1899 Hoffenheim empfängt den FC Augsburg

Vorschau

Vorschau | Am 15. Spieltag der Bundesliga empfängt die TSG Hoffenheim den FC Augsburg. Gelingt den Kraichgauern nach zuletzt drei sieglosen Spielen mal wieder ein Dreier?

Anpfiff der Partie ist am Freitag, 20:30 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Hoffenheim

Für die TSG Hoffenheim geht es aktuell darum, den Anschluss an die europäischen Ränge nicht zu verlieren. Nach drei sieglosen Spielen in Folge steht man auf dem achten Tabellenplatz und hat drei Punkte Rückstand auf den Siebtplatzierten, den FC Bayern. Das Ziel dürfte demnach ein Überwintern auf einem einstelligen Tabellenplatz sein, was bei den kommenden Gegnern (Union Berlin, Borussia Dortmund) keine leichte Aufgabe wird. Umso wichtiger ist es, heute einen Sieg einzufahren, um dann mit breiter Brust in die Alte Försterei zu reisen.

Nachdem die Mannschaft von Alfred Schreuder unter anderem mit Siegen gegen den FC Bayern und Schalke 04 eine Siegesserie von fünf Spielen startete, war die Euphorie im Kraichgau nahezu grenzenlos. Es gilt nun, diese mit guten Leistungen in den verbleibenden drei Spielen mit in die Winterpause zu nehmen. Schreuder kann dabei auf nahezu seinen gesamten Kader zurückgreifen. Lediglich Ishak Belfodil fehlt verletzt.

Augsburg

Der FC Augsburg hat sich mit zehn Punkten aus den vergangenen vier Spielen aus dem Tabellenkeller befreien können. Vor dem 1:0-Sieg gegen Paderborn, der zugleich den Start der Serie markiert, standen die „Fuggerstädter“ auf dem Relegationsplatz und nur drei Punkte vom 18. Rang entfernt. Nun sind sie auf dem zwölften Platz angekommen und haben sich bereits einen Puffer von neun Punkten auf einen Abstiegsrang erspielt. Großen Anteil an dieser Wende hat Florian Niederlechner, der in dieser Saison bereits sieben Tore und drei Vorlagen erzielen konnte. Auch heute wird der 29-jährige gefragt sein, die Defensive der Hoffenheimer zu beschäftigen.

Mit einem Sieg im heutigen Spiel könnte man bis auf einen Punkt an den Gastgeber heranrücken und sich weiter aus dem Tabellenkeller absetzen. Trainer Martin Schmidt muss jedoch auf einige Spieler verzichten. Goalgetter Alfred Finnbogason fehlt weiterhin verletzt und auch Felix Götze, Carlos Gruezo und Marek Suchy fallen aus. Rani Khedira, der bei der Partie gegen Mainz 05 aufgrund einer Kopfverletzung ausgewechselt werden musste, ist noch fraglich für das heutige Spiel.

Prognose

Die Gastgeber werden mit ihrem ballbesitzorientierten Ansatz wohl mehr Spielanteile haben und die Partie versuchen früh zu kontrollieren. Die kämpferisch starken Gäste sind jedoch ein unangenehmer Gegner und reisen mit breiter Brust an. Es wird ein knappes Spiel werden, in dem Nuancen über den Spielausgang entscheiden werden.

Mögliche Aufstellungen

Hoffenheim: Baumann – Kaderabek, Vogt, Bicakcic, Posch, Skov – Grillitsch, Rudy – Adamyan, Locadia, Kramaric

Augsburg: Koubek – Lichtsteiner, Jedvaj, Gouweleeuw, Max – Baier, Khedira (Moravek) – Richter, Jensen, Vargas – Niederlechner

(Photo by Matthias Hangst/Bongarts/Getty Images)

Kilian Thullen

Bosz, Rose & Co. im Herzen, die Bundesliga im Blick. Seinen Durst nach Gegenpressing und dynamischem Offensivspiel stillt Kilian vor allem in Deutschland. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal | Wolfsburg muss nach Leipzig & nächste Essen-Überraschung? Die Mittwochsspiele

DFB-Pokal | Wolfsburg muss nach Leipzig & nächste Essen-Überraschung? Die Mittwochsspiele

3. März 2021

Vorschau | Am Mittwoch stehen die verbleibenden Spiele des DFB-Pokal-Viertelfinales an. In Essen treffen mit RWE und Kiel zwei Überraschungsmannschaften aufeinander, in Leipzig kommt es zu einem Topspiel zwischen RB und dem VfL Wolfsburg.  Rot-Weiss Essen vs. Holstein Kiel (18:30 Uhr) Rot-Weiss Essen marschiert in dieser Saison regelrecht durch den DFB-Pokal und macht auch vor […]

DFB-Pokal am Dienstag: Rose beim Duell zwischen Gladbach und dem BVB im Fokus

DFB-Pokal am Dienstag: Rose beim Duell zwischen Gladbach und dem BVB im Fokus

2. März 2021

Vorschau | Das Viertelfinale im DFB-Pokal startet am heutigen Dienstag. Eigentlich sollten zwei Partien stattfinden, nun steht nur noch die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund im Fokus. Jahn Regensburg vs. Werder Bremen (Di, 18:30 Uhr) Anmerkung: Eigentlich sollte am Dienstag um 18:30 Uhr die Viertelfinalpartie zwischen Jahn Regensburg und Werder Bremen stattfinden. Doch schon am Freitag gab […]

RB Leipzig vs. Gladbach: Topspiel mit unterschiedlichen Vorzeichen

RB Leipzig vs. Gladbach: Topspiel mit unterschiedlichen Vorzeichen

27. Februar 2021

Vorschau | Im Topspiel des 23. Bundesliga-Spieltags trifft RB Leipzig zuhause auf Borussia Mönchengladbach. Während die Gastgeber trotz zwei Punkten Rückstand auf das Gipfelkreuz offiziell nichts vom Titel wissen wollen, hofft die Borussia, mit einem Erfolg den ersten Schritt aus der Formkrise zu machen. Anpfiff der Partie ist am Samstag, 18:30 Uhr, Live bei Sky. […]