Union | Schlotterbeck und Teuchert kurz vor Wechsel

News

News | Der 1. FC Union Berlin soll in Kürze Verpflichtung drei und vier für die kommende Saison perfekt machen: Cedric Teuchert und Nico Schlotterbeck wechseln nach Berlin.

Teuchert und Schlotterbeck zu Union

Die Vorbereitungen auf die kommende Saison laufen beim 1. FC Union Berlin auf Hochtouren. Nachdem Sebastian Griesbeck (29) vom 1. FC Heidenheim und Keita Endo (22) aus Japan bereits zu den „Eisernen“ dazugestoßen sind, sollen Cedric Teuchert (23) vom FC Schalke 04 und Nico Schlotterbeck (20) vom SC Freiburg folgen. So berichtet Bild, dass beide Spieler kurz vor einem Wechsel nach Berlin stehen sollen.

Schlotterbeck wird ausgeliehen, Teuchert kommt fest

Der kicker hat die Bild-Informationen bestätigt, allerdings nur noch mehr Aufschluss über die Wechselmodalitäten gegeben. Demnach wird Nico Schlotterbeck, dessen Bruder Keven vergangene Saison bereits für Union spielte, für ein Jahr von Freiburg in die Hauptstadt verliehen. Der Innenverteidiger erhofft sich bei den Köpenickern mehr Einsatzzeit, in der vergangenen Saison kam er auf nur 13 Spiele für die Breisgauer

Cedric Teuchert hingegen soll fest nach Berlin wechseln. Der Angreifer wurde vergangene Saison von Schalke zu Hannover 96 verliehen, wo er in 23 Spielen an zehn Treffern direkt beteiligt war. Die „Königsblauen“ sollen jedoch nicht mehr mit dem ehemaligen U21-Nationalspieler Deutschlands planen, weshalb er Gelsenkirchen permanent verlassen darf. Im Gespräch ist ein Vertrag über zwei Jahre plus die Option auf ein weiteres bei Union Berlin.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Foto: IMAGO)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Bayern | Rummenigge wird deutlich und sagt der Super League ab

FC Bayern | Rummenigge wird deutlich und sagt der Super League ab

20. April 2021

News | Dem FC Bayern München liegt wohl ein Angebot zum Beitritt der Super League vor. Doch Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge stellte klar, dass der Bundesliga-Primus nicht zur Verfügung steht. FC-Bayern-Vorstand Rummenigge zur Super League: „Wir wollen kein Teil davon sein“ Zwölf Vereine gaben in der Nach zum Montag die Gründung der Super League bekannt. Gestern kam […]

Bobic-Nachfolge: Schäfer offenbar im Visier von Frankfurt

Bobic-Nachfolge: Schäfer offenbar im Visier von Frankfurt

20. April 2021

News | Eintracht Frankfurt hat bei seiner Suche nach einem neuen Sportvorstand offenbar Marcel Schäfer vom VfL Wolfsburg ins Auge gefasst. Schäfer ergänzt damit den Kandidatenkreis der Anwärter.  Frankfurt-Job realistisch? Schäfer mit Wolfsburg auf Champions-League-Kurs Laut Sky-Informationen soll Marcel Schäfer (36) vom VfL Wolfsburg in den Fokus von Eintracht Frankfurt geraten sein. Nach dem Abgang […]

Tottenham: Nagelsmann soll der Mourinho-Nachfolger werden

Tottenham: Nagelsmann soll der Mourinho-Nachfolger werden

19. April 2021

News | Tottenham hat Jose Mourinho entlassen. Als Nachfolger sollen die Spurs Julian Nagelsmann im Visier haben. Tottenham an Nagelsmann interessiert Zwischenzeitlich sah es so aus, als würde Jose Mourinho (58) Tottenham zu einem Titelanwärter formen. Doch der nur kurz anhaltende Höhenflug war auch zu einem großen Anteil auf viel Spielglück aufgebaut. Dieses war irgendwann […]