Werder | Kruse-Rückkehr eine Möglichkeit

News

News | Max Kruse (32) hat kürzlich seinen Vertrag bei Fenerbahce aufgelöst. Eine Rückkehr zu Werder Bremen ist demnach im Bereich des Möglichen.

Werder: Noch nicht „aktiv“ mit Kruse-Rückkehr beschäftigt, aber…

Wie die „Bild“ berichtet, könnte es tatsächlich zu einer Kruse-Rückkehr zu Werder kommen. Der Klub habe sich zwar noch nicht „aktiv“ mit der Rückhol-Aktion beschäftigt, dies könne sich aber schnell ändern. Ein Comeback an der Weser ist Angaben des Blattes „definitiv nicht ausgeschlossen.“ Eigentlich möchte Bremen nämlich den Kader verjüngen, womit der 32-Jährige auf den ersten Blick nicht wirklich in Planungen passt. Weiter steht sein Verdienst, trotz Kruses Bereitschaft zu einem Entgegenkommen, ebenfalls konträr zu dem angepeilten Sparkurs des Klubs.

Ferner wird in dem Bericht erwähnt, dass Kruse in der Vergangenheit häufig Fitness-Probleme hatte. Genauso müsste der Angreifer hinnehmen, dass es mit Werder im kommenden Jahr durchaus erneut gegen den Abstieg gehen könnte. Sollten diese ganzen Fragen ausgeräumt sein, dann könnte es tatsächlich zu einer Rückkehr des „verlorenen Sohnes“ kommen. Womöglich braucht der Bundesligist auch weitere Gewissheit in seinen personellen Planungen, welche noch nicht sehr vorangeschritten sind. So ist der sich andeutende Abgang von Milot Rashica (23) noch nicht vollzogen, zahlreiche andere Spieler werden den Verein ebenfalls verlassen.

Erst bei einer Schließung dieser Baustellen dürften die Planungen bei Kruse weiter forciert werden. Der Angreifer selbst äußerte, dass „noch nichts entschieden“ sei, das „Bauchgefühl“ müsse stimmen. Kaum vorstellbar, dass dies bei einer möglichen Rückkehr zu Werder nicht der Fall wäre.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Oliver Hardt/Bongarts/Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

RB Leipzig: Gespräche mit West Ham wegen Hwang-Leihe

RB Leipzig: Gespräche mit West Ham wegen Hwang-Leihe

27. Januar 2021

News | Im Sommer 2020 verpflichtete RB Leipzig den südkoreanischen Stürmer Hee-chan Hwang von RB Salzburg. Als einer der Ersatzspieler für Timo Werner sollte Hwang für Furore sorgen. Doch bisher hat er noch einige Probleme.  Hwang vor Leihe nach West Ham? Vor allem eine Infektion mit dem Coronavirus und die daraus resultierenden Auswirkungen machten Hee-chan […]

Bayer Leverkusen | Transfer für die Zukunft: Frimpong-Wechsel perfekt

Bayer Leverkusen | Transfer für die Zukunft: Frimpong-Wechsel perfekt

27. Januar 2021

News | Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat die Verpflichtung von Jeremie Frimpong bekanntgegeben. Der 20-jährige Rechtsverteidiger unterschreibt bis 2025. Bayer Leverkusen: Frimpong unterschreibt bis 2025 Jeremie Frimpong (20) wechselt vom schottischen Meister Celtic zu Bayer 04 Leverkusen. Das gab der Bundesligist am Mittwoch bekannt. Der Niederländer unterschreibt einen Vertrag bis 2025. „Mit Jeremie Frimpong haben wir […]

Inter: Conte spricht sich für Eriksen-Verbleib aus

Inter: Conte spricht sich für Eriksen-Verbleib aus

27. Januar 2021

News | Nach dem umjubelten 2:1-Sieg im Viertelfinale der Coppa Italia über den Stadtrivalen AC Mailand hat sich Inter-Trainer Antonio Conte in den Diskussionen um den Verbleib von Matchwinner Christian Eriksen eindeutig positioniert. Inter-Coach Conte schließt einen Abgang von Eriksen im Winter aus In den letzten Wochen wurde immer wieder über die Zukunft von Christian […]