TSG Hoffenheim | Keine Kaufoption bei Reiss Nelson

News

Während der Länderspielpause traf Reiss Nelson sehenswert per Freistoß für die Juniorenauswahlmannschaft der „Three Lions“, am Wochenende steuerte der 18-jährige Offensivspieler zwei Treffer für die TSG 1899 Hoffenheim beim Auswärtssieg in Nürnberg bei. Der Youngster ist vom FC Arsenal ausgeliehen, die Leihgebühr, die die Kraichgauer zahlen müssen, beträgt 500.000 Euro. 

 

Keine Kaufoption im Vertrag

In England gilt Nelson als eines der größten Talente im Offensivbereich. Und das weiß man auch beim FC Arsenal. Denn wie die „Bild“ berichtet besitzt die TSG keine Kaufoption für den Spieler. Nelson muss nach der Saison zurück zum FC Arsenal. Geht seine positive Entwicklung im Saisonverlauf in dieser Form weiter, kann der den „Gunners“ auch schon bald weiterhelfen.

Und: Nelson selbst will wieder zurück: „Arsenal ist mein Kindheitsklub. Ich denke, sie sind erfreut, dass ich wieder getroffen habe. Ich komme hoffentlich zurück zu Arsenal“, wird er in der „Bild“ zitiert. Bis zum Saisonende hat die TSG aber noch Zeit um die Auftritte des Engländers zu genießen.

 (Photo by Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Tottenham: Nagelsmann soll der Mourinho-Nachfolger werden

Tottenham: Nagelsmann soll der Mourinho-Nachfolger werden

19. April 2021

News | Tottenham hat Jose Mourinho entlassen. Als Nachfolger sollen die Spurs Julian Nagelsmann im Visier haben. Tottenham an Nagelsmann interessiert Zwischenzeitlich sah es so aus, als würde Jose Mourinho (58) Tottenham zu einem Titelanwärter formen. Doch der nur kurz anhaltende Höhenflug war auch zu einem großen Anteil auf viel Spielglück aufgebaut. Dieses war irgendwann […]

FC Bayern | Supertalent Camavinga soll kommen

FC Bayern | Supertalent Camavinga soll kommen

19. April 2021

News | Der FC Bayern München befindet sich nicht nur auf Trainersuche, sondern will auch seinen Kader erweitern. Ganz oben auf dem Zettel soll der hoch begabte Eduardo Camavinga stehen. FC Bayern will Camavinga im Sommer aus Rennes holen Der FC Bayern München wird sich demnächst mit der Findung eines neuen Trainers beschäftigen, da Hans-Dieter […]

FC Bayern | Rummenigge zeigt sich nicht überzeugt von der Super League

FC Bayern | Rummenigge zeigt sich nicht überzeugt von der Super League

19. April 2021

News | Zwölf führende Vereine trieben die Einführung einer Super League voran. Nicht dabei war der FC Bayern München, was Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge nun erklärte. FC Bayern-Vorstand Rummenigge: „Die Super League wird nicht die finanziellen Probleme der Klubs lösen“ – CL-Reform wird goutiert Die Pläne zur Gründung einer Super League schlugen ein wie eine Bombe. Inzwischen […]