SGE auf Trainersuche: Ten Hag offenbar aus dem Rennen, Schmidt bleibt Kandidat

News

News | Eintracht Frankfurt sucht für die neue Saison nach einem Sportvorstand und nach einem Trainer. Während die Suche nach einem Bobic-Nachfolger wohl zeitnah beendet werden kann, ist die Trainersuche noch etwas komplizierter. Erik ten Hag scheint bei der SGE aus dem Rennen zu sein. 

SGE auf Trainersuche: Ten Hag raus, Roger Schmidt im Rennen

Am Mittwochvormittag berichtete der Hessische Rundfunk, dass mit Erik ten Hag (51, Ajax Amsterdam) und Roger Schmidt (54, PSV Eindhoven) zwei Kandidaten auf der Liste der SGE stehen. Das gilt auch für die Position des Sportvorstandes, wobei hier Markus Krösche (40) laut übereinstimmenden Medienberichten der Favorit ist. Der Vertrag von Krösche bei RB Leipzig wird zum Saisonende aufgelöst, das ist schon offiziell bestätigt.

Doch zurück zur Trainersuche. Die Verantwortlichen der SGE wollen einen geeigneten Nachfolger für Adi Hütter finden, den es zu Borussia Mönchengladbach zieht. Laut einem Bericht der Bild ist Ajax-Coach ten Hag, der auch bei Tottenham auf der Liste steht, raus. Auch wenn dieser nur noch ein Jahr Vertrag hat, ist das finanzielle Paket zu groß.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Neben Schmidt soll auch Oliver Glasner (46) bei der SGE auf der Liste stehen. Gerüchte um einen Abgang aus Wolfsburg machen schon seit geraumer Zeit die Runde. Doch auch RB Salzburg ist für Glasner eine Option, denn eine Rückkehr in die Heimat, zurück zur Familie, scheint in den Gedanken des Trainers der Wölfe eine Rolle zu spielen. Insbesondere wenn die Frage nach dem Sportvorstand zeitnah geklärt werden kann, sollten die Hessen auch in der Trainerfrage entscheidend weiterkommen.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

„Kompliment an die Mannschaft“: Die Stimmen zum Finale im DFB-Pokal

„Kompliment an die Mannschaft“: Die Stimmen zum Finale im DFB-Pokal

13. Mai 2021

News | Zum fünften Mal ist Borussia Dortmund Pokalsieger! Mit 4:1 schlug der BVB RB Leipzig, am Ende war der Sieg verdient. Schon zur Halbzeit lag Dortmund gegen Leipzig mit 3:0 vorne, die Reaktion von RB in der zweiten Halbzeit war aber sehr gut.  Marco Reus: „Kompliment an die Mannschaft!“ 4:1! Mit einem derart deutlichen […]

Dortmund schlägt Leipzig deutlich und feiert den Pokalsieg!

Dortmund schlägt Leipzig deutlich und feiert den Pokalsieg!

13. Mai 2021

News | Am Donnerstagabend stand das Finale im DFB-Pokal auf dem Programm. Borussia Dortmund bekam es mit RB Leipzig zu tun. Am Ende gewann der BVB mit 4:1.  Dortmund überrennt Leipzig in der 1. Halbzeit Schon in den Anfangsminuten entwickelte sich ein unterhaltsames Spiel. Der BVB hatte früh einen Eckball, RB Leipzig eine erste Drucksituation […]

Eintracht Frankfurt: Raul offenbar kein Kandidat mehr, dafür Seoane

Eintracht Frankfurt: Raul offenbar kein Kandidat mehr, dafür Seoane

13. Mai 2021

News | Adi Hütter wechselt nach der Saison zu Borussia Mönchengladbach. Eintracht Frankfurt sucht deswegen einen neuen Trainer. Zu den Kandidaten soll Medienberichten zufolge auch der ehemalige spanische Weltklassespieler Raul zählen.  Frankfurt: Seoane Kandidat als neuer Trainer Der Spanier soll laut Bild-Informationen aber nicht mehr auf der Shortlist der Hessen stehen. Nachdem mit Markus Krösche […]