BVB | Watzke zu Gerüchten um Abgänge: „Ich habe es satt“

News

News | Immer wieder gibt es beim BVB Gerüchte um einen Abgang von Erling Haaland oder Jadon Sancho, von denen sich Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sehr genervt zeigt.

BVB: Watzke äußert sich zu Sancho, Haaland, Raiola und Guardiola

Gegenüber BBC Sport hat sich Hans-Joachim Watzke (61), Geschäftsführer des BVB, zu den aktuellen Transfergerüchten um Erling Haaland (20) und Jadon Sancho (20) geäußert. Dabei wurde er sehr deutlich: „Ich habe es satt. Letzten Sommer hat jeder in England, jeder in Europa, jeder Journalist gesagt: ‚Jadon Sancho wird für Manchester United oder wo auch immer spielen‘. Aber er spielt immer noch für Borussia Dortmund. Jetzt schreibt jeder ‚Erling Haaland wird nächste Saison für Real Madrid spielen oder für Barcelona, oder für dieses oder jenes‘. Man kann nur nach dem 1. September schauen, wo er spielt. Ich denke, ich weiß, wo er spielen wird, aber das ist alles, was ich zu sagen habe.“

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Haalands Berater Mino Raiola (53) hatte Gespräche mit den beiden spanischen Vereinen geführt. Trotzdem ist das Verhältnis zwischen dem Berater und Borussia Dortmund nicht belastet, wie Watzke bestätigte: „Mino ist ein besonderer Typ. Er will das beste Geschäft für seinen Spieler machen. Das ist seine Arbeit. Ich kenne Mino sehr gut. Mino kennt mich sehr gut. Wir haben keine Probleme. Jeder weiß, was der andere machen will.“

Auch zu den Sticheleien von Pep Guardiola (50), der die hohen Ausgaben an Beraterhonoraren des BVB thematisierte, hatte Watzke etwas zu sagen: „In den letzten fünf Jahren haben sie (Manchester City, Anm. d. Red.) fast 1 Milliarde Euro für neue Spieler ausgegeben“, sagte er. „In fünf Jahren. Wer hat die Möglichkeit, das zu schaffen? Er muss nicht andere Vereine kritisieren.“

Photo by Alex Gottschalk via Imago

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga: Stuttgart siegt, Augsburg vergibt zahlreiche Chancen

Bundesliga: Stuttgart siegt, Augsburg vergibt zahlreiche Chancen

7. Mai 2021

News | Zum Auftakt des 32. Spieltags in der Bundesliga empfing der VfB Stuttgart am Freitagabend den FC Augsburg. In einem unterhaltsamen Spiel behielt der Gastgeber mit 2:1 die Oberhand.  Stuttgart trifft, Augsburg hat viele Abschlüsse Schon in der Anfangsphase der Partie entwickelte sich ein flottes Spiel. Augsburg hatte direkt einen gefährlichen Kopfball nach einem Eckball, auch […]

RB Leipzig: Nach Gulacsi – Auch Forsberg unmittelbar vor Verlängerung!

RB Leipzig: Nach Gulacsi – Auch Forsberg unmittelbar vor Verlängerung!

7. Mai 2021

News | RB Leipzig hat den „Poker“ um Torhüter Peter Gulacsi gewonnen. Der Ungar verlängerte bis 2025. Das könnte in dieser Phase nicht die einzige positive Personalmeldung des Klubs bleiben, denn auch Emil Forsberg steht offenbar vor einer Verlängerung in Leipzig.  RB Leipzig: Verlängert auch Emil Forsberg? Torhüter Peter Gulacsi (31) hat seinen Vertrag bei […]

Wertvollste Sportteams der Welt: FC Barcelona auf Rang 4, FC Bayern in den Top-10

Wertvollste Sportteams der Welt: FC Barcelona auf Rang 4, FC Bayern in den Top-10

7. Mai 2021

News | Die Corona-Pandemie machte auch vor den größten Sportvereinen der Welt nicht Halt. Umsatzrückgänge und Einbußen waren zu verzeichnen. Trotz allem hat das US-Wirtschaftsmagazin Forbes wieder einmal die wertvollsten Teams der Welt gekürt. Mit dabei: Der FC Barcelona und der FC Bayern.  FC Bayern in den Top-10 der wertvollsten Teams der Welt In ihrer Liste […]