Premier League sieht keine Gefahr durch steigende Corona-Infektionen

News

News | Gestern wurde berichtet, dass die Premier League und die Vereinsverantwortlichen aufgrund von steigenden Infektionszahlen über eine Saisonunterbrechung nachdenken. Die Premier League dementierte dies nun und vertraut auf die bestehenden Konzepte.

Premier League sieht keinen Grund für Saisonunterbrechung

Wie The Guardian berichtet, erachten die Verantwortlichen der Premier League eine Saisonunterbrechung als nicht notwendig. Nachdem in der letzten Testrunde 18 positive Testergebnisse vorlagen, wurde über eine mögliche zweiwöchige Pause berichtet, die weitere Ausbrüche von Covid-19 in der Premier League verhindern sollte.

Am gestrigen Dienstag wurde in Großbritannien ein Höchstwert von 53.135 Corona-Neuinfektionen vermeldet. Auch das Spiel von Tottenham gegen Fulham heute Abend ist fraglich, da es bei den Gästen ebenfalls mehrere Corona-Fälle gibt. Verantwortlich für die anwachsenden Zahlen ist auch die Mutation des Virus.

Sam Allardyce (66), Trainer von West Brom, äußerte sich nach dem gestrigen Spiel gegen Leeds United zu diesem Thema. Er befürwortet eine Unterbrechung: „Die Sicherheit aller ist wichtiger als alles andere, und wenn ich höre, dass sich das Coronavirus 70 Prozent schneller überträgt, können wir nur das Richtige tun, nämlich eine Unterbrechung der Saison.“

Die Premier League veröffentlichte eine Erklärung, dass eine Unterbrechung nicht geplant sei. Sie habe „volles Vertrauen in ihre Protokolle und Regeln hat und in die Art und Weise, wie sie von allen Clubs umgesetzt werden“. Zudem seien vor kurzem die Tests von Vereinsspielern und -mitarbeitern auf zweimal pro Woche verdoppelt worden.

Mehr News und Stories rund um internationalen Fußball

(Photo by DAVE ROGERS/POOL/AFP via Getty Images)

Gero Lange

Gero ist seit Mai 2020 Mitglied im 90Plus-Team. Als Fan von hohem Pressing und schnellem Umschalten nach Ballverlusten ist ein 5:4 lieber gesehen als ein 1:0.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Eintracht Frankfurt | Hütter: „Können Außergewöhnliches erreichen“

Eintracht Frankfurt | Hütter: „Können Außergewöhnliches erreichen“

4. März 2021

News | Eintracht Frankfurt spielt eine hervorragende Saison und besitzt die realistische Chance auf den Einzug für die Champions League. Die erste Niederlage nach sieben Pflichtspielen sowie der Abgang von Sportvorstand Fredi Bobic sollen keine Hürde darstellen. Frankfurt: Nach Bobic-Abgang: Hütter richtet den Blick aufs Sportliche Am vergangenen Freitag verlor bei Eintracht Frankfurt bei Werder Bremen mit 1:2, […]

Ajax | KNVB-Sportdirektor Hoogma rät Brobbey zu Wechsel nach Leipzig

Ajax | KNVB-Sportdirektor Hoogma rät Brobbey zu Wechsel nach Leipzig

4. März 2021

News | Brian Brobbey kündigte an seinen auflaufenden Vertrag bei Ajax Amsterdam nicht zu verlängern. Gehandelt wurde das Talent seitdem unter anderem bei RB Leipzig. Der Sportdirektor des niederländischen Fußballverbandes, Nico-Jan Hoogma, würde einen Wechsel in die Bundesliga begrüßen. Hoogma unterstützt Brobbey-Wechsel – Scharfe Kritik von Overmars Brian Brobbey (19) gilt in den Niederlanden als großes Zukunftsversprechen. Lange […]

Terzic vor Bayern-Spiel: „Näher dran“ – Bangen um Sancho und Guerreiro

Terzic vor Bayern-Spiel: „Näher dran“ – Bangen um Sancho und Guerreiro

4. März 2021

News | Am Samstagabend steht das Topspiel in der Bundesliga auf dem Programm. Borussia Dortmund gastiert beim FC Bayern in der Allianz Arena. Und pünktlich zu diesem Spiel hat der BVB einen Aufschwung, gewann zuletzt viermal in Folge.  Vor Bayern-Spiel: Edin Terzic sieht Fortschritte beim BVB Trainer Edin Terzic (38) sieht nicht nur deshalb Fortschritte […]