HSV trennt sich von Thioune – Hrubesch übernimmt

HSV Thioune Hrubesch
Weitere Ligen

News | Der Hamburger SV reagiert auf die anhaltende Talfahrt in der Rückserie. Daniel Thioune muss seinen Posten räumen und wird durch Vereinslegende Horst Hrubesch ersetzt.

HSV stellt Thioune frei – Hrubesch springt bis Saisonende ein

Der Hamburger SV scheint im dritten Jahr am Stück den Aufstieg leichtfertig aus der Hand zu geben. Nach starker Hinrunde unter der Leitung des im Sommer aus Osnabrück gekommenen Daniel Thioune (46), die mit 36 Punkten sowie der Wintermeisterschaft endete, nahmen die Leistungen in der Rückserie kontinuierlich ab. Zuletzt blieben die Rothosen fünf Ligaspiele in Folge ohne Sieg, sodass selbst der Relegationsplatz aus eigener Kraft nicht mehr erreichbar ist. Zu viel für die Vereinsführung: Sie entband Thioune heute von seinen Aufgaben. Dies verkündete der Klub am Montagmorgen in einer Pressemitteilung.

 

Bis Saisonende übernimmt Horst Hrubesch (70) das Traineramt. Er lenkte seit Sommer das Nachwuchsleistungszentrum und wird nach Saisonende in die Rolle zurückkehren. Am Nachmittag leitet die Vereinsikone erstmals das Mannschaftstraining. In den letzten drei Saisonspielen trifft der HSV noch auf den 1.FC Nürnberg, VfL Osnabrück und Eintracht Braunschweig – allesamt machbare Aufgaben. Doch selbst bei drei Siegen könnten den Hansestädtern nicht mehr ausreichen, um die neuerliche Enttäuschung zu verhindern. Die SpVgg Greuther Fürth und Holstein Kiel besitzen bekanntlich die eindeutig bessere Ausgangsposition.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB: Terzic vor Pokalfinale: „Deutlich weniger nervös als gedacht“

BVB: Terzic vor Pokalfinale: „Deutlich weniger nervös als gedacht“

13. Mai 2021

News | Borussia Dortmund will den DFB-Pokal gewinnen und sich im Endspiel gegen Leipzig durchsetzen. Beide Ligaspiele gewann Borussia Dortmund, darunter auch die Generalprobe am vergangenen Wochenende.  BVB-Trainer Edin Terzic: „Sind zuversichtlich, dass wir den Pokal in die Luft stemmen können“ Im Vorfeld der Partie gegen Leipzig sprach Edin Terzic (38), Trainer des BVB, über […]

RB Leipzig | Nagelsmann über Angelino: „Entscheidungen, die man im Sport treffen muss“

RB Leipzig | Nagelsmann über Angelino: „Entscheidungen, die man im Sport treffen muss“

13. Mai 2021

News | RB Leipzig trifft heute im DFB-Pokalfinale auf Borussia Dortmund. Vor dem Spiel sorgte die Entscheidung von Trainer Julian Nagelsmann, Angeliño aus dem Kader zu streichen, für Schlagzeilen.  Nagelsmann über Angelino: „Ganz normal“ Julian Nagelsmann (33) stand vor dem Endspiel im DFB-Pokal bei Sky Rede und Antwort. Dabei sprach der Trainer auch über die […]

RB Leipzig: Ajax plant Rückkauf von Neuzugang Brobbey!

RB Leipzig: Ajax plant Rückkauf von Neuzugang Brobbey!

13. Mai 2021

News | Im Sommer wechselt Brian Brobbey, Angreifer von Ajax Amsterdam, ablösefrei zu RB Leipzig. Der wuchtige Stürmer gilt als großes Talent, beim niederländischen Topklub hält man große Stücke auf ihn.  RB Leipzig: Ajax beschäftigt sich mit Rückkauf von Brobbey Brian Brobbey (19) ist ein hochtalentierter Angreifer. In der Saison 2020/21 stand er für Ajax Amsterdam […]