Raiola in Dortmund unterwegs: Balotelli? Kluivert?

Weitere Ligen

Borussia Dortmund hat am heutigen Dienstag bekanntgegeben, dass Peter Bosz neuer Trainer des Vereins wird. Die Kaderplanung des BVB ist bereits in vollem Gange, Zagadou, Dahoud und Toprak sind verpflichtet, Philipp scheint ebenfalls ganz kurz vor einem Wechsel zum BVB zu sehen. Nun wurde der bekannte Berater Mino Raiola in Dortmund gesehen, die „Bild“ veröffentlichte bereits Fotos. Was hat Raiola in Dortmund vor?

Es gibt einige Möglichkeiten, die man in Erwägung ziehen sollte. Raiola ist bekannt, weil er zahlreiche Topspieler unter Vertrag hat, unter anderem Ibrahimovic, den Ex-Dortmunder Mkhitaryan und Mario Balotelli. Gerade letzterer wird von Raiola in den letzten Tagen bei verschiedenen Vereinen ins Gespräch gebracht. Der Italiener, derzeit für den OGC Nizza aktiv, besitzt einen im Sommer auslaufenden Vertrag, könnte ein hohes Handgeld kassieren und zeigte sich zuletzt in der Ligue 1 disziplinierter, konstanter.

Junger Spieler – Kluivert oder Tete?

Raiola hat natürlich auch zahlreiche junge Spieler unter Vertrag. Neben dem italienischen Torhüterwunderkind Donnarumma fallen vor allem zwei Namen auf, die der neue Trainer bereits aus seiner Zeit bei Ajax Amsterdam kennt. Der junge Offensivspieler Justin Kluivert (18) beispielsweise wird vom italienischen Berater vertreten. Bosz gilt als absoluter Förderer von Kluivert, hat ihm zu ersten Einsätzen in der Liga und im Europapokal verholfen und könnte Kluivert mit nach Dortmund nehmen.

(Photo by PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)

Ein weiterer Kandidat ist Kenny Tete. Die Dortmunder könnten auf der Rechtsverteidigerposition den jungen Felix Passlack verleihen, haben Pascal Stenzel nach Freiburg verkauft und die Zukunft von Erik Durm ist zumindest ungewiss, nachdem Tuchel, der ihn sehr schätzte, nicht mehr beim BVB ist. Was gegen Tete spricht, ist die Tatsache, dass er in der vergangenen Saison unter Bosz kaum zum Einsatz kam, obwohl er kaum mit Verletzungen zu tun hatte. Sein Jahr war unbefriedigend, ob er jetzt dem Trainer zu einem noch stärkeren Klub folgt, bleibt zumindest fraglich.

Neuer Klient für Raiola?

Eine andere Möglichkeit ist, dass Mino Raiola in Dortmund ist, um einen Spieler des BVB unter Vertrag zu nehmen. In Deutschland ist Raiola zurzeit gar nicht vertreten, es könnte demnach in seinem Interesse sein, einen Spieler der Dortmunder unter seine Fittiche zu nehmen. Gerade der junge Zagadou, der derzeit laut „Transfermarkt.de“ keinen eigenen, externen Berater hat, könnte für den Berater in der Zukunft interessant werden.

(Photo by JOSEP LAGO/AFP/Getty Images)

Klar ist, dass der Berater heute in Dortmund war. Welche Absichten dahinterstecken, wird man vielleicht bald erfahren. Realistisch und denkbar ist vieles, die Spekulationen werden in den kommenden Tagen wohl nicht abreißen.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Offiziell: Passlack verlängert seinen Vertrag

BVB | Offiziell: Passlack verlängert seinen Vertrag

6. Mai 2021

News | Felix Passlack hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund verlängert. Dies hat der Außenverteidiger des BVB bestätigt. BVB: Passlack bleibt Felix Passlack hat seinen bei Borussia Dortmund im Sommer auslaufenden Vertrag bis 2023 verlängert. Dies hat der 22-Jährige im Rahmen einer Sendung gegenüber Stadionsprecher Norbert Dickel bestätigt. „Ja, genau. Ich habe meinen Vertrag bis […]

Eintracht Frankfurt: Timothy Chandler verlängert seinen Vertrag

Eintracht Frankfurt: Timothy Chandler verlängert seinen Vertrag

6. Mai 2021

News | Timothy Chandler hat einen neuen Vertrag bei der SGE unterschrieben und sich langfristig an Eintracht Frankfurt gebunden. Chandler bleibt bei Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt hat am Donnerstagnachmittag offiziell bekanntgegeben, dass Timothy Chandler (31) einen neuen Vertrag unterschrieben hat. Der gebürtige Frankfurter hat sich bis 2025 an die SGE gebunden. Ursprünglich lief sein Arbeitspapier […]

BVB | Ist Dortmund an Noni Madueke dran?

BVB | Ist Dortmund an Noni Madueke dran?

6. Mai 2021

News | Borussia Dortmund soll an Noni Madueke von PSV Eindhoven interessiert sein. Wird der 19-Jährige beim BVB der Nachfolger von Jadon Sancho? BVB: Wird Madueke der Sancho-Nachfolger? Schnappt sich Borussia Dortmund das nächste junge Talent? Laut Informationen der Bild soll der BVB am englischen U21-Nationalspieler Noni Madueke dran sein. Der 19-Jährige spielt derzeit an […]