten Wochen aber aufpassen, nicht wieder hineingezogen zu werden. Die Gäste aus Frankfurt hingegen schweben auf Fußballwolke sieben, der Sieg über den FC Bayern lässt den Erfolgsrausch weiter anhalten. Anpfiff […]