DFB | Gespräche mit Hansi Flick laufen

News

News | Nach seiner Vertragsauflösung bei Bayern München nimmt der DFB Gespräche mit Hansi Flick auf. Für viele Beobachter ist der Sextuple-Trainer die logische Wahl.

Flick und der DFB in Gesprächen

Überraschend dürfte es für die meisten Beobachter des deutschen Fußballs kaum sein. Gegenüber dem SID (via Sport1) hat der DFB bestätigt, Gespräche mit Hansi Flick (56) aufgenommen zu haben. Der Erfolgstrainer des FC Bayern München wird den Rekordmeister im Sommer verlassen, die Vertragsauflösung ist beschlossene Sache. Schon lange wurde darüber spekuliert, dass Flick der Top-Kandidat auf die Nachfolge von Joachim Löw (61) als Bundestrainer sei. Löw wird seinen Posten nach der EM im Sommer verlassen. Im Statement des Verbandes verwies man darauf, erst einmal keine weiteren Inhalte der Verhandlungen bekanntzugeben.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Flick gewann mit dem FC Bayern alle möglichen Titel innerhalb einer Saison, etwas was zuvor nur Pep Guardiola beim FC Barcelona gelungen war. Doch nach der Saison 2020/2021 und all den Erfolgen kühlte die Beziehung des Coaches zum Verein merklich ab, immer wieder wurde auch über interne Streitigkeiten berichtet. Das Interesse des DFB war dabei immer ein offenes Geheimnis. Zumindest die Münchner haben aber schon einmal bei der Nachfolge-Frage die Schäfchen ins Trockene gebracht. Julian Nagelsmann (33) wird ab der kommenden Spielzeit als Cheftrainer des Rekordmeisters agieren. Dies lässt sich der Verein einiges kosten. Da Nagelsmann bei RB Leipzig unter Vertrag steht und keine Ausstiegsklausel hat, wurde eine Ablösesumme verhandelt. Warum die Verpflichtung des Shootingstars unter den deutschen Trainern dennoch eine richtige Entscheidung war, hat unser Redakteur Manuel Behlert hier ausgeführt.

Photo: Wagner Witters Pool / Imago

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB: Terzic vor Pokalfinale: „Deutlich weniger nervös als gedacht“

BVB: Terzic vor Pokalfinale: „Deutlich weniger nervös als gedacht“

13. Mai 2021

News | Borussia Dortmund will den DFB-Pokal gewinnen und sich im Endspiel gegen Leipzig durchsetzen. Beide Ligaspiele gewann Borussia Dortmund, darunter auch die Generalprobe am vergangenen Wochenende.  BVB-Trainer Edin Terzic: „Sind zuversichtlich, dass wir den Pokal in die Luft stemmen können“ Im Vorfeld der Partie gegen Leipzig sprach Edin Terzic (38), Trainer des BVB, über […]

RB Leipzig | Nagelsmann über Angelino: „Entscheidungen, die man im Sport treffen muss“

RB Leipzig | Nagelsmann über Angelino: „Entscheidungen, die man im Sport treffen muss“

13. Mai 2021

News | RB Leipzig trifft heute im DFB-Pokalfinale auf Borussia Dortmund. Vor dem Spiel sorgte die Entscheidung von Trainer Julian Nagelsmann, Angeliño aus dem Kader zu streichen, für Schlagzeilen.  Nagelsmann über Angelino: „Ganz normal“ Julian Nagelsmann (33) stand vor dem Endspiel im DFB-Pokal bei Sky Rede und Antwort. Dabei sprach der Trainer auch über die […]

RB Leipzig: Ajax plant Rückkauf von Neuzugang Brobbey!

RB Leipzig: Ajax plant Rückkauf von Neuzugang Brobbey!

13. Mai 2021

News | Im Sommer wechselt Brian Brobbey, Angreifer von Ajax Amsterdam, ablösefrei zu RB Leipzig. Der wuchtige Stürmer gilt als großes Talent, beim niederländischen Topklub hält man große Stücke auf ihn.  RB Leipzig: Ajax beschäftigt sich mit Rückkauf von Brobbey Brian Brobbey (19) ist ein hochtalentierter Angreifer. In der Saison 2020/21 stand er für Ajax Amsterdam […]