Ronaldo oder Messi bei Beckham-Klub Inter Miami?

Weitere Ligen

News | Am Sonntag startet Inter Miami in die erste MLS-Saison der noch jungen Vereinsgeschichte. Der Klub von David Beckham hat große Ziele. Dazu gehören offenbar Verpflichtungen der Kategorie Messi und Ronaldo

Ohne Messi oder Ronaldo: Inter Miami startet in eine neue Ära

Mit einem Auswärtsspiel gegen Los Angeles FC startet Inter Miami am Sonntag in die erste MLS-Saison der Vereinsgeschichte. Noch ist der Kader nicht mit den klangvollsten Namen ausgestattet. Doch das soll sich bald ändern.

In der „Tonight Show Starring Jimmy Fallon“ sprach Teileigner David Beckham von den Zukunftsplänen Inter Miamis. Angesprochen auf die Möglichkeit, einen Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi zu verpflichten, sagte der ehemalige englische Nationalspieler: „Wissen Sie was, wir haben hervorragende Möglichkeiten in Miami. Wir wurden von zahlreichen Spielern kontaktiert.“

Doch auch Beckham weiß, dass er nicht gerade darauf setzen sollte, dass zwei der besten Spieler der Welt zu seinem Klub wechseln. Er erklärte: „Wie jeder Besitzer möchtest du die besten Spieler und wenn du die Möglichkeit hast, Spieler wie Cristiano oder Leo, für die ich als Athleten die größte Bewunderung habe, zu holen, dann ist das toll. Aber aktuell haben wir einen großartigen Kader mit jungen Spielern und auch einigen erfahrenen.“

Beckham hat mit Inter Miami einiges vor

David Beckham möchte mit Inter Miami einiges erreichen. Der 44-Jährige betonte: „Ich will eine Tradition schaffen, zu der meine Kinder in 20 Jahren sagen können: Mein Vater hat diesen Klub aufgebaut.“

Ob dazu auch ein Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi gehören wird, bleibt abzuwarten.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Clive Rose/Getty Images)

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1. FC Nürnberg | Olaf Rebbe soll neuer Sportdirektor werden

1. FC Nürnberg | Olaf Rebbe soll neuer Sportdirektor werden

7. März 2021

News | Der 1. FC Nürnberg befindet sich derzeit auf der Suche nach einem Sportdirektor. Dieter Hecking, derzeit als Sportvorstand beim Club aktiv, will einen alten Bekannten nach Nürnberg holen.  Olaf Rebbe soll Sportdirektor in Nürnberg werden Laut einem Bericht der Bild soll Olaf Rebbe (42) der neue Sportdirektor beim 1. FC Nürnberg werden. Rebbe und […]

Arminia Bielefeld und Union Berlin trennen sich nach umkämpften Spiel torlos

Arminia Bielefeld und Union Berlin trennen sich nach umkämpften Spiel torlos

7. März 2021

News | Arminia Bielefeld empfing zum Abschluss des 24. Spieltags in der Bundesliga Union Berlin. In diesem Spiel gab es nur wenige unterhaltsame Phasen, das 0:0 am Ende war folgerichtig.  Viele Unterbrechungen, wenig Spielfluss: Bielefeld und Union neutralisieren sich Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Frank Kramer wollte Arminia Bielefeld wichtige Punkte im Kampf gegen […]

DFL veröffentlicht Wirtschaftsreport: Eine Milliarde weniger Umsatz?

DFL veröffentlicht Wirtschaftsreport: Eine Milliarde weniger Umsatz?

7. März 2021

News | Die Profiklubs auf der ganzen Welt sind von der Coronapandemie und ihren Auswirkungen betroffen. Überall gehen die Umsätze zurück, vor allem das Fehlen der Zuschauereinnahmen trifft die Klubs enorm.  DFL: Über eine Milliarde weniger Umsatz bei den deutschen Profiklubs? Am Dienstag veröffentlicht die DFL den Wirtschaftsreport 2021. Darin ist ersichtlich, welche Konsequenzen die Pandemie […]