Mainz 05 | Pierre-Gabriel wird ein weiteres Jahr verliehen

Pierre-Gabriel Mainz verliehen
News

News | Der FSV Mainz 05 befindet sich inmitten im Abstiegskampfs und wollte sich noch nicht zur Kaderplanung für die kommende Spielzeit äußern. Die Personalie Ronael Pierre-Gabriel wurde dennoch schon geklärt.

Mainz: Pierre-Gabriel erreicht Klausel und bleibt noch ein Jahr in Brest

Der FSV Mainz 05 überwies für Ronael Pierre-Gabriel (22) im Sommer 2019 über fünf Millionen Euro an die AS Monaco. Doch der Rechtsverteidiger verpasste den Durchbruch. Er brachte es in der vergangenen Spielzeit auf nur acht Einsätze. Daher einigten sich beide Parteien vor Beginn der Saison auf eine Leihe. Abnehmer war Stade Brest, das direkt auf Pierre-Gabriel setzte. Inzwischen erreichte er dort die Marke von 20 Pflichtspiel-Einsätzen, was laut Bild dazu führt, dass sich die Zusammenarbeit um ein Jahr verlängert.

Mainz 05 bestätigte dies auf Anfrage der Zeitung. Ohnehin steht die sportliche Leitung des Karnevalsvereins, der wieder aussichtsreiche Chancen auf den Klassenerhalt besitzt, vor arbeitsreichen Monaten. Gleich acht Verträge laufen aus. Dazu kommt die ungeklärte Zukunft der Leihspieler Dominik Kohr (27), Danny da Costa (27) und Robert Glatzel (27), die sich allesamt als Soforthilfen erwiesen. Sportvorstand Christian Heidel (57) ist sich der Situation bewusst: „Wir sind uns der Vertragssituation vollkommen im Klaren. Selbstverständlich haben wir auch bereits Gespräche geführt – aber da halten wir es wie immer, dass wir in der Öffentlichkeit nichts kommentieren.“ Aktuell gehe es „nur um den Klassenerhalt, sonst bin ich taub“, so Heidel weiter.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | Leipzig und Hoffenheim spielen unentschieden

Bundesliga | Leipzig und Hoffenheim spielen unentschieden

16. April 2021

Spieltag | Im Freitagabendspiel der Bundesliga haben sich RB Leipzig und die TSG Hoffenheim mit 0:0 getrennt. Ein Tor von Yussuf Poulsen in der sechsten Minute der Nachspielzeit wurde vom VAR aberkannt. Bundesliga: Leipzig und Hoffenheim trennen sich torlos Am Freitagabend haben sich RB Leipzig und die TSG Hoffenheim mit (0:0) getrennt. In einer ereignisarmen […]

Salzburg-Trainer Marsch ohne Ausstiegsklausel im Vertrag

Salzburg-Trainer Marsch ohne Ausstiegsklausel im Vertrag

16. April 2021

News | Bei der Trainersuche diverser Bundesligisten fiel in der Vergangenheit öfter der Name Jesse Marsch. Der US-Amerikaner besitzt in seinem Vertrag bei Red Bull Salzburg keine Ausstiegsklausel, wie er selbst bestätigte. Salzburg-Trainer Marsch über Hütter: „Wahnsinn, wie teuer er ist“ Wie Jesse Marsch (47) bestätigte, besitzt sein Vertrag bei Red Bull Salzburg keine Ausstiegsklausel. […]

Schalke | Knäbel hofft auf Kolasinac-Verbleib

Schalke | Knäbel hofft auf Kolasinac-Verbleib

16. April 2021

News | Sead Kolasinac ist im Moment an den FC Schalke 04 ausgeliehen. Sportvorstand Knäbel hofft, den Gelsenkirchener über den Sommer hinaus zu halten. Schalke will Kolasinac halten Seit Januar ist Sead Kolasinac (27) wieder bei Schalke. Das Eigengewächs kehrte per Leihe vom Arsenal FC zurück nach Gelsenkirchen. Zu einem signifikanten sportlichen Aufschwung konnte allerdings auch […]