Monaco schnappt sich Barca-Talent

UEFA CL/EL

Der AS Monaco treibt seine Personalplanungen für die kommende Saison weiterhin voran. Nachdem man gestern mit Gaspar und Benaglio bereits zwei Neuzugänge vorstellte und schon im Mai Youri Tielemans verpflichtete, bedient man sich jetzt in der Nachwuchsabteilung des FC Barcelona. Der 18-jährige Spanier Jordi Mboula soll nach Informationen der „Sport“ in die Ligue 1 wechseln, die Monegassen haben demnach bereits die Ausstiegsklausel gezogen.

Diese liegt bei 3 Millionen Euro. Mboula soll sich laut „Sport“ bereits von seinen Teamkameraden verabschiedet haben. Neben dem AS Monaco war auch SL Benfica an den Diensten des talentierten Stürmers interessiert, Mboula selbst sah die bessere Perspektive aber offenbar in Monaco

Stark in der Youth League

Zwar steht die offizielle Bestätigung dieses Transfers noch aus, allerdings ist sich die „Sport“ extrem sicher, spricht davon, dass Mboula nun „ein Spiele des AS Monaco“ sei. Bei den Monegassen soll er langsam aufgebaut werden und zwischen der 2. und 1. Mannschaft hin- und herpendeln.

(Photo by TOFIK BABAYEV/AFP/Getty Images)

Mboula überzeugte in der vergangenen Saison vor allem in der UEFA Youth League. Dort erzielte er 8 Treffer in 9 Spielen und war enorm wichtig für seine Mannschaft, die sich erst im Halbfinale der Jugend von Red Bull Salzburg geschlagen geben musste. Der technisch versierte, dribbelstarke Angreifer könnte von seiner Art her sehr gut in das Offensivspiel des AS Monaco passen. Bei einer Ablöse von 3 Millionen Euro geht man jedenfalls kein Risiko ein.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Europa League | Arsenals magische sechs Minuten, Villarreal und Man United souverän

Europa League | Arsenals magische sechs Minuten, Villarreal und Man United souverän

15. April 2021

Die Viertelfinal-Rückspiele der Europa League standen an! Letzte Woche nahm Slavia Prag ein Unentschieden aus dem Emirates gegen Arsenal mit. Die Roma gewann überraschend bei Ajax. Manchester United nahm einen souveränen Erfolg aus Granada mit und Villarreal eine knappe Führung aus Kiev. Arsenal macht kurzen Prozess mit Slavia, Villarreal souverän, Cavani erlöst Man United früh […]

Hertha BSC bestätigt:  Zwei Wochen Quarantäne während dem Abstiegskampf

Hertha BSC bestätigt: Zwei Wochen Quarantäne während dem Abstiegskampf

15. April 2021

News | Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss zwei Wochen in Quarantäne. Drei Spiele der Berliner müssen verschoben werden.  Nächster Corona-Fall: Hertha BSC muss zwei Wochen aussetzen Wie Hertha BSC am Donnerstagabend bestätigte, kam es nach Cheftrainer Pál Dárdai (45), Co-Trainer Admir Hamzagić (35) und Dodi Lukebakio (23), nun zu einem weiteren Coronavirus-Fall. Dabei handelt es sich […]

Union | Fischer: „Der Ansporn, sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren, ist da“

Union | Fischer: „Der Ansporn, sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren, ist da“

15. April 2021

News | Union Berlin besitzt als Tabellensiebter eine realistische Möglichkeit auf einen Start im Europapokal. Nun sprach auch bescheidene Trainer Urs Fischer erstmals über diese historische Gelegenheit.  Union-Trainer Fischer: „Es ist logisch, die Plätze anzugreifen, die ins internationale Geschäft führen“ Der 1.FC Union Berlin erreichte mit einem 1:1 beim FC Bayern bereits am 28.Spieltag die […]