Nach Pellegrino-Entlassung: Mark Hughes heißer Kandidat bei Southampton

News

Gestern trennte sich der FC Southampton von seinem Trainer Mauricio Pellegrino, nachdem die aktuelle Saison absolut nicht nach den Vorstellungen des Klubs verlief. Die „Saints“ stehen derzeit auf Platz 17 und haben nur einen Zähler Vorsprung auf den Abstiegsplatz, dabei wollte man zum erweiterten Kreis gehören, der um die Europa League mitspielt. 

Die Trennung war am Ende nicht mehr zu vermeiden, Southampton will nun versuchen so schnell wie möglich einen Nachfolger zu präsentieren. Wie der „Telegraph“ exklusiv berichtet ist Mark Hughes der Topfavorit auf den Cheftrainerposten.

(Photo by Matthew Lewis/Getty Images)

Im Januar bei Stoke entlassen

Der 54-jährige Waliser war im Januar nach 4 1/2 Jahren Amtszeit bei Stoke City entlassen worden, trainierte zuvor die Queens Park Rangers, Fulham, Manchester City und die Blackburn Rovers. Hughes gilt als erfahrener Trainer, hat die sechstmeisten Spiele in der Premier League als Coach absolviert. Hughes soll nun mithelfen den Klassenerhalt zu sichern und den Klub danach wieder in die Erfolgsspur zu führen. Auch Marco Silva (ehemals Watford) wurde mit den Saints in Verbindung gebracht, scheint aber kein Thema zu sein, wird außerdem mit Benfica in Verbindung gebracht.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Bürki nach Hitz-Verlängerung bei Dortmund vor dem Aus?

BVB | Bürki nach Hitz-Verlängerung bei Dortmund vor dem Aus?

25. Februar 2021

News | Roman Bürki, seines Zeichens Stammkeeper bei Borussia Dortmund, könnte sich im Sommer einen neuen Verein suchen müssen. Nach der Verlängerung seines Kontrahenten Marwin Hitz stehen die Zeichen wohl auf Abschied. Bürki und BVB: Passt das noch? Roman Bürki (30) wechselte 2015 vom SC Freiburg nach Dortmund und bestritt seitdem 228 Spiele für die […]

Schalke 04: Geldregen durch Verkauf von eSport-Engagement?

Schalke 04: Geldregen durch Verkauf von eSport-Engagement?

25. Februar 2021

News | Der FC Schalke 04 möchte seinen Fokus auf das Kerngeschäft des Fußballs legen und erwägt einen Verkauf des Startplatzes in der europäischen „League of Legends“-Liga LEC. Schalke 04 legt Fokus auf „Kerngeschäft“ Fußball Aufgrund signifikanter finanzieller Einbußen im Zuge der Corona-Krise, erwägt man beim Bundesligisten FC Schalke 04 einen Verkauf des Startplatzes in […]

Europa League | Hoffenheim scheidet aus, Arsenal ringt Benfica nieder

Europa League | Hoffenheim scheidet aus, Arsenal ringt Benfica nieder

25. Februar 2021

News | Die Hälfte der Europa-League-Achtelfinalisten steht infolge der um 18.55 Uhr angepfiffenen Begegnungen fest. Unter anderem die nächste Runde erreicht haben der FC Arsenal, FC Vilarreal und Ajax Amsterdam. Hoffenheimer Dauerdruck reicht nicht aus, Aubameyang rettet Gunners 1899 Hoffenheim stellte – wie schon im ersten Duell mit Molde FK – die klar spielbestimmende Mannschaft. Dennoch […]