Was war los am 04.10.?

News

Die TV-Rechtevergabe für die Europa League, Trainerwechsel in Osnabrück und die Zukunft von Marco Reus – das war los am 04.10.:

News

– Sven Schipplock und Bakery Jatta stiegen heute wieder ins HSV-Mannschaftstraining ein!

– Diego steht der Selecao aufgrund von Muskelbeschwerden im linken Oberschenkel bei den kommenden Qualifikationsspielen nicht zur Verfügung!

Telefonat zwischen Rummenigge und Tuchel.

– Für das an Heiligabend angesetzte Spiel zwischen Arsenal London und dem FC Liverpool bestehen Bedenken wegen der Sicherheit. [Telegraph]

– Die FIFA lehnt den Antrag von Leicester auf Registrierung von Adrien Silva ab, der Spieler kann definitiv erst im Januar für Leicester auflaufen! [BBC]

– Hertha will Lazaro-Kaufoption bereits in Kürze ziehen! Nach 500.000 Euro Leihgebühr wären 3,5 Mio. Euro Ablöse fällig! [Bild]

– Ein Goretzka-Verkauf im Winter lohnt sich nicht!

– Mario Gomez befindet sich wieder im Lauftraining, heute Nachuntersuchung bei Müller-Wohlfahrt! [Bild]

– Wegen Sehnenreizung am Fuß komplette Woche Trainingspause für Martin Harnik, um kein Risiko einzugehen! [Bild]

– Pique teilte in einer Pressekonferenz mit, dass er Stolz sei, die spanische Nationalelf zu repräsentieren und nicht zurücktreten wird.

Winterwechsel von van Dijk?

– Bei einem Nagelsmann-Abgang soll Kenan Kocak Kandidat in Hoffenheim sein. [Rhein-Neckar-Zeitung]

– Hinter den Kulissen gibt es Streit bei Arsenal.

– Domi Kumbela fällt mit einem Haarriss im Bereich der rechten Fußwurzel bis auf Weiteres aus. [Kicker]

– Serge Gnabry bestätigte gegenüber dem „Kicker“, dass er im kommenden Sommer definitiv nach München zurückkehren wird.

Franck Ribery äußert sich erstmals nach seiner Verletzung!

Weltfußballer Kaka wäre beinahe zu Manchester City gewechselt!

Marco Reus spricht offen über seine Zukunft – Wechsel vorstellbar!

Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)

Offiziell

– DAZN gab soeben via „Instagram“ bekannt, dass man ab der kommenden Saison alle Spiele der Europa League übertragen wird!

– Der VfL Osnabrück entlässt Trainer Joe Enochs! Das gab der Verein in einer Pressemitteilung bekannt.

– Weston McKennie hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen und wird Schalke 04 zunächst nicht zur Verfügung stehen.

– U-19-Trainer Daniel Thioune übernimmt beim VfL Osnabrück interimsweise die Rolle des Cheftrainers. [Kicker]

Weiteres

#90PlusonAir – Die Brennpunkte der WM-Qualifikation!

Steffen Gronwald

Steffen verfolgt primär den Vereinsfußball, fühlt sich im deutschen Ober- und Unterhaus zu Hause - verfolgt zugleich aber auch La Liga und die Premier League intensiv. Ob Offensivspektakel oder "park the Bus", fesseln tut ihn beides, zudem steht bei ihm auch der Schiedsrichter im Fokus. Seit 2016 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC bestätigt:  Zwei Wochen Quarantäne während dem Abstiegskampf

Hertha BSC bestätigt: Zwei Wochen Quarantäne während dem Abstiegskampf

15. April 2021

News | Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss zwei Wochen in Quarantäne. Drei Spiele der Berliner müssen verschoben werden.  Nächster Corona-Fall: Hertha BSC muss zwei Wochen aussetzen Wie Hertha BSC am Donnerstagabend bestätigte, kam es nach Cheftrainer Pál Dárdai (45), Co-Trainer Admir Hamzagić (35) und Dodi Lukebakio (23), nun zu einem weiteren Coronavirus-Fall. Dabei handelt es sich […]

Union | Fischer: „Der Ansporn, sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren, ist da“

Union | Fischer: „Der Ansporn, sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren, ist da“

15. April 2021

News | Union Berlin besitzt als Tabellensiebter eine realistische Möglichkeit auf einen Start im Europapokal. Nun sprach auch bescheidene Trainer Urs Fischer erstmals über diese historische Gelegenheit.  Union-Trainer Fischer: „Es ist logisch, die Plätze anzugreifen, die ins internationale Geschäft führen“ Der 1.FC Union Berlin erreichte mit einem 1:1 beim FC Bayern bereits am 28.Spieltag die […]

Köln | Überzeugter Czichos: „Ich weiß, dass wir in der Liga bleiben“

Köln | Überzeugter Czichos: „Ich weiß, dass wir in der Liga bleiben“

15. April 2021

News | Der 1.FC Kön rutschte am vergangen Wochenende auf den vorletzten Tabellenplatz. Daraufhin folgte der Trainerwechsel zu Friedhelm Funkel, der bei Rafael Czichos den Optimismus nochmal anwachsen ließ. Köln-Innenverteidiger Czichos: „Wir wollen auch in Leverkusen drei Punkte holen“ Der 1.FC Köln befindet sich mit nur 23 Punkten aus 28 Begegnungen auf Rang 17 der […]