FC Bayern: Rummenigge „müssen den Frauenfußball nachhaltiger entwickeln“

Rummenigge
News

News: Der FC Bayern ist nicht nur beim Männer-, sondern auch beim Frauenfußball gut aufgestellt. Das Team von Jens Scheuer gewann 26 Spiele in Folge und steht im Champions-League-Halbfinale.

Rummenigge – „Frauenfußball ein wichtiger Bestandteil unseres Vereins“

Anlässlich des Halbfinaleinzugs der Frauen des FC Bayern äußerte sich Karl-Heinz Rummenigge (65) zur aktuellen Lage des Frauenfußballs. Mit 26 Siegen in Folge ist der FCB aktuell das Maß aller Dinge. „Das freut uns natürlich alle. Ich erinnere mich gerne an die Jahre 2015 und 2016 zurück, als unsere beiden Teams Deutscher Meister geworden sind und Seite an Seite auf dem Rathausbalkon mit unseren Fans am Marienplatz gefeiert haben. Diese Bilder gingen um die Welt, es war ein tolles Zeichen, (…) dass der Frauenfußball ein wichtiger Bestandteil unseres Vereins ist.“

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

Die unfassbare Siegesserie ist zum einen auf die sportlich überzeugenden Leistungen zurückzuführen, zum anderen aber auch auf die Qualität der Liga. Nicht selten gewinnen die FCB-Frauen mit vier oder mehr Toren Vorsprung. „Ich teile die Ansicht von unserer Abteilungsleiterin Karin Danner und unserer Sportlichen Leiterin Bianca Rech, dass der deutsche Frauenfußball insgesamt schleunigst höherschalten muss. Das ist dringend nötig, um im internationalen Bereich wettbewerbsfähig zu sein.“

Mögliche Reformen sieht Rummenigge in der Organstruktur der Liga. „Wir müssen den Frauenfußball nachhaltiger entwickeln, als es in den letzten Jahren beim DFB möglich war. Das ist keine Kritik am Verband, aber es sollte jetzt einfach als Interesse und als Aufgabe von allen gesehen werden, die Frauen gemeinsam mit dem DFB analog zum Vorbild Männerfußball in die Unabhängigkeit zu entlassen.“

Photo: imago

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Knauff mit dem Siegtor! Dortmund gewinnt wildes Spiel in Stuttgart

Knauff mit dem Siegtor! Dortmund gewinnt wildes Spiel in Stuttgart

10. April 2021

News | Borussia Dortmund musste heute auswärts beim VfB Stuttgart antreten. Am Ende eines unterhaltsamen Spiels gewannen die Gäste mit 3:2.  Sosa auf Kalajdzic: Stuttgart geht gegen Dortmund in Führung In einer flotten Anfangsphase hatte Borussia Dortmund die erste gute Abschlusschance durch Mo Dahoud. Nach 13 Minuten konnte sein Schuss aber zum Eckball abgewehrt werden. Nach […]

BVB | Terzic über Brandt & co.: „Nicht so, dass sie keine Rolle spielen“

BVB | Terzic über Brandt & co.: „Nicht so, dass sie keine Rolle spielen“

10. April 2021

News | Borussia Dortmund trifft heute im Auswärtsspiel auf den VfB Stuttgart. Vor dem Spiel sprach Trainer Edin Terzic über die anstehende Aufgabe und über das Personal, das er auf das Feld schickte.  BVB-Trainer Terzic über Brandt: „Müssen Entscheidungen treffen“ Am Nachmittag gewann Eintracht Frankfurt mit 4:3 gegen den VfL Wolfsburg. Edin Terzic (38), Trainer […]

Werder Bremen | Selke nach Niederlage: „Wissen schon, dass wir noch Punkte brauchen“

Werder Bremen | Selke nach Niederlage: „Wissen schon, dass wir noch Punkte brauchen“

10. April 2021

News | Werder Bremen verlor heute mit 1:4 gegen RB Leipzig, verlor zum vierten Mal in Folge. In der Tabelle könnte es für die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt noch einmal eng werden.  Bremen: Selke zuversichtlich im Abstiegskampf Aktuell hat Werder Bremen fünf Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Und noch spielen einige Teams aus der […]