Schnäppchenjagd – Die wertvollsten Vertragslosen der Top-Ligen 2017

Weitere Ligen

Auch in dieser Saison können zahllose Vereine zu Schnäppchenjägern werden. Die Liste der vertragslosen Spieler ist lang. Wir haben die Spieler nach Marktwert (laut transfermarkt.de) sortiert und uns den bereits bestehenden Berichten sowie möglichen Tendenzen gewidmet.

 

 

20 Dennis Aogo (30) – 2,5 Millionen

Seine Zeit bei Schalke 04 ist vorbei. Der sicher geglaubte Wechsel nach Hannover ist allerdings gescheitert. Mit 30 Jahren steht der deutsche Nationalspieler aber noch voll im Saft und könnte den ein oder anderen Bundesligisten verstärken. Auch ein Engagement im Ausland wäre durchaus vorstellbar.

 

19 Rene Adler (32) – 2,5 Millionen

Nur 24 Stunden nach dem Klassenerhalt des HSV verkündete Adler seinen Abschied von der Elbe. Einen konkreten Plan B habe er noch nicht. Eine mögliche Option wäre die Reservistenrolle beim FC Bayern, auch eine Rückkehr zu Leverkusen könnte bei einem Wechsel von Bernd Leno realistisch sein. Mit 32 Jahren ist Adler auf jeden Fall noch in der Lage einigen Teams weiterzuhelfen.

(Photo by Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Images)

18 Jan Kirchhoff (26) – 3 Millionen

Es war eine Saison zum Vergessen. Jan Kirchhoff bestritt nur sieben Partien und musste verletzt zusehen, wie Sunderland absteigt. Mit 26 Jahren ist der gebürtige Frankfurter im besten Fußballalter. Seine Zukunft ist noch offen, es gibt aber sicherlich einige Interessenten aus den europäischen Ligen.

 

17 Keisuke Honda (30) – 3,5 Millionen

Den AC Mailand wird Honda nach etwas mehr als drei Jahren wieder verlassen. Wahrscheinlich ist ein Wechsel in die amerikanische MLS. Welcher Verein sich die Dienste des Japaners sicher kann, ist allerdings noch fraglich.

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

 

16 Benoit Tremoulinas (31) – 3,5 Millionen

Seit über einem Jahr ist Tremoulinas bereits wegen eines Meniskusrisses verletzt. Den FC Sevilla wird der 31-Jährige verlassen. Zurzeit befindet sich der Franzose in seiner Heimatstadt Bordeaux, um seine Verletzung vollends auszukurieren. Mögliche Berichte zu einer Rückkehr dementiert er allerdings.

 

15 Joe Ledley (30)  – 3,5 Millionen

Laut „Croyden Advertiser“ könnte Ledley zurück in seine Heimatstadt Cardiff wechseln. Vor sieben Jahren war der 30-Jährige von Cardiff City zu Celtic Glasgow gewechselt, bevor er zu Crystal Palace kam.

 

14 Gonzalo Rodriguez (33) – 4 Millionen

Rodriguez hat sein Wechselwunsch nach dem Vertragsende bei Fiorentina geäußert: „Ich will für Olympiakos spielen und ich will nach Griechenland ziehen„. Dort könnte der Argentinier in der Champions League spielen. Allerdings steht laut dem argentinischen TV-Sender „TyC Sports“ ebenfalls eine Rückkehr nach Argentinien im Raum.

 

13 Valentin Eysseric (25) – 4 Millionen

Ein enttäuschender achter Platz stand am Ende für Fiorentina zu Buche. Deshalb wollen sie sich verstärken. Laut „RMC“ ist auch Valentin Eysseric im Visier. Allerdings sind auch andere europäische Teams hinter dem Franzosen her, darunter der FC Malaga. Seine Zukunft liegt wohl außerhalb von Nizza.

(Photo by VALERY HACHE/AFP/Getty Images)

12 Paul Baysse (29) – 4 Millionen

Nizza ist Geschichte: Baysse wechselt laut der „L’Equipe“ zu Malaga, ebenso berichten die „AS“ und die „Mundo Deportivo“ von diesem Schritt. Dort soll der Franzose schon vor einer Vertragsunterzeichnung stehen.

 

11 Martin Caceres (30) – 4 Millionen

Es gibt schon Interessenten für den Uruguayer: Celtic, Leicester and Watford sind dem laut „Leicester Mercury“ an dem Abwehrspieler interessiert. Der ehemalige Barca- und Juventusspieler hat demnach keine Zukunft mehr beim FC Southampton.

(Photo by PABLO PORCIUNCULA/AFP/Getty Images)

10 Charlie Adam (31) – 4,5 Millionen

Obwohl Charlie Adam betont hat, dass er gerne weiter für Stoke spielen würde, ist ein Wechsel zu Glasgow nun ebenfalls realistisch. Laut „Wales Online“ könnte auch ein Engagement bei Cardiff City eine Möglichkeit sein.

 

9 Pepe (34) – 5 Millionen

Raphael Varane und Nacho Fernandez haben ihm den Rang abgelaufen, nun läuft sein Vertrag aus: Pepe wurde lange mit China in Verbindung gebracht. Das Rennen um den 34-Jährigen Portugiesen macht aber laut „Marca“ wohl Paris Saint-Germain. Beide Parteien hätten sich schon so gut wie geeinigt.

(Photo by JAVIER SORIANO/AFP/Getty Images)

 

8 Bacary Sagna (34) –  5 Millionen

Bacary Sagna stand bereits in dieser Saison auf dem Abstellgleis unter Pep Guardiola. Nun ist sein Ende bei Manchester City gekommen. Aus der Premier League gibt es aber einige Vereine, die sich um den 34-Jährigen bemühen könnten. Möglicherweise könnte auch eine Rückkehr in seine Heimat Frankreich eine Option darstellen.

 

7 Rachid Ghezzal (25) – 8 Millionen

Eigentlich gibt es keinen Grund, den Vertrag mit Richad Ghezzal nicht zu verlängern. Doch Olympique Lyon scheint kein allzu großes Interesse mehr an dem Algerier zu haben. Ganz im Gegensatz zum AC Mailand, wie seine Berater bestätigten. Auch der AS Rom wird bei einem potentiellen Abgang des Flügelstürmers Mohamed Salah auf Suche sein. Laut übereinstimmenden Medienberichten aus der Türkei gilt ebenso Fenerbahce als interessiert.

(Photo by ROMAIN LAFABREGUE/AFP/Getty Images)

 

6 Gael Clichy (31) – 8 Millionen

Gael Clichy muss Manchester City nach sechs Jahren verlassen. Nach Arsenal war Manchester die zweite Station in England. Nun könnte die dritte dazukommen. Wie der „Guardian“ berichtete, könnte der FC Liverpool interessiert sein. In den französischen Medien wurde auch über einen Wechsel zu Olympique Lyon spekuliert.

 

5 Lucas Leiva (30) – 8 Millionen

Zehn Jahre spielt Lucas Leiva bereits für den FC Liverpool. Für den Brasilianer war diese Saison vermutlich die letzte. Dafür gibt es zahlreiche Interessenten aus Europa. In einem Interview mit „Radio Atlantica“ offenbarte Leiva aber, dass er gerne zurück nach Gremio Porto Alegre wechseln würde, von denen er vor zehn Jahren nach Liverpool kam. Der „Liverpool Echo“ bestätigte entsprechende Berichte.

 

4 Mario Balotelli (26) – 9 Millionen

Wenn schon nicht Lucien Favre, dann Balotelli? Mino Raiola, Balotellis Spielerberater, verkündete das Interesse von Borussia Dortmund am 26-Jährigen. Nach dem geplatzem Deal mit Trainer Lucien Favre dürfte der Wechsel des Stürmers allerdings eher unwahrscheinlich sein. Laut Raiola soll auch Olympique Marseille an Balotelli interessiert sein. Allerdings gilt hier zu beachten: Raiola ist eben Raiola.

(Photo by GIUSEPPE CACACE/AFP/Getty Images)

3 Eric Maxim Choupo-Moting (28) – 9 Millionen

Eigentlich hatte sich der Abschied von Schalke 04 für den Kameruner bereits abgezeichnet. Ein Wechsel zu Besiktas Istanbul schien wahrscheinlich. Nun könnte es einem Bericht des „Kicker“ doch zu einer Vertragsverlängerung kommen – vor allem nachdem Trainer Markus Weinzierl entlassen wurde. Der 28-Jährige laboriert momentan noch an einer Kreuzbandverletzung.

 

2 Zlatan Ibrahimovic  (35) – 12 Millionen

Es ist offiziell: Manchester United wird den Vertrag mit dem Weltstar nicht verlängern! Gegenüber „Sky Italia“ erklärte Mino Raiola, Ibrahimovic werde zu 100 Prozent in Europa bleiben. Ein Verein aus der Premier League könnte es aber wohl werden: „Zlatan will in England bleiben, auf höchstem Niveau. Wir haben einige Angebote“. Übrigens: Ibra postete auf Instagram bereits ein Video, auf dem er mit dem Ball trainiert. Die Bildunterschrift: „Löwen regenerieren nicht wie Menschen“.

(Photo by OLI SCARFF/AFP/Getty Images)

 

1 Jesus Navas (31) – 15 Millionen

Jesus Navas muss Manchester City am Saisonende verlassen. Mitte Mai wurde noch über eine Vertragsverlängerung diskutiert. Als potenzielle Interessenten gelten der AS Rom, bei dem Jesus Navas einen Dreijahresvertrag bekommen soll, und der FC Sevilla. In der Jugend und zehn Jahre bei den Profis spielte Navas bereits für Sevilla. 2013 wechselte der Spanier dann für 20 Millionen zu Manchester City. Laut „Movistar+“ sind Gespräche mit seinem Ex-Klub bereits am Laufen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Ist Dortmund an Noni Madueke dran?

BVB | Ist Dortmund an Noni Madueke dran?

6. Mai 2021

News | Borussia Dortmund soll an Noni Madueke von PSV Eindhoven interessiert sein. Wird der 19-Jährige beim BVB der Nachfolger von Jadon Sancho? BVB: Wird Madueke der Sancho-Nachfolger? Schnappt sich Borussia Dortmund das nächste junge Talent? Laut Informationen der Bild soll der BVB am englischen U21-Nationalspieler Noni Madueke dran sein. Der 19-Jährige spielt derzeit an […]

Benfica gegen Porto: Portugiesischer ‚O Clássico‘ unter anderen Vorzeichen

Benfica gegen Porto: Portugiesischer ‚O Clássico‘ unter anderen Vorzeichen

6. Mai 2021

Vorschau | Am Donnerstagabend steigt in Portugal ‚O Clássico‘, der portugiesische Klassiker zwischen Benfica Lissabon und dem FC Porto. Für beide Mannschaften geht es in diesem Duell zur Abwechslung mal nicht um die Meisterschaft. Auf dem Spiel steht die direkte Qualifikation für die Champions League. Anpfiff der Partie ist am Donnerstag, 19:30 Uhr, live auf DAZN […]

MSV Duisburg wird Teil einer Langzeit-Dokumentation

MSV Duisburg wird Teil einer Langzeit-Dokumentation

5. Mai 2021

News | Der MSV Duisburg wird in den kommenden zwölf Monaten von einem Fernsehteam begleitet werden. Ähnliches machten bereits Netflix und Amazon Prime mit anderen Klubs vor. Mit dabei ist auch RTL-Moderator Joachim Llambi, der seinem Herzensklub diese Chance ermöglicht hat.  Llambi über Duisburg: „Eine echte Herzensangelegenheit“ Der MSV Duisburg wird Teil einer Langzeit-Doku. Das […]