Köln | Eigengewächs Thielmann verlängert bis 2024

köln thielmann
News

News | Der 1. FC Köln hat mit Jan Thielmann ein weiteres Eigengewächs langfristig an sich binden können. Der Offensivspieler verlängert seinen Vertrag bis 2024.

Thielmann seit 2017 in Köln – Debüt 2019

Zuletzt hat der 1. FC Köln sportlich nach langer Durststrecke erstmals wieder positive Nachrichten produzieren können. Auch personell macht der Effzeh Fortschritte und bindet nun mit Jan Thielmann (18) ein weiteres Eigengewächs langfristig an sich. Der Angreifer hat seinen Vertrag vorzeitig bis 2024 verlängert. „Ich habe mich dazu entschieden, meinen Vertrag frühzeitig zu verlängern, da ich mich im Verein sehr wohl fühle“, erklärte Thielmann. „Der FC bedeutet für mich Heimat und Familie. Daher bin ich froh, dass der Club mir die Möglichkeit bietet, mich hier weiterzuentwickeln.“

 

Auch Geschäftsführer Horst Heldt (51) zeigt sich sehr erfreut. „An Jans erstes Spiel bei den Profis kann ich mich natürlich noch genau erinnern. Sein Weg in die Bundesliga begann mit einem Sieg gegen Leverkusen. Seitdem hat er sich kontinuierlich weiterentwickelt und fest bei den Profis etabliert“, zeichnet der Manager den Weg des Eigengewächses nach. „Trotzdem arbeitet er weiter an sich, legt Zusatzschichten ein und macht nebenbei sein Abitur – damit ist er für alle unsere Nachwuchsspieler, die den Sprung zu den Profis schaffen wollen, ein Vorbild.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Thielmann ist 2017 von Eintracht Trier zum 1. FC Köln gewechselt. Sein Profi-Debüt feierte er im Dezember 2019. In der laufenden Saison kommt der Stürmer auf 21 Spiele, zwei Tore und zwei Vorlagen. Vor Thielmann konnte Köln mit u.a. U-Nationalspieler Marvin Obuz (19) ein weiteres Talent langfristig an sich binden.

Foto: Mika Volkmann/IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

RB Leipzig: Ajax plant Rückkauf von Neuzugang Brobbey!

RB Leipzig: Ajax plant Rückkauf von Neuzugang Brobbey!

13. Mai 2021

News | Im Sommer wechselt Brian Brobbey, Angreifer von Ajax Amsterdam, ablösefrei zu RB Leipzig. Der wuchtige Stürmer gilt als großes Talent, beim niederländischen Topklub hält man große Stücke auf ihn.  RB Leipzig: Ajax beschäftigt sich mit Rückkauf von Brobbey Brian Brobbey (19) ist ein hochtalentierter Angreifer. In der Saison 2020/21 stand er für Ajax Amsterdam […]

Bayer 04 Leverkusen: Trainerentscheidung fällt laut Rolfes nach Saisonende

Bayer 04 Leverkusen: Trainerentscheidung fällt laut Rolfes nach Saisonende

13. Mai 2021

News | Bayer 04 Leverkusen trennte sich vor einigen Wochen von Trainer Peter Bosz. Hannes Wolf übernahm den Job als Cheftrainer interimsweise. Laut Sportdirektor Rolfes fällt die Entscheidung in der Trainerfrage bei Leverkusen erst nach dem letzten Spiel.  Leverkusen: Trainerentscheidung laut Rolfes erst nach Saisonende Bayer Leverkusen will die Saison 2020/21 noch einigermaßen ordentlich zu […]

Holstein Kiel vor Aufstieg: „Störche“ drehen Nachholspiel gegen Regensburg spät

Holstein Kiel vor Aufstieg: „Störche“ drehen Nachholspiel gegen Regensburg spät

13. Mai 2021

News | Holstein Kiel spielt eine gute Saison in der 2. Bundesliga. Allerdings waren die „Störche“ zuletzt extrem von den Quarantänemaßnahmen geplagt, mussten zahlreiche Nachholspiele austragen. Gegen Regensburg gelang Kiel heute ein wichtiger Sieg.  Kiel schlägt Regensburg spät Am heutigen Donnerstag trat Holstein Kiel zuhause gegen Jahn Regensburg an. Und dieses Spiel sollte zur Nervenprobe für […]