Leverkusen | Demirbay: „Niemand von uns hat Bock, nächstes Jahr Europa League zu spielen“

UEFA CL/EL

News | Bayer Leverkusen befindet sich aktuell in einem Formtief. Auch das Europa-League-Zwischenrundenhinspiel bei den Young Boys Bern verlor der Bundesligist. Dennoch kann die Werkself heute das Achtelfinale erreichen. Kerem Demirbay zeigte sich davon vollends überzeugt und setzte sich hohe Ziele für die nähere Zukunft.

Demirbay: „Wenn wir von der Qualität ausgehen, müssen wir gegen Bern weiterkommen“

In 2021 bekam Bayer Leverkusen bislang kaum ein Bein auf dem Boden. In der Bundesliga droht der Tabellenfünfte die Champions-League-Ränge aus den Augen verlieren und im DFB-Pokal schied er beim Viertligisten Essen aus. Auch in der Europa League steht die Werkself unter Druck. Mit 3:4 unterlag sie im Hinspiel den Young Boys Bern. Dabei holte sie zwischenzeitlich den 0:3-Pausenrückstand auf, um am Ende dennoch mit leeren Händen da zu stehen. Kurz vor dem Rückspiel blickte Kerem Demirbay (27) im Interview bei RTL Nitro (via kicker.tv) auf das erste Duell zurück: „Die 1.Halbzeit müssen wir uns sparen. Es gibt manchmal Spiele, wo jeder nicht reinkommt.“ Dies sei aber keine Entschuldigung für das Auftreten.

„Wir müssen schauen, dass wir Konstanz in unsere Spiele reinbringen. Wenn wir von der Qualität ausgehen, müssen wir gegen Bern weiterkommen“, betonte der Mittelfeldspieler. Für das in wenigen Stunden steigende Rückspiel sei er bester Dinge, denn die Mannschaft habe eine „brutale Qualität“. Das Last-Minute-Remis in Augsburg (1:1) wertete er als Fortschritt, denn man sei als „Einheit aufgelaufen“. „Das schreibt mir Mut zu. Auch wenn wir uns momentan sehr schwer tun, Tore zu schießen und auch zu viele kassieren“, fuhr Demirbay fort. „Trainerteam und Mannschaft haben alles genauso gemacht wie in der Hinrunde“ betonte der einstige Nationalspieler, allerdings fehle „momentan die Selbstverständlichkeit, gerade im eins-gegen-eins und vor dem Tor.“ Die Überzeugung müsse schnell zurückkehren, denn „wir wollen in die Champions League. Ich habe kein Bock nächstes Jahr nochmal Europa League zu spielen, niemand von uns hat Bock darauf.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by Sebastian Widmann/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Tottenham: Nagelsmann soll der Mourinho-Nachfolger werden

Tottenham: Nagelsmann soll der Mourinho-Nachfolger werden

19. April 2021

News | Tottenham hat Jose Mourinho entlassen. Als Nachfolger sollen die Spurs Julian Nagelsmann im Visier haben. Tottenham an Nagelsmann interessiert Zwischenzeitlich sah es so aus, als würde Jose Mourinho (58) Tottenham zu einem Titelanwärter formen. Doch der nur kurz anhaltende Höhenflug war auch zu einem großen Anteil auf viel Spielglück aufgebaut. Dieses war irgendwann […]

FC Bayern | Supertalent Camavinga soll kommen

FC Bayern | Supertalent Camavinga soll kommen

19. April 2021

News | Der FC Bayern München befindet sich nicht nur auf Trainersuche, sondern will auch seinen Kader erweitern. Ganz oben auf dem Zettel soll der hoch begabte Eduardo Camavinga stehen. FC Bayern will Camavinga im Sommer aus Rennes holen Der FC Bayern München wird sich demnächst mit der Findung eines neuen Trainers beschäftigen, da Hans-Dieter […]

Super League | Spielervereinigung Fifpro kritisiert Ceferin-Drohung: „Spieler werden als Werte und Hebel missbraucht“

Super League | Spielervereinigung Fifpro kritisiert Ceferin-Drohung: „Spieler werden als Werte und Hebel missbraucht“

19. April 2021

News | Die UEFA um ihren Präsidenten Alexander Ceferin will mit drastischen Mitteln auf die sich anbahnende Super League reagieren. Betroffen sind davon auch die Spieler, womit sich die Gewerkschaft Fifpro nicht einverstanden zeigte. Wegen Super League: Ceferin droht auch den Spielern – Fifpro fordert Wahrung ihrer Rechte Die Einführung einer Super League liegt so nahe […]