Sevilla: Rami will nach Marseille

News

Verteidiger Adil Rami vom FC Sevilla will den Verein vorzeitig verlassen. Der Franzose, der noch einen Vertrag bis 2019 besitzt, hat dem Verein laut „L’Equipe“ mitgeteilt, dass er sich dem französischen Klub Olympique Marseille anschließen möchte. Marseille hat Interesse an einer Verpflichtung, beide Vereine müssen sich aber noch bezüglich einer Ablösesumme einig werden.

Der 31-jährige Rami, der vor seiner Zeit in Sevilla bei Lille, dem AC Mailand und Valencia unter Vertrag stand, absolvierte in der vergangenen Saison 33 Pflichtspiele, war stets ein sicherer und zuverlässiger Verteidiger.

Interesse aus England und der Türkei

An Rami waren auch Vereine aus der Türkei (Besiktas) und aus England (offenbar Crystal Palace) interessiert, den 31-jährigen zieht es aber nun in die Heimat. Der Spieler und seine Berater sollen sogar bereits die Erlaubnis haben mit dem Verein zu sprechen. Die Spanier fordern für den Innenverteidiger wohl 6 Millionen Euro, die Verhandlungen scheinen gut zu laufen. Ein Wechsel nach Marseille ist demnach in Kürze zu erwarten.

(Photo by CRISTINA QUICLER/AFP/Getty Images)

Olympique Marseille verpflichtete heute bereits Luiz Gustavo, wird also die Defensive mit Erfahrung ausstatten, um in der kommenden Saison die nächsten Ziele zu erreichen. Man will um Platz 3 mitspielen, sich im Idealfall für die Königsklasse qualifizieren und Vereine wie Olympique Lyon oder den OGC Nizza überholen.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Eintracht Frankfurt | Hütter: „Können Außergewöhnliches erreichen“

Eintracht Frankfurt | Hütter: „Können Außergewöhnliches erreichen“

4. März 2021

News | Eintracht Frankfurt spielt eine hervorragende Saison und besitzt die realistische Chance auf den Einzug für die Champions League. Die erste Niederlage nach sieben Pflichtspielen sowie der Abgang von Sportvorstand Fredi Bobic sollen keine Hürde darstellen. Frankfurt: Nach Bobic-Abgang: Hütter richtet den Blick aufs Sportliche Am vergangenen Freitag verlor bei Eintracht Frankfurt bei Werder Bremen mit 1:2, […]

Ajax | KNVB-Sportdirektor Hoogma rät Brobbey zu Wechsel nach Leipzig

Ajax | KNVB-Sportdirektor Hoogma rät Brobbey zu Wechsel nach Leipzig

4. März 2021

News | Brian Brobbey kündigte an seinen auflaufenden Vertrag bei Ajax Amsterdam nicht zu verlängern. Gehandelt wurde das Talent seitdem unter anderem bei RB Leipzig. Der Sportdirektor des niederländischen Fußballverbandes, Nico-Jan Hoogma, würde einen Wechsel in die Bundesliga begrüßen. Hoogma unterstützt Brobbey-Wechsel – Scharfe Kritik von Overmars Brian Brobbey (19) gilt in den Niederlanden als großes Zukunftsversprechen. Lange […]

Terzic vor Bayern-Spiel: „Näher dran“ – Bangen um Sancho und Guerreiro

Terzic vor Bayern-Spiel: „Näher dran“ – Bangen um Sancho und Guerreiro

4. März 2021

News | Am Samstagabend steht das Topspiel in der Bundesliga auf dem Programm. Borussia Dortmund gastiert beim FC Bayern in der Allianz Arena. Und pünktlich zu diesem Spiel hat der BVB einen Aufschwung, gewann zuletzt viermal in Folge.  Vor Bayern-Spiel: Edin Terzic sieht Fortschritte beim BVB Trainer Edin Terzic (38) sieht nicht nur deshalb Fortschritte […]