Schalke | Mustafi aus „sportlichen Gründen“ nicht im Kader – auch William gestrichen

News

News | Der FC Schalke 04 hat für das Spiel gegen Bayer Leverkusen auf Shkodran Mustafi und William verzichtet. Die Entscheidung fiel einerseits aus sportlichen, andererseits aus disziplinarischen.

Schalke betont: Mustafi und William können sich „Training wieder anbieten“

Vor der Partie gegen Bayer Leverkusen (Samstag, 15.30 Uhr) hat der FC Schalke 04 drastische Maßnahmen ergriffen. Shkodran Mustafi (28) und William (26) sind für dieses Spiel aus dem Kader gestrichen worden. Bei Mustafi habe man sich „aus sportlichen Gründen“ dazu entschieden. Bei William war es eine „disziplinarische“ Entscheidung. „Beide Spieler haben in der kommenden Woche die Gelegenheit, sich im Training wieder anzubieten“, erklärte der Verein auf Twitter.


Mustafi wechselte im Winter vom FC Arsenal nach Gelsenkirchen. Zuvor stand der Weltmeister von 2014 in allen seiner sechs Partien in der Startelf, jedoch unterliefen ihm schon mehrere individueller Fehler. William kam zuvor auch in jeder Begegnung zum Einsatz. Nun scheint Trainer Dimitrios Grammozis (42) deutlich strengere Maßnahmen zu ergreifen.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Foto: Christopher Neundorf/Kirchner-Media/pool/IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Watzke zu Gerüchten um Abgänge: „Ich habe es satt“

BVB | Watzke zu Gerüchten um Abgänge: „Ich habe es satt“

14. April 2021

News | Immer wieder gibt es beim BVB Gerüchte um einen Abgang von Erling Haaland oder Jadon Sancho, von denen sich Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sehr genervt zeigt. BVB: Watzke äußert sich zu Sancho, Haaland, Raiola und Guardiola Gegenüber BBC Sport hat sich Hans-Joachim Watzke (61), Geschäftsführer des BVB, zu den aktuellen Transfergerüchten um Erling Haaland […]

Mönchengladbach | Eberl erklärt Hütter-Verpflichtung

Mönchengladbach | Eberl erklärt Hütter-Verpflichtung

14. April 2021

News | Gestern gab Borussia Mönchengladbach bekannt, dass ab Sommer Adi Hütter als Cheftrainer fungieren wird. Sportdirektor Max Eberl sprach über das Vorgehen bei der Trainersuche. Mönchengladbach-Sportdirektor Eberl zu Hütter: „Ich hatte mein Ziel von Anfang an im Kopf“ Nach rund zweimonatiger Suche hat Borussia Mönchengladbach einen neuen Cheftrainer gefunden. Adi Hütter (51) – der […]

Leipzig | Nagelsmann: verneint Gespräche mit FC Bayern – will sich aber auch nicht auf Verbleib festlegen 

Leipzig | Nagelsmann: verneint Gespräche mit FC Bayern – will sich aber auch nicht auf Verbleib festlegen 

14. April 2021

News | Julian Nagelsmann gilt als Favorit auf die Nachfolge von Hans-Dieter Flick, der den FC Bayern nach Saisonende verlassen könnte. Der Trainer von RB Leipzig bezog  auf der heutigen Pressekonferenz Stellung.  Leipzig-Trainer Nagelsmann: „Es gab keine Gespräche mit dem FC Bayern“ Der FC Bayern schied am gestrigen Abend unglücklich aus der Champions League aus. Im Anschluss […]