Arsene Wenger befürwortet Reform des Financial Fairplay

UEFA CL/EL

News | Arsene Wenger, der Direktor für fußballerische Entwicklung bei der FIFA, sprach sich für eine Reform des Financial Fairplay aus.

Wenger: Maßnahmen zur Kontrolle verstärken

In einem Interview mit der L’Equipe sagte Wenger, er sei dafür „Dinge für mehr Investitionen zu öffnen, was das Financial Fair Play nicht zulässt.“

Laut Wenger seien genau die Vereine heute die dominierenden in Europa, die investiert hätten, bevor das Financial Fair Play eingeführt worden sei. Die aktuelle Regel würde nur aufstrebende Vereine daran hindern, erfolgreich zu werden, da sie nicht investieren können, obwohl sie dies gerne tun würden.

Es sei aktuell eine Hierarchie entstanden, die die großen Klubs immer größer werden lasse und diese Vereine sich für das Financial Fair Play und dessen strenge Einhaltung einsetzen würden, damit keine neuen Konkurrenten entstehen würden, so Wenger weiter.

Der langjährige Trainer des FC Arsenal sagt:„ Ich befürworte Maßnahmen, die die Kontrollen rund um das Clubmanagement verstärken, gegenüber Maßnahmen, die einschränken und begrenzen“ und meint damit, dass man die Vereinsverantwortlichen weiterhin streng kontrollieren solle und genau kontrollieren solle woher das Geld der Investoren komme, aber man Menschen ermutigen solle, in den Fußball zu investieren:

„Das Financial Fair Play muss flexibler werden und Investitionen erleichtern“.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Gero Lange

(Photo by Steve Bardens/Getty Images)

Gero Lange

Gero ist seit Mai 2020 Mitglied im 90Plus-Team. Als Fan von hohem Pressing und schnellem Umschalten nach Ballverlusten ist ein 5:4 lieber gesehen als ein 1:0.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1. FC Nürnberg | Olaf Rebbe soll neuer Sportdirektor werden

1. FC Nürnberg | Olaf Rebbe soll neuer Sportdirektor werden

7. März 2021

News | Der 1. FC Nürnberg befindet sich derzeit auf der Suche nach einem Sportdirektor. Dieter Hecking, derzeit als Sportvorstand beim Club aktiv, will einen alten Bekannten nach Nürnberg holen.  Olaf Rebbe soll Sportdirektor in Nürnberg werden Laut einem Bericht der Bild soll Olaf Rebbe (42) der neue Sportdirektor beim 1. FC Nürnberg werden. Rebbe und […]

Arminia Bielefeld und Union Berlin trennen sich nach umkämpften Spiel torlos

Arminia Bielefeld und Union Berlin trennen sich nach umkämpften Spiel torlos

7. März 2021

News | Arminia Bielefeld empfing zum Abschluss des 24. Spieltags in der Bundesliga Union Berlin. In diesem Spiel gab es nur wenige unterhaltsame Phasen, das 0:0 am Ende war folgerichtig.  Viele Unterbrechungen, wenig Spielfluss: Bielefeld und Union neutralisieren sich Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Frank Kramer wollte Arminia Bielefeld wichtige Punkte im Kampf gegen […]

DFL veröffentlicht Wirtschaftsreport: Eine Milliarde weniger Umsatz?

DFL veröffentlicht Wirtschaftsreport: Eine Milliarde weniger Umsatz?

7. März 2021

News | Die Profiklubs auf der ganzen Welt sind von der Coronapandemie und ihren Auswirkungen betroffen. Überall gehen die Umsätze zurück, vor allem das Fehlen der Zuschauereinnahmen trifft die Klubs enorm.  DFL: Über eine Milliarde weniger Umsatz bei den deutschen Profiklubs? Am Dienstag veröffentlicht die DFL den Wirtschaftsreport 2021. Darin ist ersichtlich, welche Konsequenzen die Pandemie […]