Valencia | Racic kommt, Cancelo vor dem Abgang und Mina muss bleiben

News

Bisher gab es rund um den FC Valencia sehr wenig zu vermelden, was Transfers für die kommende Saison angeht. Nun gibt es aber gleich drei sehr unterschiedliche Personalien, einer kommt, einer geht und einer muss bleiben. Wobei gerade Letzteres womöglich nur vorerst wirklich gesichert ist.

Racic kommt aus Belgrad

Mit Uros Racic wird Valencia wohl in Kürze den ersten fixen, externen Neuzugang für die Saison 2018/19 bekannt geben können (lässt man die dauerhafte Verpflichtung des zuvor nur ausgeliehenen Kondogbia mal außen vor). Der 20-jährige Serbe kommt, wie es aussieht, für eine Ablösesumme von zwei Millionen Euro vom serbischen Meister Roter Stern Belgrad. Er wird, so berichten die spanischen Medien übereinstimmend, für vier Jahre bei den „Fledermäusen“ unterschreiben.

Der 1,93m-große Racic kommt vor allem im zentralen und defensiven Mittelfeld zum Einsatz und durchlief sämtliche Junioren-Nationalteams seines Landes, aktuell läuft er für die U21-Nationalmannschaft auf. Im Verein war er in der abgelaufenen Saison allerdings nicht immer gesetzt, über weite Strecken der Saison pendelte er zwischen Startelf und Bank. Mit seinem Wechsel zum FC Valencia macht er daher also einen sehr frühen und sehr weiten Schritt, daher ist es auch denkbar, dass er nochmal für eine Saison an einen weniger ambitionierten Verein verliehen wird. Landsmann Nemanja Maksimovic, der sich in Valencia sehr schwer damit tut zu Spielzeit zu sammeln, wird ihm ein mahnendes Beispiel sein – und ein Konkurrent, falls er bleibt.

Eine offizielle Bestätigung ist in Bälde zu erwarten.

Darüber hinaus machen auch Gerüchte um die mögliche Verpflichtung von Amine Bassi die Runde. Der 20-jährige marokkanische „Zehner“ spielt derzeit beim AS Nancy in der Ligue 2 und machte mit sieben Toren und sieben Assists in 33 Ligaspielen auf sich aufmerksam. Auch hier ist eine Ablöse von rund zwei Millionen Euro im Gespräch. Berichten von vertrauenswürdigen Quellen gibt es aber bislang nicht, sodass diese Meldungen mit Vorsicht genossen werden sollten.

(Photo by Srdjan Stevanovic/Getty Images)

Cancelo wohl zu Juventus

Unterdessen tut sich auch einiges auf der Abgangsseite. Joao Cancelo, der in vergangenen Saison auf Leihbasis für Inter Mailand spielte, steht offenbar kurz vor einem Wechsel zu Juventus Turin. Inter verfügt wohl nicht über die finanziellen Mittel um den Portugiesen fest an sich zu binden, sodass Liga-Konkurrent und Serienmeister Juventus die Gelegenheit am Schopf packen kann. Er wird könnte die Planstelle von Lichtsteiner, der ablösefrei zum FC Arsenal wechselt, füllen. Mit einer kolportierten Ablöse von ca. 40 Millionen Euro dürfte er allerdings alles andere als ein Schnäppchen werden. Valencia wird einem Verkauf zustimmen müssen, sie Einnahmen aus Transfer brauchen, um den Anforderungen des Financial Fair Play gerecht werden zu können. Da Cancelo ohnehin keine wirkliche Planstelle eingenommen hat, dürfte es Valencia entgegen kommen.

Napoli-Angebot für Mina abgelehnt

Anders sieht es da bei Santi Mina aus. Der 22-jährige spanische Angreifer spielt eine wichtige Rolle in den Plänen von Trainer Marcelino und soll daher auf keinen Fall abgegeben werden. Mit seinen 14 Ligatoren in der abgelaufenen Saison weckte er allerdings Begehrlichkeiten. Napoli soll stark interessiert sein und bereits ein Angebot abgegeben haben, was Valencia aber umgehend abgelehnt habe. Stand jetzt bleiben sie also standhaft, doch wenn ein geradezu unanständiges Angebot hereinflattert, werden sie sich, angesichts der finanziellen Zwänge, wohl oder übel damit beschäftigen müssen.

(Photo by JOSE JORDAN/AFP/Getty Images)

(Photo by Gabriele Maltinti/Getty Images)

Christoph Albers

Cruyff-Jünger und Taktik-Liebhaber. Mag präzise Schnittstellen-Pässe, schwarze Leder-Fußballschuhe, Retro-Trikots und hat einen unerklärlichen Hang zu Fußball-Finanzen. Seit 2016 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Sancho fehlt gegen Sevilla, Haaland ist wohl fit

BVB | Sancho fehlt gegen Sevilla, Haaland ist wohl fit

8. März 2021

News | Am morgigen Dienstag bestreitet Borussia Dortmund sein Rückspiel im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Sevilla. Wie BVB-Trainer Edin Terzic bekanntgab, fehlt Jadon Sancho in dieser Partie. Bei den anderen Angeschlagenen um Erling Haaland sieht es besser aus. Sancho fehlt dem BVB gegen Sevilla – Haaland kann wohl spielen Vor dem morgigen […]

Bayer Leverkusen | Interesse an Unions Marvin Friedrich

Bayer Leverkusen | Interesse an Unions Marvin Friedrich

8. März 2021

News | Bayer Leverkusen bekundet offenbar Interesse an Marvin Friedrich von Union Berlin. Grund dafür ist, dass es im Sommer zu einem Engpass bei Bayer auf der Innenverteidiger-Position kommen könnte.  Unions Marvin Friedrich hat offenbar Bayers Interesse geweckt Wie der kicker berichtet, ist Bayer Leverkusen an Marvin Friedrich (25) von Union Berlin interessiert. Der Vertrag […]

Gladbach | Eberl mit offenem Brief an die Fans

Gladbach | Eberl mit offenem Brief an die Fans

8. März 2021

News | Bei Borussia Mönchengladbach hat sich Sportdirektor Max Eberl mit einem offenen Brief an die Fans des Vereins gewandt, die aufgrund der Corona-Pandemie die Spiele aktuell nicht live im Stadion mitverfolgen können. Gladbachs Sportdirektor Eberl richtet offenen Brief an die Fans Borussia Mönchengladbach veröffentlichte heute auf der vereinseigenen Website einen offenen Brief von Sportdirektor […]