FC Bayern | Flick vor dem Topspiel: „Es ist eine Qualität, dass wir auf dem Punkt da sind“

FC Bayern München Flick
News

News | Am morgigen Abend gastiert der FC Bayern München im Topspiel bei RB Leipzig. Trainer Hans-Dieter Flick beschäftigt sich vorab mit einigen personellen Sorgen. Denn nicht nur Torjäger Robert Lewandowski fällt aus.

Flick über Lewandowski-Ersatz: „Wir müssen schauen, wie wir es lösen“

Mit vier Punkten Vorsprung geht der FC Bayern München ins Bundesliga-Gipfeltreffen bei RB Leipzig. Unter der Woche musste der Rekordmeister eine Hiobsbotschaft verkraften. Robert Lewandowski (32), der bei unglaublichen 35 Saisontreffern steht, verletzte sich im Dress der polnischen Nationalmannschaft und fällt vorerst aus. Auf der heutigen Pressekonferenz wurde Trainer Hans-Dieter Flick (56) zu seinem Lösungsansatz befragt. Klar ist, dass der Angreifer nicht eins-zu-eins ersetzbar sein wird. Ob Backup Eric Maxim Chuopo-Moting (32) in seine Rolle schlüpfen wird, ließ der Chefcoach noch offen: „Wir müssen schauen, wie wir es lösen und haben Spieler, die diese Position spielen können.“

Probleme muss Flick ebenfalls in der Abwehr beseitigen. Alphonso Davies (20) muss rotgesperrt aussetzen, während sich Jerome Boateng (32) die fünfte Gelbe Karte einhandelte. Daher könnte der oftmals außen vor stehende Lucas Hernandez (25) in die Startelf rutschen. Er erhielt Zuspruch von seinem Vorgesetzten: „Er ist ein hervorragender Profi, der sehr geschätzt wird in der Mannschaft und im Trainerteam. Er macht seine Sache sehr gut und ist fokussiert.“ Wieder einsatzbereit ist Niklas Süle (25). Der Innenverteidiger verpasste die Länderspiele mit der deutschen Nationalmannschaft verletzungsbedingt. „Wir haben ihn langsam herangeführt, er wird spielen können. Da sind wir zuversichtlich“, so Flick.

Ohnehin geht der Erfolgstrainer positiv gestimmt ins Topspiel. Seine Mannschaft wisse, dass im April und Mai die Wochen sind, wo sich viel entscheide. „Es ist eine Qualität unserer Spieler, dass sie auf dem Punkt da sind“, fügte ein überzeugter Flick an. Mit einem Sieg in Leipzig könnte der FC Bayern einen großen Schritt zur neunten Meisterschaft am Stück begehen. Schon am Mittwoch wartet im Champions-League-Viertelfinalhinspiel mit Paris St. Germain ein weiterer Hochkaräter.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werder Bremen hält im Abstiegskampf an Kohfeldt fest

Werder Bremen hält im Abstiegskampf an Kohfeldt fest

22. April 2021

News | Fußball-Bundesligist SV Werder Bremen hält trotz der sportlichen Misere weiterhin an Trainer Florian Kohfeldt fest.  Sechs Niederlagen in Serie: Werder hält an Kohfeldt fest Werder Bremen vertraut auf Trainer Florian Kohfeldt (38). „Ich habe keine Zweifel daran, dass Florian der richtige Trainer für uns ist“, betonte Sportchef Frank Baumann im Gespräch mit der […]

FC Bayern | Choupo-Moting vor Vertragsverlängerung

FC Bayern | Choupo-Moting vor Vertragsverlängerung

22. April 2021

News | Der FC Bayern München steht offenbar kurz davor, den Vertrag von Eric Maxim Choupo-Moting zu verlängern. Der Vertrag des Angreifers läuft am Ende der Saison aus.  FC Bayern: Choupo-Moting mit guten Leistungen Eric Maxim Choupo-Moting (32) steht offenbar kurz vor einer Vertragsverlängerung beim FC Bayern München. Das berichtet die BILD. Demnach sollen lediglich […]

DFL beschließt Quarantäne-Plan: 36 Teams in Quarantäne-Trainingslagern

DFL beschließt Quarantäne-Plan: 36 Teams in Quarantäne-Trainingslagern

22. April 2021

News | Die DFL hat einem zweistufigen Quarantäne-Plan zugestimmt. Die Maßnahmen werden an den letzten drei Spieltagen der laufenden Saison eingesetzt. Durch eine sogenannte „Quasi-Quarantäne“ sollen die Kontakte reduziert und das Infektionsrisiko minimiert werden. DFL veranlasst Quarantäne-Trainingslager Für die Mannschaften der 1. und 2. Bundesliga sind für die letzten drei Spieltage zweistufige Quarantäne-Maßnahmen geplant. Das gab […]