Tim Walter sagt VfB Stuttgart zu – Bei Kiel hat sich „noch keiner“ gemeldet

News

News | VfB Stuttgart weiß noch nicht in welcher Liga er in der kommenden Saison spielt, muss aller Voraussicht nach in die Relegation. Zuletzt trennten sich die Schwaben von Trainer Markus Weinzierl, Nico Willig übernahm dessen Posten – aber nur bis zum Saisonende.

Stuttgart muss sich mit Kiel einigen

Den vakanten Trainerposten beim VfB Stuttgart soll nun Tim Walter einnehmen. Walter, der zunächst beim FC Bayern arbeitete und nun mit Holstein Kiel in der 2. Liga erfrischenden und kompromisslosen Offensivfußball spielt, soll dem VfB laut dem „Kicker“ bereits zugesagt haben.

Die Klubgremien des VfB Stuttgart haben dem Wechsel bereits grünes Licht erteilt, fixiert ist aber noch nichts. Beide Klubs müssen sich dem Bericht zufolge nämlich noch auf eine Ablöse einigen, Walter besitzt in Kiel keine Ausstiegsklausel. Kiels Sportdirektor wollte diese Meldungen indes nicht bestätigen und teilte mit, dass sich noch kein Verein bei Holstein gemeldet hat.

(Photo by Cathrin Mueller/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Gladbach unterliegt Manchester City – Skyblues eine Nummer zu groß

Gladbach unterliegt Manchester City – Skyblues eine Nummer zu groß

24. Februar 2021

News | Zum ersten Mal stand Borussia Mönchengladbach in einem K.O.-Spiel der Champions League. In Budapest ging es gegen Manchester City. Am Ende gab sich der Favorit aus der Premier League keine Blöße und gewann mit 2:0.  Manchester City dominiert, Bernardo schockt Gladbach Bereits zu Spielbeginn zeichnete sich das erwartete Bild ab. Manchester City hatte viel Ballbesitz, spielte variabel und […]

Gladbach-Trainer Marco Rose: „Dürfen keine einfachen Fehler machen“

Gladbach-Trainer Marco Rose: „Dürfen keine einfachen Fehler machen“

24. Februar 2021

News | Manchester City heißt der Gegner von Borussia Mönchengladbach in der UEFA Champions League. Das Spiel wird in Budapest ausgetragen, einen Heimvorteil für die Fohlen gibt es also nicht. Vor dem Spiel sprach Trainer Marco Rose über den Plan gegen die Skyblues.  Marco Rose: „Es ist eine Viererkette“ Die Systemfrage, also ob Borussia Mönchengladbach […]

Eintracht Frankfurt | Ben Manga soll Hübner-Nachfolger als Sportdirektor werden

Eintracht Frankfurt | Ben Manga soll Hübner-Nachfolger als Sportdirektor werden

24. Februar 2021

News | Nach zahlreichen erfolgreichen Jahren als Sportdirektor bei Eintracht Frankfurt hört Bruno Hübner zum Saisonende auf. Zuletzt gab es mehrere Kandidaten für die Nachfolge. Die Hessen regeln diese Frage wohl intern.  Ben Manga soll Hübner-Nachfolger bei Eintracht Frankfurt werden Laut Sky-Informationen soll Ben Manga (47) neuer Sportdirektor bei Eintracht Frankfurt werden. Bisher war Manga […]