Was war los am 2. Juni 2017?

Weitere Ligen

57 Millionen für van Dijk, ManUtd an Varane dran und Kessie zu Milan – das war los am 2.6.:

  • Transferbörse Bundesliga: Alle Transfers auf einen Blick.
  • Der BVB soll das Rennen um das PSG Abwehrtalent Zagadou gewonnen haben. [Pit Gottschalk]
  • Der FC Liverpool und Salah sollen sich auf ein Wochengehalt von circa 103.000 Euro geeinigt haben. [Times]
  • Der FC Arsenal soll 100 Millionen Euro für das AS Monaco Juwel Mbappé bieten! [L’Équipe ]
  • Und wieder Arsenal: Die Gunners sollen auch an Thomas Lemar interessiert sein, der sich den Wechsel vorstellen könne. [L’Equipe]
  • „Noch-Sportdirektor“ Uwe Stöver bestätigt, dass bislang kein Angebot für Torwart Julian Pollersbeck eingegangen ist. [Kicker]
  • Der BVB soll sich bei der Trainerfrage zwischen Bosz und Stöger entscheiden. Die kursierende Van Bronckhorst Meldung ist wie vermutet ohne Substanz. [Kicker]
  • Manchester City soll Southampton eine Ablösesumme von über 50 Millionen Pfund (umgerechnet ca. 57 Millionen Euro) für Verteidiger Virgil van Dijk bieten. Van Dijk einen Fünfjahresvertrag mit 205.000 Euro wöchentlich. Dazu eine Ablösesumme von über 50 Millionen Pfund (umgerechnet ca. 57 Millionen Euro).
  • José Mourinho soll an einem Transfer von Real Madrid Innenverteidiger Varane interessiert sein. [Sky Sport UK]
  • Maximilian Arnold soll im Fokus von Borrusia Mönchengladbach stehen. [Bild]
  • Nach dem Ausfall von Marco Reus soll der BVB Freiburgs Stürmer Maximilian Philipp als Ersatzkandidat auf der Transferliste haben. [Kicker]
  • Hannover 96 erwägt einen Transfer von Julian Korb! Spieler ist „auf unserer Liste“, sagt Martin Kind. [Neue Presse]
  • Manchester United soll sich bei Olympique Lyon nach Alexandre Lacazette erkundigt haben. [L’Équipe]

(Photo by Stephen Pond/Getty Images)

  • Offiziell: PSG bestätigt Antero Henrique als neuen Sportdirektor!
  • Offiziell: 3. Neuzugang für die SGE! Nach Haller und da Costa verpflichtet die Eintracht Frankfurt Gelson Fernandes von Stade Rennes!
  • Offiziell: Der AC Mailand leiht Atlanta Bergamo Mittelfeldspieler Franck Kessie für zwei Jahre (plus Kaufpflicht) aus.
  • Offiziell: Der AS Monaco verlängert den Vertrag von Stürmer Falcao bis 2020!
  • Offiziell: OGC Nizza erteilt Trainer Favre keine Freigabe für Dortmund!
  • Offiziell: Willy Sagnol wird neuer Co-Trainer von Carlo Ancelotti beim FC Bayern [Sportbild]
  • Offiziell: Erzgebirge Aue verpflichtet Nicolai Rapp aus Hoffenheim!
  • Offiziell: Marcus Ziereis bleibt ein weiteres Jahr bei Jahn Regensburg!
  • Offiziell: Lukas Fröde wechselt ablösefrei von Absteiger Würzburg zum Zweitliga-Aufsteiger MSV Duisburg.
  • Offiziell: Romain Brégerie verlängert seinen Vertrag beim Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt bis 2020.
  • Offiziell: Michael Tarnat übernimmt die Jugendakademie von Hannover 96.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1. FC Nürnberg | Olaf Rebbe soll neuer Sportdirektor werden

1. FC Nürnberg | Olaf Rebbe soll neuer Sportdirektor werden

7. März 2021

News | Der 1. FC Nürnberg befindet sich derzeit auf der Suche nach einem Sportdirektor. Dieter Hecking, derzeit als Sportvorstand beim Club aktiv, will einen alten Bekannten nach Nürnberg holen.  Olaf Rebbe soll Sportdirektor in Nürnberg werden Laut einem Bericht der Bild soll Olaf Rebbe (42) der neue Sportdirektor beim 1. FC Nürnberg werden. Rebbe und […]

Arminia Bielefeld und Union Berlin trennen sich nach umkämpften Spiel torlos

Arminia Bielefeld und Union Berlin trennen sich nach umkämpften Spiel torlos

7. März 2021

News | Arminia Bielefeld empfing zum Abschluss des 24. Spieltags in der Bundesliga Union Berlin. In diesem Spiel gab es nur wenige unterhaltsame Phasen, das 0:0 am Ende war folgerichtig.  Viele Unterbrechungen, wenig Spielfluss: Bielefeld und Union neutralisieren sich Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Frank Kramer wollte Arminia Bielefeld wichtige Punkte im Kampf gegen […]

DFL veröffentlicht Wirtschaftsreport: Eine Milliarde weniger Umsatz?

DFL veröffentlicht Wirtschaftsreport: Eine Milliarde weniger Umsatz?

7. März 2021

News | Die Profiklubs auf der ganzen Welt sind von der Coronapandemie und ihren Auswirkungen betroffen. Überall gehen die Umsätze zurück, vor allem das Fehlen der Zuschauereinnahmen trifft die Klubs enorm.  DFL: Über eine Milliarde weniger Umsatz bei den deutschen Profiklubs? Am Dienstag veröffentlicht die DFL den Wirtschaftsreport 2021. Darin ist ersichtlich, welche Konsequenzen die Pandemie […]