Theo Hernandez | Milan, Neapel und Leverkusen in der Verlosung

News

News | In der abgelaufenen Saison war Theo Hernandez von Real Madrid zu Real Sociedad ausgeliehen, angesichts seiner Konkurrenz bei den „Königlichen“, bestehend aus Marcelo, Ferland Mendy und zumindest zurzeit noch Sergio Reguilon liegt ein Wechsel nahe.

3 Klubs buhlen um Hernandez

Derzeit stellen sich für den Spieler, so berichtet die „Marca“, drei Optionen dar: Bayer 04 Leverkusen, der SSC Neapel und der AC Mailand. Die Leverkusener sollen am intensivsten um den Spieler werben und haben vor allem im Fall eines Abgangs von Wendell Bedarf auf der Position des Linksverteidigers.

Vor wenigen Wochen hatte Bayer noch sehr gute Chancen auf Hernandez, heißt es in dem Bericht. Die neuesten Entwicklungen und vor allem ein Treffen mit Milan-Verantwortlichen um Maldini sollen dafür sorgen, dass die Karten jetzt neu gemischt werden. Der SSC Neapel ist wohl auf ausdrücklichen Wunsch von Carlo Ancelotti in das Rennen eingestiegen, derzeit aber nicht die erste Wahl.

Real Madrid favorisiert eine zweijährige Leihe oder aber einen Verkauf mit Rückkaufoption, hat Bayer Leverkusen positiv im Hinterkopf, vor allem was die Entwicklung von Dani Carvajal angeht. Zudem könnte Hernandez in Leverkusen – im Gegensatz zu Mailand – in der Champions League spielen.

(Photo by Aitor Alcalde/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Schalke 04 | Bestätigt: Dimitrios Grammozis übernimmt Traineramt

FC Schalke 04 | Bestätigt: Dimitrios Grammozis übernimmt Traineramt

2. März 2021

News | Bundesliga-Schlusslicht FC Schalke 04 hat die Verpflichtung von Trainer Dimitrios Grammozis bestätigt. Grammozis erhält bei Schalke Vertrag bis 2022 Dimitrios Grammozis (42) wird neuer Trainer beim FC Schalke 04. Das bestätigte der Verein am Dienstagabend. Der ehemalige Bundesliga-Profi, der zuletzt beim SV Darmstadt an der Seitenlinie stand, erhält einen Vertrag bis Sommer 2022. […]

Eintracht Frankfurt | Bobic wollte früher gehen: „Ich habe mein Versprechen gehalten“

Eintracht Frankfurt | Bobic wollte früher gehen: „Ich habe mein Versprechen gehalten“

2. März 2021

News | Fredi Bobic, Sportvorstand bei Eintracht Frankfurt, hat sich zu seinem Wechselwunsch geäußert. Der Ex-Nationalspieler, der mit Hertha BSC in Verbindung gebracht wird, wollte die SGE bereits 2020 verlassen. Bobic über Eintracht Frankfurt: „Man war und ist vorbereitet“ Fredi Bobic (49) hat bei Sportschau Thema bestätigt, dass er Eintracht Frankfurt bereits vor einem Jahr […]

Eintracht Frankfurt bestätigt Gespräche mit Bobic – Hertha muss warten

Eintracht Frankfurt bestätigt Gespräche mit Bobic – Hertha muss warten

2. März 2021

News | Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sich zu den Gerüchten um eine vorzeitige Vertragsauflösung mit Sportvorstand Fredi Bobic geäußert. Der Ex-Nationalspieler möchte die SGE verlassen und gilt bei Ligakonkurrent Hertha BSC als heißer Anwärter auf den Posten des Geschäftsführer Sport. Bobic zur Hertha? Eintracht Frankfurt bezieht Stellung „Fredi Bobic ist vor drei Wochen auf mich […]