Union Berlin | Leihe von Bayern-Keeper Nübel?

Alexander Nübel (FC Bayern) beim Aufwärmen
News

News | Offenbar ist Union Berlin an Alexander Nübel vom FC Bayern interessiert. Demnach wollen die Berliner Nübel ausleihen. Bei Bayern ist er hinter Manuel Neuer nur die Nummer zwei. 

Union: Nübel soll von Bayern ausgeliehen werden

Anscheinend ist der 1. FC Union Berlin an einer Verpflichtung von Alexander Nübel (24) interessiert. Das berichtet die BILD. Demnach sollen die Eisernen eine Leihe von Nübel in Betracht ziehen. Dieser ist beim FC Bayern München nur die Nummer zwei hinter Nationalkeeper Manuel Neuer (35). Wie die BILD berichtet, soll es sogar schon Gespräche gegeben haben. Im Raum soll eine Leihe über zwei Jahre stehen.

 

Bei Union hütet aktuell Andreas Luthe (34) das Tor, Loris Karius (27) ist sein Ersatzmann und nur noch bis zum Saisonende vom FC Liverpool ausgeliehen. Nübel wechselte erst im Sommer 2020 ablösefrei vom FC Schalke 04 an die Isar, wohlwissend, mit Neuer einen, wenn nicht sogar den besten Torwart der Welt vor der Nase zu haben. Hansi Flick (56) setzte in der Folge auch auf Neuer, Nübel war zum Zusehen verdammt und kam über den gesamten Saisonverlauf bislang nur zu wettbewerbsübergreifend drei Einsätzen. In den letzten Monaten kamen daher vermehrt Meldungen bezüglich eines Wechselwunschs des Torwarts auf. Anfang April gab sein Beratern diesem Wunsch noch einmal Ausdruck.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Union soll auf der Suche nach einem neuen Torwart sein. Zwar zeigen viele Torhüter auch im hohen Alter noch gute Leistungen, dennoch möchte man sich auf der Position offenbar neu aufstellen. Luthe war in dieser Saison größtenteils ein solider Rückhalt, ist aber mit seinen 34 Jahren nicht die Zukunft des Vereins. Das Profil ist dabei klar: Man sucht einen Keeper, der auch mit dem Ball am Fuß etwas anzufangen weiß. Nübel erfüllt dieses Profil und könnte, wenn es gut läuft, mit Union sogar nächste Saison international Spielen.

Aktuell rangiert die Mannschaft auf dem achten Tabellenplatz, punktgleich mit dem Siebtplatzierten Borussia Mönchengladbach. Da mit dem BVB und RB Leipzig zwei Teams im Pokalfinale stehen, die aller Wahrscheinlichkeit nach bereits sicher für internationalen Fußball qualifiziert sind, würde der siebte Rang zu der Teilnahme an der neu gegründeten UEFA Europa Conference League berechtigen. Bei nur vier Punkten Rückstand auf Platz sechs ist aber auch eine Teilnahme an der Europa League noch möglich.

Photo: Bernd Feil/M.i.S./Pool / Imago

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

„Kompliment an die Mannschaft“: Die Stimmen zum Finale im DFB-Pokal

„Kompliment an die Mannschaft“: Die Stimmen zum Finale im DFB-Pokal

13. Mai 2021

News | Zum fünften Mal ist Borussia Dortmund Pokalsieger! Mit 4:1 schlug der BVB RB Leipzig, am Ende war der Sieg verdient. Schon zur Halbzeit lag Dortmund gegen Leipzig mit 3:0 vorne, die Reaktion von RB in der zweiten Halbzeit war aber sehr gut.  Marco Reus: „Kompliment an die Mannschaft!“ 4:1! Mit einem derart deutlichen […]

Dortmund schlägt Leipzig deutlich und feiert den Pokalsieg!

Dortmund schlägt Leipzig deutlich und feiert den Pokalsieg!

13. Mai 2021

News | Am Donnerstagabend stand das Finale im DFB-Pokal auf dem Programm. Borussia Dortmund bekam es mit RB Leipzig zu tun. Am Ende gewann der BVB mit 4:1.  Dortmund überrennt Leipzig in der 1. Halbzeit Schon in den Anfangsminuten entwickelte sich ein unterhaltsames Spiel. Der BVB hatte früh einen Eckball, RB Leipzig eine erste Drucksituation […]

Eintracht Frankfurt: Raul offenbar kein Kandidat mehr, dafür Seoane

Eintracht Frankfurt: Raul offenbar kein Kandidat mehr, dafür Seoane

13. Mai 2021

News | Adi Hütter wechselt nach der Saison zu Borussia Mönchengladbach. Eintracht Frankfurt sucht deswegen einen neuen Trainer. Zu den Kandidaten soll Medienberichten zufolge auch der ehemalige spanische Weltklassespieler Raul zählen.  Frankfurt: Seoane Kandidat als neuer Trainer Der Spanier soll laut Bild-Informationen aber nicht mehr auf der Shortlist der Hessen stehen. Nachdem mit Markus Krösche […]